Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Suche nach: Gutmensch
Autoren: Henryk M. Broder
Suchergebnisse: 405

Dushan Wegner, Gastautor / 19.09.2018 / 06:06 / 66

Kein Problem, wenn es nur 10 Prozent der Bürger betrifft?

…und andere Leute, die "Gutmensch" wohl für ein Kompliment halten, verbreiten derzeit eine Statistik, wonach in Westdeutschland "nur" 10 Prozent und in Ostdeutschland "nur" 17 Prozent der Menschen von "großen Problemen" mit Flüchtlingen in ihrer Gegend berichten können, 84 Prozent der Deutschen im Westen sagen "nein" zu der Frage und…/ mehr

Robert von Loewenstern / 17.09.2018 / 06:20 / 110

Die Grünen im großen Achse-Test

…Sammlungsbewegungen, ihr für die Gutmenschen, wir für die guten Menschen. Euch laufen die Intellektuellen zu, uns die Intelligenten. Bei uns kommen viele Fans aus dem gehobenen, bei euch aus dem abgehobenen Bürgertum. Wir stehen für Moral, ihr fürs Moralisieren, uns schätzt der Zahnarzt, euch die Zahnarztgattin – ach, ich könnte…/ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 07.09.2018 / 06:11 / 55

Schweden, Bayern, Sachsen: Hochmut kommt vor dem Rechtsruck

…sind. Magische Logik des Gutmenschen: "Eine Handlung, die sich im Moment moralisch anfühlt, muss zwingend zu einem Ergebnis führen, das sich ebenfalls moralisch gut anfühlt." Die Realität soll sich den Gefühlen beugen Gefühlsmachtmenschen haben sich durch die populistische Kraft ihres Wunschdenkens in lukrative Machtpositionen gehievt, und sie unterliegen dem für…/ mehr

Gastautor / 03.09.2018 / 06:25 / 68

Hier streiten Sachsen – wie wärs mal mit zuhören?

…sind doch keine verächtlichen „Gutmenschen“, sondern einfach gute Menschen. Es gibt faszinierende, irritierende Funde, wenn man sich mal mit offenen Augen in die Fläche aufmacht. In den AKWs, wo ich länger mit meinen Forschungsprojekten gearbeitet habe, ob in Osteuropa, ob in Deutschland, da habe ich erst mal den Ausgang aus…/ mehr

Robert von Loewenstern / 31.08.2018 / 15:18 / 63

Frau Barley, lassen Sie es gut sein

…„Rechten ist es gelungen, ,Gutmensch‘ in etwas Schlechtes zu verwandeln.“ Leider kam weder einer der Talk-Teilnehmer noch der Rezensenten auf die Idee, aus Barleys Analyse von „wirklich eine Strategie“ mit einem Stich die Luft herauszulassen. Dies sei hiermit nachgeholt, auf dass die Bundesjustizministerin nicht ewig ein „doofes Schaf“ bleibe: Nein,…/ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 28.08.2018 / 12:00 / 69

Chemnitz – ein Aufruf zur Besonnenheit

…die kalte Gleichgültigkeit der Gutmenschrepublik gegenüber ihren Opfern entsteht. Es ist von Harry Haertel und es trägt die Bildzeile: "Die Kehrmaschine reinigt die mit Blut beschmierte Straße". Sei brav, ordne dich ein und stirb leise für den Traum der Gutmenschen, und dann kommt die effiziente Technologie der Kehrmaschine und wischt…/ mehr

Gastautor / 22.08.2018 / 06:25 / 53

Mein Kind, das öffentliche Gut 

…eine Verfahrensgerechtigkeit sorgen. Ostentatives Gutmenschentum zeigt dann sein zutiefst ungerechtes und asoziales Gesicht, wenn die Kosten nicht mehr zu verschleiern sind, ihre Immanenz nicht mehr zu leugnen ist. Die soziale Kälte des vermeintlichen Sozialstaates lässt sich an einem einfachen Beispiel veranschaulichen: Angenommen, Sie sind eine alleinerziehende Mutter in Berlin-Köpenick. Angenommen,…/ mehr

Robert von Loewenstern / 06.08.2018 / 15:00 / 39

Was andere Fake News nennen, ist bei „ttt“ Kultur

…kurze Überfahrt zum nächsten Gutmenschendampfer geschickt wird, der als letztes Glied in der Schlepperkette die Reise perfekt macht. Woher soll er es auch besser wissen, der edle Wilde, der bisher nur nackt in seinem Kral ums Feuer tanzte und nicht mit den Übeln der Zivilisation in Berührung kam (außer mit…/ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 03.08.2018 / 12:30 / 61

Bedford-Strohm und das Leben der Anderen

…an den Händen der Gutmenschen klebt, flippten einige Gutmenschen aus. Ich wurde übel beschimpft, bis hin zu rassistischen Beleidigungen aus dem Kontext gewisser ZDF-Promis. Mein Bauchweh ist seitdem nicht geringer geworden, im Gegenteil. Ich frage: Gibt es irgendeine Ideologie, irgendeinen moralischen Kodex, der rechtfertigen könnte, seine Kinder dafür in Gefahr…/ mehr

Robert von Loewenstern / 31.07.2018 / 12:00 / 53

Naika, heul leise

…Ja, ich bin ein Gutmensch, ich will, dass meine Kinder gute Menschen werden, ich akzeptiere das nicht als Schimpfwort.“ So weit ist es gekommen. Man traut sich ja gar nichts mehr zu sagen als Gutmensch! Es sind nämlich „ethische Pfeiler eingerissen – dazu passt übrigens auch, dass wir uns inzwischen…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com