Politik

Wählen Sie zum Thema Politik aus 4252 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Politik
Quentin Quencher / 16.10.2016 / 12:04 / 2

Warum wir Stereotypen brauchen und darüber lachen dürfen

„Bei den Engländern ist alles erlaubt was nicht verboten ist, bei den Deutschen ist alles verboten was nicht erlaubt ist und bei den Italienern ist alles erlaubt, auch wenn es verboten ist.“ Kann man Mentalitätsdifferenzen besser beschreiben? Andererseits: Ist dieser Witz mit seinen Stereotypen nicht rassistisch? Fest steht: Hätten die Väter des Euro die Weisheit dahinter ernster genommen, dann hätten wir heute wahrscheinlich ein Problem weniger./ mehr

Thilo Sarrazin / 15.10.2016 / 16:00 / 12

Voraussagen sind kaum möglich. Hier trotzdem eine

Wie gent es weiter? Wer wird mit wem koalieren? Wird Angela Merkel wieder antreten? Die Vorhersagen von heute sind die Makulatur von morgen. Noch nie hat sich in historischen Umbrüchen die Wirklichkeit nach vorher absehbaren Wahrscheinlichkeiten gerichtet. Trotzdem, wir versuchen es./ mehr

Henryk M. Broder / 15.10.2016 / 13:35 / 15

Claudia Roth tritt gegen Donald Trump an

Nun wird es eng für Donald Trump. Claudia Roth hat gefordert, ihn aus dem Rennen zu nehmen. Auch der deutsche Außenminister hat sich ähnlich geäußert. Kein Ami wird sagen können, er sei nicht rechtzeitig gewarnt worden./ mehr

Karim Dabbouz / 15.10.2016 / 06:15 / 7

Kolonialismus auf Neudeutsch: Guter Syrer, schlechter Syrer

Von Karim Dabbouz. Weite Teile der Linken merken nicht einmal , wie sie selbst die Hierarchien beleben, die sie an „Rechtspopulisten“ kritisieren. Früher hieß es: Schaut her, wie fein sich mein Wilder benimmt, er trinkt sogar Bier und dient in der Armee! Heute lautet die Entsprechung: Seht her, wie fein sich meine Syrer benehmen. Manche wollen sogar arbeiten und haben etwas gegen Terroristen!/ mehr

Wolfram Weimer / 15.10.2016 / 06:00 / 10

Der Westen und Putin: Biedermann und der Brandstifter

Putin spielt ganz bewusst mit den Ängsten und Ressentiments des Kalten Krieges, denn damit wächst das Image Russlands als gefühlte Weltmacht. Dass er mehr gefürchtet als geachtet wird, scheint ihm gleich zu sein. Offenbar spürt er, dass sein Bild als eiserner Macher in vielen verunsicherten Gesellschaften des Westens und dessen Rechtsruck-Strömungen sogar Anklang findet. / mehr

Jan Tomaschoff / 14.10.2016 / 18:00 / 1

Dating mit Tom: Barrierefrei zur Suppenküche

Die Nation wird älter und alle warten auf das erlösende Kanzlerinnen-Wort: „Man muss das Alter völlig neu denken!“ Bis es soweit ist, hat sich unser Karikaturist Jan Tomaschoff schon mal an den Rentner-Hotspots umgesehen und umgehört. Und er kam ganz beruhigt zurück: „Läuft doch alles schon!“/ mehr

Roland Tichy (Archiv) / 14.10.2016 / 16:00 / 19

Asylkrise: Die Kapitulationsurkunde der Regierung Merkel

Am Anfang stand ein falsches Wort. Am Ende steht eine große Umwälzung, die Deutschland und Europa verändert und die die Regierung nicht beherrscht. Die Kluft zwischen Bürgern und dem medial-politischen Komplex scheint unüberwindbar. Innerhalb eines Jahres ist Deutschland ein fremdes Land geworden für die, die hier schon vorher lebten./ mehr

Gastautor / 14.10.2016 / 10:36 / 7

Neue Papiere und ein neues Leben. Und wer rettet Aleppo?

Den Bürger interessieren nicht die Flüchtlinge, die keine Absicht haben, Bomben zu zünden oder sich etwa mit Äxten auf Reisende zu stürzen. Sie interessiert das Gegenteil. Wer unter den Flüchtlingen wurde vom IS und anderen Terrororganisationen eingeschleust und wer könnte sich kurzfristig radikalisieren? Es ist an uns, die Lebens- und Liebenswürdigkeit unseres Landes zu erhalten. Gemeinsam mit Migranten, die unsere Spielregeln akzeptieren./ mehr

Peter Grimm / 13.10.2016 / 17:26 / 1

„Gegen Integration und Ausgrenzung“: Wie geht denn das?

Es gibt sie doch, die eierlegende Wollmilchsau. Und sie hat ein auf links gestricktes Fell. In München wird für den 22. Oktober zu einer Demonstration aufgerufen und das Motto heißt „Gegen Integration und Ausgrenzung!“ Nur logisch gedacht, fragt man sich: Was denn dann? Für eines von beiden muss man sich doch schon entscheiden? Aber die Logik in dieser Debatte ist längst in den Orkus diffundiert./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com