Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Kategorie: Klima-Debatte|
Autoren: Henryk M. Broder
Suchergebnisse: 2057

Thilo Schneider / 07.04.2019 / 10:00 / 70

Meine ungehaltene Rede vor dem grünen Parteitag

Die Stunde drängt! Sie lässt keine Zeit mehr offen für fruchtlose Debatten. Wir müssen handeln, und zwar unverzüglich, schnell und gründlich. Wir gleichen nicht dem Vogel Strauß, der den Kopf in den Sand steckt, um die Gefahr für nicht zu sehen. / mehr

Manfred Haferburg / 06.04.2019 / 06:15 / 74

Aber wir haben doch die Wunderwaffe!

Es spricht sich herum, dass die Energiewende gegen die Wand fährt. Deshalb werden im Wochentakt neue absurde Wunderwaffen vorgestellt, um den zahlenden Bürger zu überzeugen: „Na bitte, es geht doch“. Wunderwaffen waren schon immer Durchhalteparolen für erlahmende Volksbegeisterung angesichts einer verlorenen Sache./ mehr

Wolfgang Zoubek, Gastautor / 05.04.2019 / 06:25 / 41

Warum Greta den Japanern schnuppe ist

Von Wolfgang Zoubek. Auch in Japan lassen sich Hypes und Hysterien inszenieren, aber nicht aus rein ideologischen Gründen. Und schon gar nicht durch Greta. Die kennt hier keiner. Nach dem Erdbeben und der Havarie von Fukushima reagierte man auf den Notfall, aber viel besonnener als in Deutschland. Ohne Not ist man in Japan nicht bereit, die Axt an den eigenen Industriestandort zu legen. / mehr

Fritz Vahrenholt, Gastautor / 04.04.2019 / 12:00 / 33

So irren Klima-Modelle

Ein neues Klimamodell veranschaulicht noch einmal die Schwächen dieser Computersimulationen bei der Abschätzung des künftigen Klimaverlaufs. Sie unterschätzen offenbar die natürliche Variabilität und überschätzen die Klimasensivität, das heißt den Einfluss des CO2 bei einer Verdoppelung seines Anteils in der Atmosphäre – und damit den Einfluss des Menschen./ mehr

News-Redaktion / 04.04.2019 / 11:30 / 0

Neun Millionen Euro für Studien zum Klimaschutz

In den vergangenen Jahren hat der Bund insgesamt 33 Studien im Themenbereich Klimaschutz und Energiewende in Auftrag gegeben. Dabei wurden rund 9,2 Millionen Euro ausgegeben./ mehr

Roger Letsch / 04.04.2019 / 06:12 / 88

Stromnetz minus Grundlast ist gleich smart

Pünktlich am 1. April twitterte sich der Staatssekretär Jochen Flasbarth um Kopf und Kragen, als er den Twittertag der offenen Fragen des Bundesumweltministeriums bespielte. Seine These lautet grob gesagt: Wir werden uns in Zukunft smarter und moderner selbst bescheissen. Es kommt die schöne neue Welt der Versorgungssicherheit ohne Grundlastfähigkeit der Netze – und der Stromabschaltungen. / mehr

Thomas Rietzschel / 02.04.2019 / 13:00 / 56

Die Domina der Klimarettung

Bei der Verleihung der Goldenen Kamera ist Greta Thunberg am vergangenen Samstag so aufgetreten, wie es die Regie vorsah. Die moralische Züchtigung war das Salz, das in die Suppe jeden Kitsches gehört. Es sorgte für die persönliche Ergriffenheit des Zuschauers./ mehr

News-Redaktion / 02.04.2019 / 11:00 / 0

EU-Parlament: Atomkraft nicht „nachhaltig“

Die EU-Kommission will die europäische Wirtschaft dekarbonisieren und zu diesem Zweck „nachhaltige Investitionen“ fördern. Das EU-Parlament hat nun definiert, was für Finanzanlagen ein grünes Siegel bekommen sollen, und dabei ausgerechnet die kohlenstoffarme Atomkraft von der Öko-Klassifizierung ausgeschlossen./ mehr

Rüdiger Stobbe / 02.04.2019 / 10:00 / 19

Woher kommt der Strom? Und was ist mit den E-Autos? 12. Woche

Von Rüdiger Stobbe. Die windstarken Zeiten sind zunächst mal vorbei. Pünktlich zum Frühlingsanfang schien die Sonne kräftig, der starke Wind ließ nach. Soll ausreichende und sichere Stromversorgung CO2-arm sein, kommen unsere Energie- und Verkehrswender ums Nachdenken über den Nichtausstieg/Einstieg in die Kernenergie nicht herum. / mehr

Henryk M. Broder / 01.04.2019 / 14:00 / 0

Basta! Die Klima-Debatte ist beendet!

Es ist kein Aprilscherz, SPON erklärt die Klima-Debatte für beendet. Wer sich jetzt noch zu Wort meldet, muss damit rechnen, dass er Besuch von Claas…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com