Politik

Wählen Sie zum Thema Politik aus 4238 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Politik
Gerd Buurmann, Gastautor / 17.07.2018 / 15:30 / 7

„Singt nicht mit Juden!“

Im Jahr 1955 wurde der Eurovision Song Contest ins Leben gerufen. Zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg kamen ein paar Menschen auf die Idee, einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem die Länder sich statt Bomben nun Lieder um die Ohren hauen sollten. Länder, einst spinnefeind, schoben sich nun Punkte für Lieder zu. Jetzt gewinnen die Irren wieder an Fahrt und wollen Israel boykottieren./ mehr

Thomas Rietzschel / 17.07.2018 / 06:25 / 50

Die Würde des Amtes ist die Würde des Amtes

Sobald einem oder einer die sachlichen Argumente ausgehen, kommt "die Würde des Amtes" zum Zuge. Denn wer würde es schon wagen, etwas in Frage zu stellen, bei dem es um die Wahrung der „Würde“ geht. Dieser Stich sitzt immer, auch wenn das Ganze bloß einen Bluff ist, von dem sich niemand ins Bockshorn jagen lassen müsste./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 17.07.2018 / 06:15 / 44

Wie man die Mittelmeer-Route nach geltendem Seerecht schließt

Dass Menschen auf mehr oder weniger hoher See vor dem Ertrinken gerettet werden, ist nötig, gut und richtig. Dass die Retter dabei gegen geltendes Seerecht verstoßen, nicht. Hier eine Analyse des Seerechts und anderer Vorschriften die zeigt, das die Sachlage entgegen dem oftmals erweckten Anschein ziemlich klar und eindeutig ist./ mehr

Rainer Grell / 16.07.2018 / 16:00 / 6

Gespalten und ausgegrenzt

Wir bilden uns ein, eine große Gemeinschaft zu sein und beschuldigen jeden, der sich kritisch über dieses und jenes äußert, die Gesellschaft zu spalten. Das macht sich gut, man bekommt Beifall, und niemand will genau wissen, ob diese Aussage überhaupt stimmt und was sie gegebenenfalls tatsächlich bedeutet. / mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 16.07.2018 / 13:15 / 16

Vorsicht „sittliche Reife“ und „Haltung“!

„Haltung“ und „sittliche Reife“ mögen zeitweise eine „gute" Bedeutung gehabt haben, doch sie sind eben auch Vokabeln der Gleichschaltung. Sind wir uns sicher, dass die heutige Verwendung der Worte nicht jener ähnelt? Es war schon immer verdächtig, wenn die staatsnahen Journalisten und Propagandisten dich loben, heute aber ist Lob das wohl lauteste der Alarmsignale./ mehr

Alexander Wendt / 16.07.2018 / 06:25 / 28

Der offene Fall

Sehr vieles bleibt ungeklärt an den Morden, die dem NSU zugerechnet werden. Es gibt auch einen bis heute nicht richtig ausgeleuchteten Dreifachmord in Paris – und erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen beiden Komplexen./ mehr

Annette Heinisch, Gastautorin / 16.07.2018 / 06:20 / 54

Sami A., das Recht und die Gerechtigkeit

Die Vorgänge um die Abschiebung des Leibwächters von Osama bin Laden, Sami A., zeigen angeblich die Erosion des Rechtsstaates. Der erodiert tatsächlich, aber gewiss nicht wegen dieses einen Falles. Das Regieren nach Gutsherrenart entspricht jedoch dem derzeit herrschenden Verständnis unserer Politiker, ihre Macht nach eigenem Gutdünken zu nutzen. / mehr

Rainer Bonhorst / 15.07.2018 / 16:00 / 12

Sahra-Alice Wagenknecht-Schwarzer

Nach Sahra Wagenknecht auch die arme Alice Schwarzer? Jedenfalls kann ich mich köstlich darüber amüsieren, dass neulich die liebe „Emma“ in den Kreis der rechtslastigen Publikationen aufgenommen worden ist. Dabei haben diese politischen Ortsbeschreibungen inzwischen nur noch die philosophische Tiefe eines Häkelkränzchens. Motto: Zwei links, zwei rechts, eine fallen lassen. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 15.07.2018 / 14:00 / 8

Traut euch endlich wieder Fortschritt zu!

Innovative Technologien werden hierzulande in Frage gestellt, bevor sie ihre Wirkung überhaupt in vollem Umfang entfalten können. Wir sollten vielmehr die Innovations- und Wachstumsbremsen innerhalb der Gesellschaft lösen. Wir müssen uns menschengemachten Fortschritt überhaupt wieder zutrauen und gleichzeitig die demokratische Kontrolle über ihn zurück erkämpfen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com