Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Suche nach: Ausgestoßene der Woche
Suchergebnisse: 105

Kolja Zydatiss / 24.06.2022 / 10:00 / 33

Ausgestoßene der Woche: Wer hat Angst vor Scientology?

…Murkelino und Murkelinchen aus der Feder der Scientologin Gloria S. empört. Scientology ist eine Organisation, die mein Achgut-Kollege Wolfgang Röhl vor knapp zwei Jahren wie folgt treffend beschrieben hat: „Anfangs arbeiteten die Scientology-Drücker mit aggressiven, später mit subtileren Anwerbemethoden. Beim ‚Auditing‘, einer Art Verhör am ‚E-Meter‘, hörte man Interessenten nach…/ mehr

Kolja Zydatiss / 17.06.2022 / 10:00 / 29

Ausgestoßene der Woche: Der schnelle Mann

Der ungeimpfte Formel 1-Experte Nico Rosberg darf nicht mehr berichten, die Frauenrechtlerin somalischer Herkunft Ayaan Hirsi Ali am besten auch nicht, und eine Redakteurin der Washington Post, die Kollegen verunglimpfte, wurde nun selbst gecancelt. Der ehemalige Formel 1-Fahrer und heutige TV-Experte für Motorsport Nico Rosberg darf aufgrund seines Impfstatus nicht…/ mehr

Ulli Kulke / 16.06.2022 / 06:00 / 109

Die letzte Kröte: Grüne demnächst Atompartei?

…haben. Schließlich passiert eine derart radikale Wende, eine derartige Paradigmen-Umkehr bei politischen Parteien nicht alle Tage. Schon gar nicht bei den Grünen, die seit jeher mehr als alle anderen großen Wert auf ihre hehren Prinzipien legen. Die Partei, die in den 1980er Jahren ihre Sinnstiftung aus zwei gesellschaftlichen Streitthemen bezog,…/ mehr

Kolja Zydatiss / 10.06.2022 / 06:00 / 59

Ausgestoßene der Woche: Springer-Verlag

Der wöchentliche Überblick des Cancelns, Empörens, Strafens, Umerziehens, Ausstoßens, Zensierens, Entlassens, Einschüchterns, Moralisierens, Politisierens, Umwälzens und Kulturkämpfens steht in dieser Woche ganz im Banne der verbissenen Transgender-Debatte und ihrer Kollateralschäden. Eigentlich habe ich wenig Lust, das leidige Thema „Transgender“ zum Aufmacher dieser Kolumne zu machen. Es ist ein Thema, bei…/ mehr

Kolja Zydatiss / 03.06.2022 / 12:00 / 33

Ausgestoßene der Woche: Russische DJane, Berliner Journos

…Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg zu Pressekonferenzen der Verkehrsstadträtin Annika Gerold (Grüne) nur handverlesene Medien ein. Das berichtet das Lokalmedium B.Z., das selbst von den Ausladungen betroffen ist. In den betreffenden Pressekonferenzen geht es um Planungen zur autofreien Oranienstraße und um eine geplante Verkehrsberuhigung für den gesamten Bezirk, die Hunderttausende Berliner betrifft –…/ mehr

Kolja Zydatiss / 27.05.2022 / 10:00 / 40

Ausgestoßene der Woche: Klima-skeptische Bank-Manager

…einem Vortrag über Klimawandelrisiken, der zuvor intern abgesegnet worden war. Der Fall ging diese Woche um die Welt, in Deutschland berichteten unter anderem FAZ und Welt: Auf der von der Financial Times organisierten und unter anderem von HSBC gesponserten Londoner Konferenz „Moral Money Summit“ (18. und 19. Mai) sprach der…/ mehr

Kolja Zydatiss / 20.05.2022 / 10:00 / 42

Ausgestoßene der Woche: Der Fischfilet-Frontmann

Jan „Monchi“ Gorkow, Frontman der in linken Kreisen recht beliebten Rostocker Politpunkband Feine Sahne Fischfilet sieht sich plötzlich in der Rolle des Angeklagten, wo seine Gesinnungsgenossen sonst immer gern die Rolle der Ankläger übernehmen. „Schonungslos, gewalttätig, narzisstisch, hart, maßlos“, soll er sein, „grenzüberschreitend und bekennender Lokalpatriot“. In großem Stil soll…/ mehr

Kolja Zydatiss / 13.05.2022 / 06:15 / 93

Ausgestoßene der Woche: Peter Hahne

Bei t-online war letzte Woche Peter-Hahne-Themenwoche. Gleich drei Online-Artikel beschäftigten sich mit den „Abwegen“, auf die der ehemalige ZDF-Moderator und heutige Bestseller-Autor bei den Themen Corona und Gendersprache geraten sei. Den Auftakt machten am 3. Mai Nils Kögler und Steven Sowa mit „Peter Hahne schwurbelt jetzt über Corona und Genderwahn“.…/ mehr

Kolja Zydatiss / 06.05.2022 / 06:00 / 69

Ausgestoßene der Woche: 2G-Plus oder Hungern

…die offiziell schon vor Wochen abgeschaffte 2G-Plus-Regel für die Ärmsten unserer Gesellschaft durch die Hintertür fortführen. Wie die Rheinische Post (RP) erklärt, macht die Tafel Mönchengladbach seit Kurzem von ihrem Hausrecht Gebrauch und gibt nur noch Lebensmittel und sonstige Hilfen an bedürftige Personen aus, die genesen oder mindestens doppelt geimpft…/ mehr

Kolja Zydatiss / 29.04.2022 / 06:25 / 42

Ausgestoßene der Woche: Marina Owsjannikowa

…steht als „Wendehals“ in der Kritik. Die Position der meisten ihrer Ankläger ist jedoch bedeutend bequemer und darum heuchlerisch. Im deutschen Haltungs-„Journalismus“ fallen in letzter Zeit immer mehr Artikel auf, die Teil eines ganz bestimmten Genres sind: Dem Rufmord-Beitrag. Im Juni 2021 beschäftigte ich mich etwa in dieser Kolumne mit…/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com