Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 412 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Stefan Frank / 03.08.2020 / 14:00 / 14

Israelische Augen für deutsche Autos

Die israelische Firma "Mobileye" verhilft der deutschen Automiblindustrie zu mehr Durchblick. Ihre elektronischen Kameraaugen sind eine wichtige Komponente für das selbstfahrende Auto („autonomes Fahren“). Ab sofort werden die Fahrzeuge ihren Testbetrieb auf öffentlichen deutschen Straßen beginnen./ mehr

Dirk Maxeiner / 02.08.2020 / 06:25 / 79

Der Sonntagsfahrer: Im Kafka-Turbo

Die seit Anfang des Jahres verschärften CO2-Grenzwerte für Autos sind ein surrealistischer Höhepunkt des Verordnungswahns. Unbeabsichtigte Nebenwirkung: Als erstes müssen die Hersteller ihre sparsamsten Kleinwagen killen, um damit Umwelt und Klima zu retten. Kein Scherz. Ein Kafka-Biograph sagte zu dem Phänomen einmal: „Denn furchtbar ist das Ganze, aber komisch sind die Details“./ mehr

Wolfgang Zoubek, Gastautor / 15.07.2020 / 06:15 / 21

Japans Liebesaffäre mit den Robotern

Als einheimische Arbeiter immer kostspieliger wurden, lautete eine Antwort großer japanischer Firmen, die Robotertechnik voranzutreiben. Roboter haben in Japan ein sehr positives Image. Die Rettungs-Roboter von Fukushima hießen Rosmary und Sakura. Humanoide Roboter finden besonders großes Interesse und vielfältige Anwendungen. Können sie helfen, die sozialen Probleme alternder Gesellschaften zu lösen?/ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 11.07.2020 / 14:00 / 27

Und sie laufen und laufen und laufen….

Für das Kernkraftwerk Philippsburg, das kürzlich geradezu wollüstig gesprengt wurde, wäre eine Laufzeitverlängerung technisch und mit geringen Kosten möglich gewesen. Weltweit verbleiben trotzdem über 400 potenzielle Reaktoren zur Laufzeitverlängerung, wobei durchaus 80 Jahre Dienstdauer zustandekommen können. Viele Länder werden davon Gebrauch machen, Deutschland zerstört seine Kapazitäten, ohne dass es einen Ersatz gibt./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 21.06.2020 / 06:10 / 77

Der Wasserstoff-Knall

Unsere Regierung hat in Sachen Umwelt und Energie ihre Versprechen nicht nur gebrochen, sie hat konsequent das Gegenteil dessen geliefert, was vereinbart war. Doch jetzt erscheint da ein „weißer Ritter“, der die Energiewende zu epochalem Triumph führen soll. Mit hellen Fanfarenklängen wird er angekündigt. Sein Name ist Wasserstoff. Wird er uns retten?/ mehr

Manfred Haferburg / 16.06.2020 / 06:15 / 50

Dual-Fluid-Reaktor – ein enormes Echo

Der Beitrag „Die frohe Botschaft für die Energiewende“ löste enorme Reaktionen der Leser aus. Neben vielen zustimmenden Meinungen überwiegt die Skepsis gegenüber einer Realisierung des Dual-Fluid-Reaktors speziell in Deutschland. Hier die Antworten des Autors und der Entwickler./ mehr

Manfred Haferburg / 09.06.2020 / 06:01 / 120

Die Frohe Botschaft für die Energiewende

Nun zur guten Nachricht: die Energiewende wäre noch zu retten. Wie vom Himmel gesandt wird eine Lösung angeboten: Deutsche Ingenieure haben eine Technologie entwickelt, die alle Probleme der Energiewende mit einem Schlag lösen könnte. Ein paar unverdrossene Physiker in Berlin forschen auf eigene Rechnung und haben sich das Patent darauf gesichert./ mehr

Dirk Maxeiner / 07.06.2020 / 06:25 / 31

Der Sonntagsfahrer: Widerruf eines Nachrufes

Es gibt wenig Peinlicheres als ein zu früh oder versehentlich veröffentlichter Nachruf. Wer die wechselhafte Lebensgeschichte des Berliner Flughafens Tegel googelt, findet eine ganze Chronik von Todesdaten, das letztgültige Ableben war für diese Tage angekündigt. Er wird aber noch gebraucht, alte Infrastruktur ist immer noch besser als neue Luftschlösser. Es gibt tausende Tegels in Deutschland./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 07.06.2020 / 06:00 / 26

Ein amerikanischer Drachen

Mit dem bemannten Flug von Dragon 2 zur internationalen Raumstation hat endlich wieder eine US-Firma eine epochale Leistung vollbracht, auf welche die Welt schaut. Das haben technologische Brillanz und charismatische Verantwortliche wie Elon Musk möglich gemacht. Wer sich im gnadenlosen Weltraum bewährt, hat allen Grund zur Zuversicht. Amerika zeigt, wie radikal das Land aus Fehlern lernen kann. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com