Satire

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus. Wählen Sie zum Thema Satire aus 578 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Satire
Archi W. Bechlenberg / 03.02.2019 / 06:20 / 18

Das Anti-Depressivum: Ein Kessel Buntes

Was für eine Woche! Was für eine Aufregung, ja sogar Empörung! Und das alles wegen eines Fotos. Hier wurden Tabus gebrochen, hier wurden jahrhundertealte Konventionen über Bord geworfen, hier zerbrach der Firnis der Zivilisation. Außerdem geht es um drei Schwedinnen in Tirol, den Brexit und die Mafia. / mehr

Thilo Schneider / 02.02.2019 / 15:01 / 28

Tempolimit oder Freitagsverbot?

Ich wollte es nicht machen, aber es nutzt ja alles nichts. One gotta do the job. Es geht um das allseits beliebte Thema „Tempolimit“ und warum dieses doch so prima geeignet wäre, die Anzahl der Verkehrstoten zu vermindern. Außerdem sind wir die einzige Nation in Europa, die kein Tempolimit hat. Das ist uneuropäisch. / mehr

Rainer Bonhorst / 01.02.2019 / 06:04 / 46

Die Umarmung

"Seid umschlungen Millionen, diesen Kuß der ganzen Welt." Schiller war ein junger weißer Mann, als er diese Zeilen schrieb. Was aber, wenn eine Frau, eingedenk der Aufforderung, zur Umarmung schreitet? Unaufgefordert? Was tut der Kavalier? Eine Betrachtung mit einer Fotoserie von Umarmungen – und untauglichen Versuchen, sich zu entziehen. / mehr

Rainer Bonhorst / 30.01.2019 / 14:30 / 23

Keine Willkommenskultur für Nilgänse? 

Die Masseneinwanderung der Nilgans hat nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit stattgefunden. Aber jetzt gehört die Neue – wie die Feld- und die Graugans – wohl zu Deutschland. Die Nilgans, die aus dem Nahen Osten über die Balkanroute eingeflogen ist, hat sich längst bei uns heimisch eingerichtet. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 20.01.2019 / 06:20 / 35

Das Antidepressivum: Von Echsen und Engeln 

Nichts fürchten Reptiloiden, Grays, Borg, Ferengi, Satane, Vogonen und Frogs mehr als Menschen, die ihnen mit klarem Verstand, wachem Geist und voller Energie entgegen treten. So wie die Seherin Sonja Ariel, die uns ganz frisch an ihren aktuellen Visionen teilhaben lässt. / mehr

Wolfram Ackner / 20.01.2019 / 06:00 / 12

Interview im Weltraum

Von Claas R. (mit Hilfe von Wolfram Ackner). Aufgrund einer Verbindung zu Wladimir Putin gelang es mir, Gewissheit über das zu erlangen, was bislang als Verschwörungstheorie galt: Noch immer schwebt die MIR da draußen, an Bord befinden sich bis heute Gagarin, Leonow, Beljajew und Komarow. Innerhalb einer hochriskanten Operation habe ich sie dort besucht. Diese Reportage wird alles verändern. Mittlerweile lebe ich im Untergrund./ mehr

Rainer Bonhorst / 18.01.2019 / 16:15 / 37

Der Prinz und der Brexit

Ein weiterer Grund, warum es so schade ist, dass England die Europäische Union verlässt: Er heißt Prinz Philip, ist 97 Jahre alt und schon fast so lange mit der Queen verheiratet. Aber um die eheliche Ausdauer soll es hier nicht gehen. Prinz Philip ist ein leidenschaftlicher Autofahrer. / mehr

Thilo Schneider / 16.01.2019 / 15:00 / 76

Brennende Integration

Bislang dachte ich, der Job der Feuerwehr sei es, anzurücken und meine Bude zu löschen, wenn beispielsweise die Zubereitung des Abendessens etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Mehr habe ich bisher von der Feuerwehr nicht erwartet. Dank Professor Doktor Ilona Horwath weiß ich nun, dass es beim Löschen vor allem auf eines ankommt: Den integrativen Dreh und die diversitäre Durchmischung. / mehr

Thilo Schneider / 12.01.2019 / 15:00 / 20

Letzte Landung in Tempelhof

In Tempelhof bei Schwäbisch-Hall gibt es eine naturverbundene, ethisch und ökologisch korrekte Wohngemeinschaft. Für nur 32.000 Euro können auch Sie eine Jurte in diesem modernen Hippie-Paradies ergattern. Reporter Rethilotius hat sich auf eine geistige Reise zum Ort des Geschehens begeben. Er kam leider wieder zurück. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com