indubio / 23.09.2021 / 10:00 / 31

Indubio Folge 164 – Das unteilbare Recht, zu leben

Podcast. Thomas Schührer vom „Verein Durchblick“ erläutert im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die Position der „Lebensrechtler“ zu Abtreibung, Sterbehilfe und Organspende.

indubio / 19.09.2021 / 08:00 / 47

Indubio Folge 163 – Ahnungen vom Oh-Effekt

Zum indubio-Triell begrüßt Burkhard Müller-Ullrich den Leiter der Parlamentsredaktion von BILD Ralf Schuler, den Rechtsanwalt und Schauspieler Joachim Steinhöfel sowie den Satiriker Bernd Zeller. / mehr

indubio / 16.09.2021 / 10:00 / 20

Indubio Folge 162 – Tausend Jahre Klimawandel

Der Geowissenschaftler Sebastian Lüning spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über den Weltklimarat IPCC, Scheuklappen und Aktivismus sowie über eine Energiewende, die vom Atomstrom der Nachbarländer abhängig ist. / mehr

indubio / 12.09.2021 / 08:00 / 51

Indubio Folge 161 – Die Pandemie der Gehorsamen

Paul Brandenburg, Cora Stephan sowie Claudio Zanetti (Schweiz) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Kellner, führende Politiker und über die Wahl zum nächsten deutschen Volkskongress, deren Ergebnis egal ist. / mehr

indubio / 09.09.2021 / 10:00 / 18

Indubio Folge 160 – Wissenschafts-Freiheit heute

Prof. Peter Hoeres, Lehrstuhlinhaber für Neueste Geschichte spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über den kulturellen Bürgerkrieg an den Universitäten: Lagerdenken, Denunziation, Kontaktschuld verdrängen die wissenschaftliche Freiheit. / mehr

indubio / 05.09.2021 / 08:00 / 64

Indubio Folge 159 – Von Fachkräften zu Ortskräften 

Peter J. Brenner, Birgit Kelle und Aleksandra Rybinska diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die nächste Migrationswelle und die nächste Coronawelle. Außerdem geht es um den hohen Anteil von Impfskeptikern in Polen. / mehr

indubio / 02.09.2021 / 10:00 / 46

Indubio Folge 158 – Die Zerstörung des Dudens

Walter Krämer vom Verein Deutsche Sprache spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über linguistische Schlägertruppen, die das Inventar unserer Begriffe ummodeln, regulieren und beherrschen wollen./ mehr

indubio / 29.08.2021 / 08:00 / 50

Indubio Folge 157 – Die Todesangst des Abendlands 

Gunnar Schupelius, Wolfgang Streeck und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Militäreinsätze und den totalen Krieg gegen ein Virus und alle, die kritische Fragen stellen./ mehr

indubio / 26.08.2021 / 10:00 / 30

Indubio Folge 156 – Viel Nebel bei Atmosfair 

Physiker André Thess und Rechtsanwältin Annette Heinisch erklären im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich, warum gegenüber Organisationen, die Kompensationszahlungen für Klimaschutz einsammeln, Skepsis angebracht ist./ mehr

indubio / 22.08.2021 / 08:00 / 100

Indubio Folge 155 – Uns geht’s noch viel zu gut 

Peter Hahne, Josef W. Kraus und Erika Steinbach diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den Zustand der Bundeswehr, den Abzug aus Afghanistan und die Optionen bei der Bundestagswahl./ mehr

indubio / 19.08.2021 / 10:00 / 8

Indubio Folge 154 – Wohin treibt Südafrika? 

Der Journalist Wolfgang Drechsler (u.a. Handelsblatt) lebt seit Jahrzehnten am Kap und erklärt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die Hintergründe der jüngsten Unruhen und die grundlegenden Probleme des schwarzen Kontinents. / mehr

indubio / 15.08.2021 / 08:00 / 55

Indubio Folge 153 – Wann kommt die Revolution? 

Der Philosoph Matthias Burchardt, der Journalist Wolfgang Koydl und die Publizistin und frühere Politikerin Vera Lengsfeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den Corona-Kreuzzug gegen Ungeimpfte./ mehr

indubio / 12.08.2021 / 10:00 / 36

Indubio Folge 152 –  Die Macht schafft das Recht 

Thilo Sarrazin spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über 16 Merkel-Jahre, über das Wunschdenken und andere Wesensmerkmale deutscher Politik, über die Erosion der rechtsstaatlichen Grundsätze und Institutionen. / mehr

Weitere anzeigen