Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8599 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Bertha Stein, Gastautorin / 08.08.2019 / 14:00 / 81

„Die Demokratie ist weiblich“

Mit dem Lied „Die Demokratie ist weiblich“ erweitert Sebastian Krumbiegel, der Sänger von Die Prinzen, den Musikhimmel um eine Funktion aus trivialem Genderismus und politischer Korrektheit. Dass die Bundeszentrale für politische Bildung ihre Finger im Spiel hat, überrascht kaum. Welche Klasse hatte dagegen „We Are The World“ von Michael Jackson und Lionel Richie. / mehr

Henryk M. Broder / 08.08.2019 / 06:15 / 104

ZDF: Demnächst noch gewissenhafter

Klaus Kleber zitiert einen Satz von Boris Johnson sinnentstellend, um den neuen britischen Premier als Idioten vorzuführen. Jan Böhmermann macht einen Witz über das GG, den nur er versteht. Das ZDF ist offenbar eine Selbstverwirklichungsanstalt seiner Mitarbeiter. Der Intendant ist not amused, aber er versucht zu vermitteln. / mehr

Henryk M. Broder / 07.08.2019 / 11:00 / 26

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: O.Z.

Beim letzten evangelischen Kirchentag in Dortmund sei die Kultur zu kurz gekommen, meint der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann. Und sagt, wie man es beim nächsten Mal besser machen könnte. Denn: Eine "Sonderbehandlung" der Kultur dürfe es nicht geben. Wo haben wir diesen Begriff schon einmal gehört? Es ist schon eine Weile her./ mehr

Gastautor / 04.08.2019 / 13:00 / 11

Wer ist „wir“, wer sind „die“?

Von Sylke Kirschnick. Der Historiker Jan Plamper hat ein Plädoyer für die Migration geschrieben. Hierzu hat er zahlreiche Archive, Erfahrungsberichte, zivilgesellschaftliche Akteure sowie Migrationsforscher konsultiert. Es fehlen die Stimmen von Einwanderern mit doppelter Fachexpertise wie Bassam Tibi, Necla Kelek oder Seyran Ates. Dieser Mangel ist dem Buch anzumerken./ mehr

Ingrid Ansari, Gastautorin / 04.08.2019 / 10:00 / 23

Wenn die Kunst sich beim Zeitgeist andient

Von Ingrid Ansari. Wann immer Politik ins Ideologische abgleitet, werden auch Kunst und Wissenschaft missbraucht; verlieren ihre Unabhängigkeit und Vielfältigkeit. Das vergangene Jahrhundert hat uns die Auswirkungen von Meinungsmanipulation und Zensur nur allzu deutlich vor Augen geführt. „Modern sein“ ist heute das Zauberwort. Und was „modern“ ist, bestimmen die herrschenden Eliten und ihre Gefolgsleute. / mehr

Stefan Klinkigt / 04.08.2019 / 06:15 / 27

Ein Genie, das niemals in seinem Leben Anerkennung fand

Kennen Sie den Erfinder Karl Hans Janke? Nein? Kein Wunder. Ab 1949 wurde er in der DDR als "Verrückter" in Nervenkliniken gesperrt. Sein Vermächtnis: Tausende Zeichnungen und Pläne im Stile da Vincis. Bereits 1939 erfand er den Urtyp des modernen GPS-Systems, für das wenige Jahre später ein Patent erteilt wurde. Heute ist er vergessen. Zu unrecht. / mehr

Henryk M. Broder / 03.08.2019 / 17:00 / 33

Sawsan, bitte melden!

Was ist denn nur mit Sawsan Chebli los? Ihr letzter Twitter-Eintrag datiert vom 25. Juli. Seitdem schweigt sie. Ist sie wieder in Auschwitz unterwegs? Oder in London zum Shoppen?/ mehr

Moritz Mücke, Gastautor / 29.07.2019 / 12:42 / 30

Wie Sokrates aus der SPD flog

Leider war von den Athenern nicht mehr Dankbarkeit gegenüber Sokrates zu erwarten als aktuell von den Sozialdemokraten gegenüber Sarrazin. Beide verkennen den Nutzen der Querdenker. Es ist segensreich – für eine Partei genau wie für eine Stadt – jemanden zu haben, der sich aus konformistischen Rückkopplungsschleifen herauszulösen und neue Lösungswege aufzuzeigen imstande ist. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 28.07.2019 / 06:15 / 69

Schwein nach Gefühl und ohne Waage

Eben lese ich die Forderung, man solle den Ausdruck „Schwein haben“ nicht mehr verwenden, es handele sich dabei um „Mikro-Rassismus“. Ich lasse das jetzt mal so stehen und wünsche und zitiere einen Spruch meines Vaters: „Das Schwein verachtet jedermann / und spricht von Schweinerei / doch gibt es Wurst und Schinken dann / ist jeder gern dabei.“ Dazu hier die passenden Rezepte./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com