Markus E. Wegner

Markus E. Wegner galt zu Beginn der 1990er Jahre als Hamburger CDU-Rebell. Er erwirkte beim Hamburgischen Verfassungsgericht die Aufhebung der Landtagswahl zur Hamburgischen Bürgerschaft wegen undemokratischer Kandidatenaufstellungen in der Hamburger CDU und zog anschließend 1993 mit der von ihm spontan gegründeten Wählervereinigung STATT Partei in die Bürgerschaft ein.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_E._Wegner

Archiv:
Markus E. Wegner, Gastautor / 15.11.2018 / 13:00 / 48

Weidelsches Spendensyndrom: Wo ist der Kern des Problems?

Von Marcus E. Wegner. Was für ein mediales Bohei. Keine Titelseite, kein Nachrichtenblock ohne Weidel-Spende. Zu Recht? "Schauen wir ins Gesetz", lautet der typische Satz eines Universitätsprofessors im 1. Semester Jura, und versuchen wir zu entschlüsseln was dort steht. Wir dampfen hier jedoch die komplizierten Regelungen auf den eigentlichen Kern ein. / mehr

Markus E. Wegner, Gastautor / 07.11.2018 / 06:00 / 15

Die Fake-Show der CDU-Kandidaten-Kür

Von Markus E. Wegner. Die CDU veranstaltet gerade eine große Medienshow um ihre Kandidatenkür für den Job des Parteivorsitzenden. Doch das ganze Prozedere ist allenfalls halblegal und obendrein oft Willkür. Regionalkonferenzen sind beispielsweise reine Blender-Einlagen, denn in der CDU-Satzung gibt es so etwas schlicht nicht./ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com