Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8406 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Burkhard Müller-Ullrich / 23.03.2019 / 10:00 / 32

Genderzip Präsens

Sie wissen nicht, ob Sie Männlein oder Weiblein sind? Oder etwas dazwischen? Manche Wörter wissen es auch nicht! Die Partizipien zum Beispiel sind sowas von trans: Sie sind ein bisschen Verb und ein bisschen Adjektiv. Deshalb sind sie ideale Werkzeuge und Waffen im Genderkampf, Mittelwörter als Mittel zum Zweck der Geschlechtergerechtigkeit. / mehr

Claudio Casula / 22.03.2019 / 06:25 / 32

Detox, 007! Ist gesünder.

James Bond soll im nächsten Film einen Aston Martin Rapide E fahren. Das allein wäre noch nicht so schlimm, schließlich hat der auch seine 610 PS unter der Haube. Aber der Geheimdienst ihrer Majestät hat komplett auf Nachhaltigkeit umgestellt./ mehr

Henryk M. Broder / 21.03.2019 / 12:00 / 65

Rowohlt macht Werbung für Achgut.com

Im Rowohlt Verlag Hamburg ist ein weiteres Buch aus der Reihe „Die Neue Rechte und woran man sie erkennt" erschienen. Die Presseabteilung bewirbt das Buch mit der Behauptung, "neurechte Strategen" hätten versucht, "das Buch juristisch zu stoppen". Außerdem würden die beiden Autoren "im Netz bedroht". Das ist heute das Mindeste, was man braucht, um sich als Nazi-Jäger zu qualifizieren./ mehr

News-Redaktion / 21.03.2019 / 11:12 / 0

Uni Cambridge will Jordan B. Peterson doch nicht als Gastdozenten

Die Theologische Fakultät der Universität Cambridge hatte dem kanadischen Intellektuellen (und Achgut.com-Autor) Jordan B. Peterson einen mehrmonatigen Aufenthalt als Gastdozent angeboten. Jetzt ist das Angebot abrupt zurückgezogen worden./ mehr

Robert von Loewenstern / 21.03.2019 / 06:25 / 95

Kitas im Parallel-Universum

In den Kitas dieser Republik vollzieht sich eine stille Revolution. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit wächst die beste Menschenskinder-Generation aller Zeiten heran. „KiDs aktuell“, das Fachorgan für politisch korrekte Aufzucht, weist den Weg – finanziert vom Familienministerium./ mehr

Thomas Rietzschel / 20.03.2019 / 15:00 / 27

Lass es sein, Greta!

Für Greta heißt es jetzt: Hic Rhodos, hic salta! Schon in den nächsten Tagen muss sie durch persönlichen Verzicht für ihre große Botschaft einstehen, muss sie Flagge zeigen im Kampf gegen die Gewissenlosigkeit, mit der die Alten das Weltklima aus Jux und Dollerei ruinieren. Die Geister, die sie rief, kennen kein Pardon. Am 30. März soll ihr die „Goldene Kamera“ verliehen werden./ mehr

Henryk M. Broder / 20.03.2019 / 12:00 / 42

Ziemlich beste Freunde: Das Jüdische Museum Berlin und die iranischen Ayatollahs

Der Kulturrat der iranischen Botschaft in Berlin besucht das Jüdische Museum und lässt sich durch die laufende Ausstellung führen. Anschließend stellt die Botschaft die Bemerkungen des Kulturrats und seiner Gastgeber online. Die Leitung des Museums dementiert nicht, sie behauptet nur, die Wiedergabe sei "aus dem Zusammenhang gerissen" und nicht "wörtlich". Die israelische Botschaft hält die Sache für eine "innerdeutsche Angelegenheit" und mag sich nicht äußern./ mehr

Henryk M. Broder / 19.03.2019 / 13:00 / 43

Und noch ein Links-Antisemit…

... der sich an Israel abreagiert. Detlef Koch, Beruf unbekannt, Mitglied der Fraktion Die Linke im Lübecker Rathaus, rechnet beinahe täglich mit dem Zionismus ab/ mehr

Alexander Wendt / 17.03.2019 / 11:30 / 87

Undressierte Bürger

In gleich zwei Aufrufen von Autoren und Intellektuellen wenden sich Zehntausende gegen die so genannte Gendersprache. Sie haben verstanden, dass es eigentlich nicht um Sprachfragen geht. Sondern um eine Machtfrage./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com