Beda M. Stadler

Professor Dr. Beda Stadler wurde 1950 geboren. Er absolvierte ein Studium der Biologie und promovierte und habilitierte auf dem Gebiet der Molekularbiologie in Bern. Seit 1991 ist er Professor für Immunologie und ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie an der Universität Bern. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit ist er u.a. als Kolumnist für die Berner Zeitung und die Neue Züricher Zeitung tätig.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Beda_M._Stadler

Archiv:
Beda M. Stadler, Gastautor / 06.06.2009 / 22:35 / 0

Scheinheilige Klagen

Wer zum Arzt geht, muss damit rechnen, dass er alles selbst bezahlt. Sechs radikale Vorschläge, die das Gesundheitssystem heilen würden. Der Gipfel der Scheinheiligkeit ist…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 02.04.2009 / 12:53 / 0

Was hat Theologie an Universitäten zu suchen?

Nähme man die Trennung von Kirche und Staat ernst, müsste man Theologie aus dem universitären Bildungsangebot streichen. Dem Fach fehlt es an Breite, Wissenschaft wird…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 05.03.2009 / 15:39 / 0

Höchste Zeit, verbogene Gabeln wieder zurechtzubiegen

Die grössten Geisseln der Menschheit sind Ansteckungskrankheiten. Gegen einige dieser Bedrohungen kann man immun werden, gegen andere nicht. Schwierig ist es, gegen geistige Ansteckungen immun…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 18.02.2009 / 11:47 / 0

Eine Schrott-Idee

In der Krise tauchen die seltsamsten Ideen auf: Wer sein altes Auto verschrotten lässt und dafür ein energieeffizientes neues ersteht, soll nun auch in der…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 02.02.2009 / 23:31 / 0

Echte und modische Allergien

Allergien scheinen zu grassieren. Kaum einer, der sich nicht damit brüstet, gegen irgendetwas allergisch zu sein. Zum Wunsch, gesund sterben zu wollen, kommt die Einsicht,…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 17.01.2009 / 19:34 / 0

Eier ab

Männliche Ferkel werden kastriert, damit sie nicht nach «Säuli» stinken. Der hinterhältige Eingriff geht zu weit. Man könnte die armen Schweinchen auch impfen. Wer kein…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 22.12.2008 / 17:59 / 0

Liebes Bern

Die Kolumne erschien zuerst in der Berner Zeitung vom 20. Dez. 2008 Meine letzte BZ-Kolumne ist ein kurzer Liebesbrief an die Stadt und die Berner…/ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 21.12.2008 / 20:13 / 0

Gift im Gehirn

Die Kolumne erschien 14. Dezember 2008 in der NZZ am Sonntag Dies ist meine letzte Kolumne in dieser Zeitung. Herzlichen Dank der „NZZ am Sonntag“,…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com