Sport

Fußball und mehr. Wählen Sie zum Thema Sport aus 83 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Sport
News-Redaktion / 23.10.2019 / 17:30 / 0

Judo-Weltverband sperrt Iran

Die Internationale Judo-Föderation (IJF) hat iranische Athleten endgültig von internationalen Wettkämpfen ausgeschlossen. Der Verband reagiert damit auf den Umgang des Iran mit israelischen Sportlern./ mehr

Gastautor / 01.10.2019 / 12:00 / 31

Fussball: Die schwachen Argumente gegen die Wüsten-WM

Von Stefan Chatrath und Kolja Zydatiss. Mit der Leichtathletik WM ist der Streit um die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar wieder auferstanden. Die FIFA-Vergabe der Fußball-WM 2022 in das Land am Persischen Golf steht nach wie vor in der Kritik. Die altbekannten Bedenken sind jedoch jedoch nicht überzeugender geworden./ mehr

News-Redaktion / 02.09.2019 / 16:52 / 0

Iranischer Judo-Star setzt sich nach Deutschland ab

Der iranische Judo-Weltmeister Saeid Mollaei ist offenbar nach Deutschland geflogen und hat dort Asyl beantragt. Der iranische Judo-Verband soll den Sportler zuvor mehrmals gezwungen haben, absichtlich Kämpfe zu verlieren, um nicht gegen den Israeli Sagi Muki antreten zu müssen./ mehr

Rainer Bonhorst / 14.08.2019 / 16:00 / 28

Rote Karte für den Schalke-Manager?

Meine Empfehlung: Einmal bitte Video-Beweis. Und nochmal genau anschauen, was da wirklich passiert ist. Ob es tatsächlich ein Foul war, das einen Platzverweis auf Lebenszeit rechtfertigt. Mir würde eine schnelle gelbe Karte genügen und weiter geht's. Warum reicht das Gelb den Rassismus-Wächtern nicht?/ mehr

Dirk Maxeiner / 28.07.2019 / 06:25 / 32

Der Sonntagsfahrer: Das Klima und der SUV, die reiben einen uff

Gegen Leute, die uns das Auto wegnehmen wollen, muss man sich wehren. So wie letzte Woche Sead Kolašinac, als er Özil und dessen Mercedes-Geländewagen rettete. Die deutsche Autoindustrie setzt derweil auf Appeasement. So erzielte VW im letzten Halbjahr mit dem Verkauf von neu entwickelten SUVs Rekordverkäufe und Gewinne, aber nur, sagt VW, um die Entwicklung neuer E-Autos bezahlen zu können. Das meinen die ernst./ mehr

News-Redaktion / 10.07.2019 / 13:00 / 0

Iranische Sportler werden nicht gegen Israelis antreten

Der Vorsitzende des Nationalen Olympischen Komitees des Iran hat erklärt, dass iranische Sportler künftig nicht mehr gegen Athleten des „zionistischen Regimes“ antreten werden. Bei zwei Wettkämpfen in den Jahren 2018 und 2019 soll der iranische Judo-Weltstar Saeid Mollaei Verletzungen simuliert haben, um nicht auf einen israelischen Gegner treffen zu müssen./ mehr

News-Redaktion / 22.06.2019 / 13:00 / 0

Nachwuchs-Sportlerinnen gegen „Trans-Frauen“

Drei High-School-Schülerinnen haben beim Bürgerrechtsamt des amerikanischen Bildungsministeriums Beschwerde gegen die Teilnahme sogenannter „Trans-Frauen“ an Sportveranstaltungen eingelegt. Die Konkurrenz der biologischen Männer minimiere ihre Chancen im Profisport./ mehr

Malte Dahlgrün, Gastautor / 12.06.2019 / 06:24 / 85

ARD entdeckt Genderpaygap zur Frauenfußball-WM 

In Frankreich wurde die Fußball-WM der Frauen eröffnet. ARD-Nachrichtensendungen nahmen das zum Anlass für neofeministischen Aktivismus und liefern neue Beispiele für die neulinke politische Radikalisierung und Verblödung öffentlich-rechtlicher Informationssendungen. / mehr

Rainer Bonhorst / 12.05.2019 / 12:00 / 11

England ist schon auf und davon

Das Warten auf den Brexit ist wie das Warten auf Godot: absurd und ein bisschen zum Gähnen. Aber kein Mensch muss so lange warten. Denn England hat Europa längst verlassen, genauer: hinter sich gelassen. Dafür genügt ein Blick auf den Fußball. Am Ende gewinnen nämlich immer die Engländer./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com