Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 5661 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Alexander Eisenkopf, Gastautor / 25.03.2021 / 14:00 / 33

Der Verbrennungsmotor muss sterben

Wie allgemeine bekannt, sind die Grünen Experten in Sachen Verbote. Aktuell steht der Verbrennungsmotor im Fokus und soll als Klimaschädling Nummer 1 möglichst schnell das Zeitliche segnen. Klartext redet der Entwurf für ein grünes Wahlprogramm 2021: „Der fossile Verbrennungsmotor hat keine Zukunft. Wir wollen ab 2030 nur noch emissionsfreie Autos neu zulassen.“/ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 25.03.2021 / 10:00 / 16

Anleitung zum Ungehorsam (4): Der arabische Frühling

2010 zündete sich in Tunesien der 26-jährige Gemüsehändler Mohamed Bouazizi aus Verzweiflung vor der Regionalverwaltung an und erlag zwei Wochen später seinen Verletzungen. Bouazizis Fanal sandte Schockwellen zuerst durch Tunesien und wenig später durch die ganze arabische Welt: Regime gerieten ins Wanken, Herrscher stürzten über Nacht, zementierte Machtverhältnisse lösten sich auf. Es war der Beginn des sogenannten „Arabischen Frühlings“, dessen Folgen bis heute zu spüren sind./ mehr

Henryk M. Broder / 24.03.2021 / 11:00 / 84

Noch mehr Transparenz wagen!

Will man das Vertrauen der Menschen draußen im Land in die Politik wiederherstellen, hilft nur eines: Radikale Transparenz. Die Treffen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten müssen live übertragen werden, auf 3sat oder Phoenix, ungeschnitten und in Echtzeit. Das Kanzleramt entsprechend zu verkabeln, dürfte kein Problem sein. Bei RTL weiß man, wie so etwas geht./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 24.03.2021 / 10:00 / 7

112-Peterson: Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Als ich das erste Mal vom Persönlichkeitsmodell der „Big Five“ hörte, hielt ich es für eine ziemlich hässliche Theorie. Doch nachdem ich jahrelang seine Entwicklung verfolgt habe, wurde mir klar, dass diese Methode hervorragend funktioniert, um einen Menschen zu charakterisieren und Rückschlüsse auf sein Verhalten zu ziehen. Sie zeigt auch sehr anschaulich, in welcher Hinsicht Männer und Frauen verschieden sind./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 24.03.2021 / 06:00 / 55

Bananen in Alaska und deutsche Physik auf Feuerland

Wir sind es ja gewohnt, dass Vorhaben mit dem Label „nachhaltig“ oder „klimaneutral“ von der öffentlichen Hand gnadenlos mit Millionen zugeschüttet werden, egal wie absurd sie sind. Es gibt aber immer noch Spielraum um sich zu wundern; etwa wenn am Ende der Welt aus Wind und dem Geld deutscher Steuerzahler Benzin gekocht werden soll. / mehr

Henryk M. Broder / 23.03.2021 / 16:00 / 11

Rent A Jew! Meet A Jew! F**k A Jew!

Die Digitalisierung hat, Corona sei Dank, einen großen Sprung nach vorne gemacht. Man kann im Netz nicht nur shoppen, man kann auch Gottesdienste, Konzerte und Lesungen besuchen. Und so schaffte ich es digital bis nach Düsseldorf, in die dortige Jüdische Gemeinde. Für mich war es das erste Mal. Und es hat nicht wehgetan./ mehr

Annette Heinisch / 20.03.2021 / 06:00 / 114

Das Tribunal (Teil 2)

Der Staat heutigen Formats ähnelt mehr einem Versicherungsunternehmen als einem Staat traditionellen Zuschnitts. Nicht mehr die Basisdienstleistungen wie Sicherheit und Ordnung stehen im Vordergrund, sondern Absicherung gegen Risiken. Traditionelle Dienstleistungen gibt es zum Basis-Tarif, wer mehr staatliche Dienstleistungen möchte, muss entsprechende dazu buchen./ mehr

Annette Heinisch / 19.03.2021 / 06:10 / 154

Das Tribunal (Teil 1)

Was man/frau bei der Vorstandssitzung eines gemeinnützigen Vereins, der Kindern mit einer speziellen Behinderung hilft, so alles erleben kann, wenn die Rede auf Migranten kommt. Dann geht es nämlich nicht um Fakten, sondern darum, was man/frau glaubt bzw. glauben will. Dagegen ist ein Gottesdienst eine Übung im kritischen Denken./ mehr

Henryk M. Broder / 13.03.2021 / 10:00 / 48

Mehr Antisemitismus-Fachstellen, mehr Antisemitismus?

Könnte es einen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Antisemitismus-Beauftragten – 14 von 16 Bundesländern haben einen, Berlin sogar drei – und der Zunahme der antisemitischen Zwischenfälle in den letzten Jahren geben? Das behauptet zumindest die Gesetzestreue Jüdische Gemeinde im Lande Brandenburg./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com