Bunte Welt

9 Wählen Sie zum Thema Bunte Welt aus 4714 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Bunte Welt

Sie wollen es nicht wissen, sie lassen es nicht bleiben

Der französische Philosoph André Comte-Sponville sagt, es sei eine unglaubwürdige Ideologie, die Gesundheit zum obersten gesellschaftlichen Wert zu stilisieren und den Gehorsam der Menschen mit dem Heilsversprechen zu ködern: „Je mehr wir euch einschränken, desto mehr Leben werden gerettet.“ Erstens stimme das nicht und zweitens seien die Folgen verheerend. / mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 11.04.2021 / 12:00 / 24

Begegnung mit einem Chinesen am kleinen Fluss

Und während Deutschland und Europa im selbst gemachten Corona- und Klimaschutzchaos versinken und womöglich bald eine Partei den Kanzler stellt, die Wohlstand und nationales Selbstbewusstsein für überflüssig hält, dreht China erst richtig auf. Auch was die guten alten preußischen Tugenden betrifft, liegt das Land schon jetzt uneinholbar vorn./ mehr

Gastautor / 11.04.2021 / 09:00 / 14

Wer hat’s gesagt? „Merkel kann sich ins rot-grüne Team verabschieden.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Der Merkel-Flügel der CDU kann sich ja ins rot-grüne Team verabschieden.“ / mehr

Archi W. Bechlenberg / 11.04.2021 / 06:15 / 21

The oyster is my world: Heimat! Was ist das denn?

Sage noch einer, auf den April sei kein Verlass mehr. Vorgestern fege ich gute 10 Zentimeter Schnee vom Autodach, gestern fahre ich mit offenem Verdeck bis zur holländisch-deutschen Grenze. Wollte ich in Merkels Sprengel einreisen, müsste ich einen Test vorweisen, der mir Negativität bescheinigt. Die nächste Teststelle ist 15 Kilometer entfernt, Kostenpunkt 65 Euro. Bleib ich doch lieber im Westen. / mehr

Bernhard Lassahn / 11.04.2021 / 06:15 / 73

Corona-Drehbuch: Das perfekte Seemannsgarn

Als Drehbuchautor werfe ich einen Blick auf die Corona-Narration des Jahres 2020 und muss als Fachmann feststellen: Nach allen Regeln der Kunst wurde hier eine gute, in sich schlüssige Story konzipiert. Die Autoren verstehen defintiv etwas von Dramaturgie. Und ich habe immerhin ein Gespür für Lügen-Geschichten, schließlich war ich Autor für Käpt'n Blaubär./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 10.04.2021 / 15:00 / 49

Anleitung zum Ungehorsam (8): Wann ist es bei uns so weit?

Umstürze, Revolten, Revolutionen, „Wenden“ stehen am Ende einer Phase gesellschaftlicher Erschöpfung, in der die Herrscherkaste mehr und mehr „Kredit“ verloren hat. Ihr Machtanspruch büßt an Glaubwürdigkeit ein und verliert seine Legitimation. Bei uns wächst zwar die Unzufriedenheit, aber so weit, eine Bahnsteigkarte für die Revolution zu lösen, sind die Deutschen noch nicht./ mehr

Phyllis Chesler, Gastautorin / 09.04.2021 / 16:00 / 19

Wie die Transgender-Bewegung den Feminismus zerstört

Am 31. März wurde in den USA ein angeblich feministischer Offener Brief zur Unterstützung von Transfrauen und -mädchen in Umlauf gebracht. Unterzeichner sind neben Hollywood-Stars auch Alt-Feministinnen. Ich kann über den Inhalt nur den Kopf schütteln. In Orwellscher Manier bringt die Transgender-Bewegung-Kritiker zum Schweigen. Man sollte nicht durch Konzentration auf eine trendige Minderheit die völlig unbefriedigten Bedürfnisse einer Mehrheit übergehen. / mehr

Wie der türkische Nationalismus in Deutschland Islamismus fördert

In Deutschland verbreitet sich der politische Islam vor allem über die großen Dachverbände und ist eng mit dem türkischen Nationalismus verbunden. Die größte dieser Organisationen ist die DITIB, die in Deutschland offiziell den Status eines eingetragenen Vereins besitzt. Tatsächlich ist sie aber eine Art Zweigstelle der türkischen Religionsbehörde Diyanet, das heißt sie ist direkt der Regierung Erdogan unterstellt./ mehr

Kolja Zydatiss / 09.04.2021 / 06:30 / 83

Ausgestoßene der Woche: Reitschuster und Schleich verdunkelt

Der erste Ausgestoßene der Woche ist Boris Reitschuster. Wie der Journalist in einem Gastbeitrag auf Achgut.com mitteilte, wurde sein YouTube-Kanal gesperrt, nachdem er von Corona-Demos berichtet hatte. Weiter traf es einen Torwarttrainer und eine komplette Ahnengalerie. Eine gute Nachricht liefert hingegen der Bayrische Rundfunk, der hinter seinem Kabarettisten Helmut Schleich steht./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com