Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 204 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Günter Keil, Gastautor / 28.09.2017 / 06:01 / 12

Elektrisch um die Ecke biegen: Früh gescheitert (1)

Von Günter Keil. Die Geschichte des Elektroautos ist so alt wie das Auto selbst. Direkt nachdem man erkannt hatte, dass ein Vehikel mit einem von Pferden unabhängigen Antrieb ein faszinierendes Straßentransportmittel ist, begann der Wettstreit um die beste Antriebstechnik. Benzinmotoren, Dampfmaschinen und Elektromotoren wurden eingesetzt. Das Benzingefährt erwies sich schließlich in der Summe aller Eigenschaften als die beste Wahl. Der Hauptgrund für dessen Erfolg war der enorme Energiegehalt der flüssigen Kohlenwasserstoffe im Tank – ein Vorteil, der auch noch heute ausschlaggebend ist. Beginn einer neuen Serie./ mehr

Dirk Maxeiner / 24.09.2017 / 06:25 / 12

Der Sonntagsfahrer: Unter Briefwählern

Von Dirk Maxeiner. Mir rutscht relativ laut und ein bisschen scharf ein Name heraus: „Merkel“. Dies war der Moment, in dem der Kosmos innehielt. Das Klappern der Frühstücksbestecke hörte auf. Erstarrung am Buffet. Selbst die funktionelle Hintergrundmusik im Raum schien auszusetzen. Ein Herr blickte mich über den Rand seiner Designerbrille an. Eine Dame ließ vom Bio-Morzarella ab. Sabine trat mir mit voller Wucht unter dem Tisch gegen das Schienbein und zischte: „Bist Du bekloppt? Doch nicht hier!“/ mehr

Roger Letsch / 17.09.2017 / 16:24 / 21

Milchmädchen-Rechnung jetzt elektrisch

Von Roger Letsch. Die Steinzeit endete nicht, weil der Menschheit die Steine ausgegangen waren. Man hatte einfach etwas Besseres gefunden: Kupfer, später Bronze. Doch gilt diese Binsenweisheit auch für jenen Technologiewechsel, den wir im Moment gerade erleben? Weg vom Verbrennungsmotor hin zur Elektromobilität? Nach einer Berechnung des stetig wachsenden Verkaufs von Elektroautos ist es 2026 vorbei mit dem Verbrennungsmotor! Doch in der Rechnung steckt eine riesige Selbsttäuschung. / mehr

Dirk Maxeiner / 17.09.2017 / 06:20 / 3

Der Sonntagsfahrer: IAA – volltanken und spät zünden

Von Dirk Maxeiner. Die wirklich wichtigen Dinge auch auf der Frankfurter Autoausstellung ändern sich kaum. Beispielsweise die blonden Moderatorinnen des italienischen Fernsehens. Selbst im Angesicht eines rachitischen Kleinwagens vermögen diese Wesen zauberhaft zu lächeln und wunderbar klingende Wortgirlanden zu flechten. Sie würden sogar ein russisches Atom-U-Boot als heitere Familien-Limousine vorstellen, genau richtg für das kohlenstoffbefreite Deutschland./ mehr

Heinz Horeis, Gastautor / 11.09.2017 / 06:04 / 36

Energiewende – Das Versagen steht zur Wahl

Von Heinz Horeis. Auch nach der Wahl wird es bei zwei Energiesystemen bleiben – dem effizienten konventionellen System und dem ineffizienten erneuerbaren. Es ist die parasitäre Existenz der Öko-Energien auf dem Rücken von Kohle und Kernenergie, die beide Systeme verbindet. Die Kosten werden also weiter kräftig steigen. Vielleicht aber macht der Bürger dieses Spiel irgendwann nicht mehr mit. Das Prinzip Hoffnung – hier könnte es sich erfüllen/ mehr

Johannes Richardt, Gastautor / 10.09.2017 / 16:42 / 6

Die EU absorbiert Reformvorschläge wie ein schwarzes Loch

Von Johannes Richardt. Es ist leider wahrscheinlicher, dass die EU in naher Zukunft unter dem Druck ihrer inneren Widersprüche implodieren wird, als dass sich der EU-Apparat auf Reformversuche mit Rückbau seiner eigenen Kompetenzen einlassen wird. Doch auch ohne die EU a la Brüssel teilen die Menschen in Europa politische Werte und den Willen zu Kooperation. / mehr

Dirk Maxeiner / 10.09.2017 / 06:15 / 7

Der Sonntagsfahrer: Fahrverbot? Umschiffen!

Von Dirk Maxeiner. Gibt es ein Leben nach dem Auto? Ja, beispielsweise in der grünen Hölle von Spiekeroog und dem von Steuerflüchtlingen frequentierten Bermuda. Ein kleiner weltanschaulicher Vergleich zwischen der deutschen und der feinen britischen Art, ohne Auto auszukommmen. Außerdem ein Lob für Elektroroller und Container-Schiffe. Beide sind vor etwaigen Fahrverboten in der Innenstadt sicher. / mehr

Thilo Spahl, Gastautor / 06.09.2017 / 06:00 / 13

Mit dem Diesel auf der deutschen Märchenstrasse

Von Thilo Spahl. Wer im Jahr 2017 erzählt, unser aller Gesundheit würde durch Autoabgase leiden, hat einiges nicht mitbekommen, zum Beispiel das unsere Motoren immer sauberer und die Luft immer reiner geworden ist. Doch statt sich darüber zu freuen, ist jetzt plötzlich eine neue, ganz besonders originelle Idee in Mode gekommen. Jetzt, wo er leistungsfähig, sparsam und sauber ist, soll der Verbrennungsmotor verboten werden. Wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören, heißt es ja./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 04.09.2017 / 06:05 / 7

Körpereigene Stickoxide: Fahrverbot für Zellen?

Von Gerald Wolf. Gestützt auf die Meinung passender „Experten“, will man uns nun kundtun, wie gefährlich Stickoxid und dessen Verwandte ab einer willkürlich festgelegten Konzentration für den Menschen sind. Was man lieber nicht erwähnt: Eines der Stickoxide, das Stickstoffmonoxid, ist ein von unserem Organismus selbst produziertes Gas. Seine Konzentration innerhalb von den Zellen, in denen es entsteht, ist ganz sicher weit, weit höher, als es den Abgasnormen entspricht. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com