Reise

Wir sind immer auf Achse. Wählen Sie zum Thema Reise aus 167 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Reise
Thomas Rietzschel / 26.09.2020 / 12:00 / 95

Die neue Mauer heißt Corona

Abermals werden Sperranlagen im grenzenlosen Europa errichtet. Mit jeder weiteren „Reisewarnung“ werden sie unüberwindlicher. Mit der Ausweisung immer neuer Risikogebiete errichtet der Staat eine neue Mauer. Ängste werden geweckt, die es einem verbieten sollen, nach Frankreich, Österreich, Belgien, in die Niederlande, die Schweiz, nach England, Dänemark oder Tschechien zu reisen, womöglich einen Flug ins ferne Lissabon zu buchen./ mehr

Achgut.tv / 02.09.2020 / 06:15 / 18

Amsterdam, der Sex und der Lockdown

Das Rotlichtviertel von Amsterdam gehört für viele zur Stadt wie die Grachten oder das Van-Gogh-Museum. Dennoch gibt es Diskussionen unter den Anwohnern, ob man es nicht vor die Stadt verbannen sollte. Viele hofften, dass Corona dem schnellen Sex ein Ende bereiten würde. Doch davon kann keine Rede sein. Orit Arfa sprach vor Ort mit den Beteiligten./ mehr

Achgut.tv / 29.07.2020 / 06:00 / 62

Es war einmal im Reich der bösen Corona

Während die Corona-Panik in den meisten Ländern von der Politik kräftig befeuert wird, läuft es in Schweden anders. Die Wissenschaftler haben das Sagen und manövrieren ohne Lockdown und Maskenpflicht durch die Corona-Krise. Orit Arfa reiste mit ihrer Tochter ins märchenhafte Nordland und sprach mit den Menschen über Freiheit und Lebensgefühl. / mehr

Orit Arfa, Gastautorin / 28.07.2020 / 16:30 / 12

Vorschau: Frei atmen in Schweden 

Schweden ist eines der wenigen europäischen Länder, die ohne Lockdown und Maskenpflicht durch die Corona-Krise manövrierten. Die halbe Welt redet über die Schweden, aber nur wenige mit den Schweden. Orit Arfa hat das nachgeholt und ist nach Schweden gefahren. Sie hat ihr „Swedish Fairy Tail“ mitgebracht. Ab morgen auf Achgut.com. Hier eine kleine Vorschau./ mehr

Henryk M. Broder / 01.07.2020 / 14:00 / 53

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: Chr. W.

Kurzzeit-Bundespräsident Christian Wulff hat lange überlegt, wie er das zehnjährige Jubiläum seiner Wahl begehen könnte, dann gab er der NOZ ein Interview, in dem er "ein gravierendes Rassismusproblem" in Deutschland erkannte. Natürlich ohne sich festzulegen, wen er meinte. Vielleicht den Magischen Zirkel von Deutschland, die deutsche Sektion der internationalen Vereinigung der Zauberkünstler zur Pflege und Förderung der magischen Kunst?/ mehr

Henryk M. Broder / 14.05.2020 / 06:25 / 138

Claudia Roth: Ecstasy auf Eichhörnchen?

Wiglaf Droste nannte sie eine "intellektuell befreite Zone", Harald Schmidt ein „Eichhörnchen auf Ecstasy", der Dominikanerpater Basilius Streithofen erklärte gegenüber dem STERN: "Ich muss Ihnen sagen, die Frau wirkt auf mich hochgradig zölibatverstärkend." Dennoch – oder deswegen – hat sie es weit gebracht: Bis in das Präsidium des Bundestages. / mehr

Henryk M. Broder / 03.05.2020 / 06:21 / 40

Allein mit der Schwiegermutter

Haben Sie schon mal daran gedacht, dass wir alle nur Statisten in einer Neuverfilmung der "Truman Show" sein könnten? Macht nichts, Sie sind nicht allein, so geht es auch vielen anderen Menschen, die zwischen den Tagesthemen und dem heute-journal hin und her zappen. Also hören Sie auf zu zappen und lassen sich was besseres einfallen. / mehr

Thilo Schneider / 28.04.2020 / 15:30 / 74

Willkommen auf der „Deutschland“

Stellen Sie sich vor, Sie wären and Deck eines Kreuzfahrtschiffes, genannt „Deutschland“. Plötzlich verordnet der Kapitän, dass alle Passagiere „wegen eines schlimmen Notfalls“ in ihren Kabinen bleiben müssen. Sie spekulieren, welche Art Katastrophe sich ereignet haben könnte, da Sie keine weiteren Informationen bekommen. Eines Tages bestechen Sie schließlich einen Steward – und erfahren von ihm die ganze Wahrheit./ mehr

Thomas Rietzschel / 24.04.2020 / 13:00 / 55

Es gibt kein Recht auf Gesundheit!

Zunehmend wächst sich die rhetorische Rosstäuscherei zur Methode autoritär infizierter Politiker aus. Mit dem Mantra „Die Gesundheit zuerst!“ soll das Volk mundtot gemacht werden. Schon die Diskussion über einen Ausstieg aus dem Ausnahmezustand soll uns als Tabubruch gelten. Die Kanzlerin will keine „Öffnungsdiskussionsorgie“./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com