Reise

Wir sind immer auf Achse. Wählen Sie zum Thema Reise aus 177 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Reise
Dirk Maxeiner / 28.03.2021 / 06:00 / 17

Der Sonntagsfahrer: „Er hatte keinen Helm auf”

Wenn ich schon von Corona dahingerafft werde, dann möchte ich doch wenigstens schlank und gesund sterben. Das habe ich in San Diego gelernt, der Welt-Hauptstadt der „Body Consciousness". Das Virus und der Umgang damit kommen mir vor wie die finale Mutation des Gesundheitswahns. Wie weit das dereinst gehen könnte, war für meine Vorstellungskraft aber bedauerlicherweise so unerreichbar wie die Erstplatzierte im Misses-America-Wettbewerb. / mehr

Markus Vahlefeld / 23.03.2021 / 13:30 / 4

Bleiben Sie, wie Sie sind: normal

Cora Stephans neuestes Buch nennt sich „Lob des Normalen“ und setzt einen sachlichen Kontrapunkt zu all den Verunglimpfungen, die das Bewährte heutzutage erfährt. Die Historikerin konstatiert, dass es schon immer der Dünkel war – sei es der adlige großbürgerliche, akademische oder künstlerische –, der über das Normale meinte, mit von der Teetasse abgespreiztem kleinen Finger die Nase rümpfen zu dürfen. Gleichzeitig zeigt sie die Widersprüche des Normalen auf./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 14.03.2021 / 06:25 / 33

The Oyster is my world – Halbnackte Schlägerei in Parfümerie 

Die Sorgen um Baby Archie lassen mich seit Tagen kein trockenes Auge mehr zumachen. Schließlich wurde der kleine Racker nach mir benannt. Archie Harrison Mountbatten-Windsor, so der vollständige Name von Master Archie, dem eigentlich auch noch der Titel Earl of Dumbarton (zu deutsch: Dumbatztee) zusteht, da Uroma Lisbeth seinem Papa Harry 2018 diesen Titel anlässlich der Hochzeit mit Meghan verlieh./ mehr

Dirk Maxeiner / 07.03.2021 / 06:00 / 59

Der Sonntagsfahrer: Texas ruft

Für mich war es das Antidepressivum der Woche: „Texas hebt alle Corona-Maßnahmen auf“. Das ist so, als lege sich Marshal Wyatt Earp persönlich mit der Maskenbande an. Ich suchte sogleich meine alten Cowboy-Boots aus Straußenleder heraus, vielleicht brauche ich sie ja bald wieder. Für Ausreisewillige hier schon mal eine kleine Gebrauchsanleitung für Texas. / mehr

Dirk Maxeiner / 21.02.2021 / 06:00 / 71

Der Sonntagsfahrer: Die Macht der Nullen

Die deutsche und europäische Politik wird in rasch wachsendem Tempo von Nullen erorbert. Drei Beispiele: „Null Covid“ heißt eine Initiative „für einen solidarischen europäischen Shutdown“. "Null CO2" träumt von einer CO2-freien Mobilität. Die EU „Vision Null“ soll die Toten im Straßenverkehr auf Null reduzieren. Alle drei Null-Visionen zusammen genommen ergeben das Null-Leben. / mehr

Cora Stephan / 28.01.2021 / 10:00 / 24

Cora Stephan: Die Provinz schlägt zurück

Wie man hört, ist die Stimmung mancherorts schon ein bisschen so wie im zweiten Weltkrieg, als die ausgemergelten Städter in Trupps aufs Land zogen, um etwas Nahrhaftes zu ergattern oder zu erbetteln oder gar zu stehlen. Oder so wie nach dem Krieg, als Flüchtlinge, Vertriebene und andere Unbehauste auf den Bauernhöfen einquartiert werden wollten./ mehr

Stefan Frank / 06.01.2021 / 14:30 / 6

Hisbollah-Chef Nasrallah: „Saudis, Israel und die USA wollen mich töten“

Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah hat neue Terroranschläge angekündigt; die Ziele nannte er nicht. Zudem prahlte er damit, dass seine Organisation ihr Arsenal an präzise gelenkten Raketen (PGM) in diesem Jahr „verdoppelt“ habe und jeden beliebigen Punkt in Israel („im besetzten Palästina“) treffen könne. Im Interview lobte er auch den syrischen Präsidenten Assad für seine Unterstützung des „palästinensischen Widerstands“. / mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 21.12.2020 / 14:00 / 8

Gebt die Abgesonderten frei!

Viele Menschen werden derzeit in Isolation und Quarantäne gesteckt. Sie werden unter den Generalverdacht gestellt, den Erreger einer grippeähnlichen Erkrankung zu verbreiten und deshalb präventiv eingesperrt. Ein dystopisches Szenario, an das noch vor einem Jahr kaum jemand geglaubt hätte. Es ist höchste Zeit, dem ein Ende zu bereiten./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 07.12.2020 / 15:00 / 24

Demokratie: Abgang für die Abgabe

Fast wundert man sich, dass es noch Politiker gibt, die sich für jene einsetzen, von denen sie gewählt worden sind. Allerdings begab sich Holger Stahlknecht damit auf direkten Konfrontationskurs zu den beiden Koalitionspartnern von SPD und Grünen – und sagte das, was auch die AfD äußerte. Im Deutschland des Jahres 2020 muss Stahlknecht alle Ämter aufgeben./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com