Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8810 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Joel Kotkin, Gastautor / 16.03.2020 / 15:00 / 21

Der Kampf der zwei Mittelschichten

Politiker sprechen gern von der "Mittelschicht", als ob das eine homogene Gruppe mit gemeinsamen Interessen und Bestrebungen wäre. Es gibt aber zwei gegensätzliche Gruppen. Einmal die traditionelle Mittelschicht, die – oft selbständig – in der Privatwirtschaft verwurzelt ist. Die andere Mittelschicht arbeitet in quasi-öffentlichen Institutionen, Universitäten, Medien, der Non-Profit-Welt und der oberen Bürokratie. / mehr

Henryk M. Broder / 15.03.2020 / 14:00 / 29

Viva Italia!

So schwer die Situation für die Italiener auch sein mag, umso schöner sind die Videos, die gerade auf Twitter und Facebook um die Welt gehen. Die Menschen in den Sperrzonen stimmen gemeinschaftlich italienische Lieder an, sie stehen singend auf ihren Balkonen oder an ihren Fenstern und versuchen so zusammen, der Quarantäne zu trotzen./ mehr

Henryk M. Broder / 15.03.2020 / 10:00 / 237

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: R.D.P.

Der wichtigste deutsche Querdenker seit Günter Grass beschwert sich angesichts der Corona-Pandemie, „dass die Leute mehr Angst um ihr Leben haben als um das Überleben der Menschheit“. Da er ein intaktes Immunsystem habe und nicht alt sei, habe er keinen Grund, sich bedroht zu füllen und könne dem Virus „vollkommen unbefangen“ begegnen. / mehr

Thomas Rietzschel / 12.03.2020 / 15:00 / 23

Die Apokalypse kommt in Mode

Es bleibt uns noch etwas Zeit zum Überlegen, was wir zum Weltuntergang anziehen wollen. Auf der Pariser Modewoche, bei den Pret-à-Porter-Schauen der neuen Herbstmode, konnte man sich über die Optionen informieren. Derweil steigt die Zahl der Corona-Infizierten von Tag zu Tag. Die Designer kommen mit ihren Entwürfen kaum nach./ mehr

Henryk M. Broder / 12.03.2020 / 11:00 / 231

Was ist schon dran, wenn alte Menschen sterben?

Frau Meike befüllt das Internet im Dienste des Fortschritts und aus Sorge um die Zukunft der Menschheit. Und wenn die Menschheit überleben soll, dann müssen ein paar alte Individuen sterben, weil die Kapazitätsgrenze erreicht ist oder schon überschritten. Bleibt nur die Frage, was Meike Lobo, die Ehefrau von Sascha Lobo, machen wird, wenn sie ins Rentenalter kommt?/ mehr

Archi W. Bechlenberg / 11.03.2020 / 13:00 / 22

„Du musst eins werden mit dem Instrument.“ Zum Tode von McCoy Tyner

Zu den Nachrichten, die mich in diesen Tagen besonders bewegt haben, gehört die vom Tod McCoy Tyners. Am 7. März ist der aus Philadelphia stammende Jazzpianist im Alter von 81 Jahren gestorben, und es ist tröstlich, dass sein unverwechselbares Spiel in hunderten von Aufnahmen erhalten bleibt./ mehr

Alexander Meschnig / 10.03.2020 / 14:00 / 42

„Männerphantasien“, Verschmutzungsängste und Reinigungsrituale

Das Standard-Werk „Männerphantasien“ ist in einer Neuauflage erschienen. Das Feuilleton ist begeistert: Seine Lesart des Faschismus als übertriebenem Männlichkeitskult passt perfekt zum Zeitgeist und zum "Kampf gegen rechts". Doch angesichts aktueller Reinigungsrituale drängen sich weitergehende Analogien auf./ mehr

Necla Kelek, Gastautor / 10.03.2020 / 06:15 / 69

Necla Kelek (1): Nützt der Familiennachzug der Integration?

Necla Kelek, Soziologin, wurde 1957 in Istanbul geboren und als Autorin in Sachen Integration bekannt, vor allem als Kritikerin des autoritären Frauenbilds im traditionellen Islam. In einer Beitragsfolge auf Achgut.com stellt sie wichtige Thesen aus ihrem neuen Buch vor: „Die unheilige Familie. Wie die islamische Tradition Frauen und Kinder entrechtet.“/ mehr

Henryk M. Broder / 09.03.2020 / 14:00 / 29

Das Rowohlt-Gericht tagt

Fünfzehn deutsche Autorinnen und Autoren fordern den Rowohlt-Verlag auf, ein Buch von Woody Allen nicht zu veröffentlichen. Der Grund: Bis jetzt nicht verhandelte und nicht bewiesene Vorwürfe gegen Allen, er habe seine Tochter Dylan sexuell missbraucht. Aber wer braucht schon ein Gericht, wenn Nis-Momme Stockmann und Margarete Stokowski die Anklage vertreten?/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com