Wolfram Weimer

Der Journalist wurde 1964 in Gelnhausen geboren und verbrachte seine Kindheit in Portugal. Er studierte Geschichte, Germanistik, Politikwissenschaft und VWL in Marburg und Frankfurt. Die Promotion erfolgte 1991. Er war Chefredakteur der Tageszeitung „Die Welt“ und „Berliner Morgenpost“ sowie des Magazins „Focus“. 2004 gründete Weimer das Magazin „Cicero“ und ist dort bis heute Gründungsherausgeber. Einem breiteren Publikum ist er durch zahlreiche Buchpublikationen sowie seine Fernsehauftritte bekannt. Seit 2015 ist Wolfram Weimer Verleger von The European.

Weiterführender Link:
http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer

Archiv:
Wolfram Weimer / 19.09.2019 / 06:10 / 16

Saudi-Ölkonzern: Der bombardierte Börsengang

Der Börsengang des saudischen Ölkonzerns Aramco soll der größte der Menschheitsgeschichte werden. Der Wert von Aramco soll dem 300fachen der Lufthansa entsprechen. Doch diese Rechnung hat sich erledigt. Ein paar nach jetzigem Stand vermutlich vom Iran abgefeuerte Drohnen vernichteten das Vertrauen in den Konzern und damit ein Viertel des Börsenwertes, etwa 500 Milliarden Dollar./ mehr

Wolfram Weimer / 12.09.2019 / 13:00 / 45

Özdemir macht Habeck die Nummer 1 streitig

Seit einigen Wochen kühlt das grüne Sentiment ab wie die Abendtemperaturen am Badesee. Es braut sich ein Herbststurm zusammen. Der offene Machtkampf um die Fraktionsführung beendet ein glänzendes, klimabewegtes Sommerhoch. Wer soll die Grünen künftig als Primus inter pares repräsentieren?/ mehr

Wolfram Weimer / 28.08.2019 / 16:00 / 15

Bolivien: Du sollst brennen für Morales!

Boliviens linker Regierungschef Evo Morales hat es verstanden, als größter Urwald-Abfackler der internationalen Kritik zu entgehen. Dabei hat er ein Dekret in Kraft gesetzt, das die massenhafte Brandrodungen im Urwald nicht bloß erlaubt, sondern systematisch fördert. Die Medien-Kritik konzentriert sich derweil auf den politisch opportuneren brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro./ mehr

Wolfram Weimer / 22.08.2019 / 06:25 / 59

Lady in Red: Warum bieder für die Mitte sexy ist

Olaf Scholz ist ein klassischer Vize: mäßiges Charisma, trocken, seriös, mittig. Das hat er mit dem demokratischen US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden gemeinsam, der derzeit in Umfragen Furore macht. Hüben wie drüben: Die linken Flügel ihrer Parteien verachten die Biedermänner. Und doch könnten die beiden noch überraschend für Furore sorgen./ mehr

Wolfram Weimer / 15.08.2019 / 06:25 / 115

Greta als Investment

Greta Thunberg, so berichten Medien, sei dem Friedensnobelpreis "so nah wie nie". Außerdem bricht sie mit einem Segelboot in die USA auf. Das globale Medienspektakel um die Klimaschützerin erreicht einen neuen Höhepunkt. Im Publikum wächst die Skepsis, denn im Hintergrund ziehen Profis ihre PR-Strippen und machen bemerkenswerte Geschäfte./ mehr

Wolfram Weimer / 07.08.2019 / 14:30 / 31

Putins goldene Nase

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit baut Präsident Putin die Goldbestände Russlands massiv aus. Er will sich vom Dollar emanzipieren und profitiert nun vom US-China-Handelsstreit. Der steigende Goldpreis beschert ihm ein milliardenschweres Geschenk. Es ist zu seinem 20-jährigen Machtjubiläum in dieser Woche ein weltpolitischer Coup der kapitalistischen Art. / mehr

Wolfram Weimer / 01.08.2019 / 06:29 / 74

Auf dem Grünstreifen überholen: Söder will Kanzler

Markus Söder schlägt mit strategischem Kalkül eine grüne Schneise für eine Berliner Perspektive. Angesichts schwächelnder Werten der CDU und einer offenen Kanzlerkandidatenfrage kommt er zusehends in die Rolle einer denkbaren Option. 2021 könnte es eine schwarz-grüne Bundesregierung geben./ mehr

Wolfram Weimer / 24.07.2019 / 09:45 / 106

Mad in Germany

Der neue britische Premier Boris Johnson bekommt von linker Seite Medienkritik von geradezu wilhelminischer Art. Dabei gibt es für seinen Aufstieg gute Gründe. Dazu gehören seine für das deutsche Juste Milieu geradezu erschreckend gute Bildung und seine Fähgkeit zur Selbst-Ironie. Als weltoffener Liberaler ist der Mann womöglich besser als sein Ruf – gerade jetzt in der Brexit-Krise./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com