Dushan Wegner

Dushan Wegner (geb. 1974 in Tschechien, Mag. Philosophie 2008 in Köln) pendelt als Publizist zwischen Berlin, Bayern und den Kanaren. In seinem Buch „Relevante Strukturen“ erklärt Wegner, wie er ethische Vorhersagen trifft und warum Glück immer Ordnung braucht.

Website und Blog-Magazin: https://dushanwegner.com

Archiv:
Dushan Wegner, Gastautor / 09.07.2021 / 10:00 / 65

Ein Stück von der Torte, die wir selbst bezahlt haben

Deutschland zahlt 95 Milliarden Euro in „Wiederaufbaufonds“ ein – und bettelt dann, um 25,6 Milliarden zurück zu bekommen. Wäre das Verhältnis von Deutschland und EU eines zwischen Menschen, würden Ämter einschreiten, um den Idioten vor sich selbst zu schützen./ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 22.06.2021 / 16:00 / 41

Wir, die Höhlenmaler

Am Irrsinn nicht irre werden. Von Lügnern regiert zu sein und doch nicht die Knie vor der Lüge beugen. Wenn Freunde kalt wie Zombies werden, dennoch selbst ein Mensch mit Herz, Gewissen und zugleich Verstand bleiben. Mensch sein, und in seinem eigenen Menschsein sich genug sein – in Zeiten der universellen Lügen ist das eine eigene Herausforderung./ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 19.06.2021 / 11:00 / 67

Mutantenpanik und Buchstabensuppe

Das griechische Alphabet hält 24 Buchstaben bereit. Mit der "Delta"-Mutation  sind wir beim vierten Buchstaben angekommen, es reicht also noch für ein paar Jahre. Man kennt die Witze, die man einander erzählt, denn man hat sie hundertfach gehört. Man sagt nicht mehr die kompletten Witze. Zeit ist kostbar! Man hat den Witzen jeweils eine Nummer zugeteilt. Statt des Witzes sagt man nur die Nummer. "Vier-und-dreißig", sagt einer, und die übrigen lachen. / mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 22.05.2021 / 10:00 / 51

Marokkos Menschenschleuse

Marokko öffnet mal kurz die Grenze, wie einen Wasserhahn, und lässt Tausende seiner Bürger in die EU. Wir haben es mit Mächten zu tun, die ihre Bürger als Erpressungsmittel einsetzen. Wie weit werden wir mit unserer „Moral“ kommen? / mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 14.05.2021 / 13:00 / 53

Warum Deutschland der Welt egal werden wird

Israel wird sich nicht daran ausrichten, was in Deutschlands Straßen (oder Redaktionen) gebrüllt und gefordert wird. Überhaupt wird es der Welt in vielen Punkten zunehmend egal, von Klima über Strom bis Einwanderung, was man in Deutschland denkt und tut. Der Hamas-Angriff auf den Judenstaat scheint in gewissen deutschen Kreisen geradezu "befreiend" zu wirken, als hätte da schon zu lange etwas darauf gewartet, an die Oberfläche durchzubrechen./ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 09.05.2021 / 16:00 / 36

Wenn der Wind sich dreht

Die Schauspieler von #allesdichtmachen erhalten Zuspruch von Bürgern. Gutmenschen erscheinen auch öffentlich als Heuchler. Politik überdreht derart, dass Bürger ihr laut widersprechen. Es ist noch längst kein „Sommer“, doch die „Schwalben“ werden mehr. Und, es steht nicht gut um den öffentlichen Ruf derer, welche eben noch die große moralische Keule schwangen./ mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 06.04.2021 / 12:30 / 30

De Maizière, der Ausnahmezustand und die Dummheit

Thomas de Maizière verunsichert die Bevölkerung jetzt mit Stichworten wie „Ausnahmezustand“ und „Einsatz der Bundeswehr im Inneren“. Was ist schiefgelaufen, dass so etwas überhaupt aussprechbar ist? / mehr

Dushan Wegner, Gastautor / 05.04.2021 / 14:00 / 8

Die Schatten sind fake

Das Höhlengleichnis, eine der wirkstärksten Metaphern der westlichen Denkgeschichte. Aber hilft es uns heute noch weiter? Manche Vase, deren Schatten Sie an der Wand zu erkennen meinen, deren Schatten man uns laut und bunt in den Nachrichten zeigt, diese Vase gibt es wahrscheinlich gar nicht – dafür gibt es aber ganz andere Vasen, die kaum einen Schatten werfen. Die Schatten sind fake./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com