Ramin Peymani

Ramin Peymani, geb. 1968 in Teheran, ist Buchautor und Publizist. Nach einem Studium der Wirtschaftsinformatik arbeitete Peymani zunächst für die Citibank und Goldman Sachs. Ab 2002 war er sechs Jahre lang für den Deutschen Fußball-Bund tätig, zunächst als Finanzcontroller, später als Büroleiter von Theo Zwanziger.
Er ist Autor mehrerer Bücher und veröffentlicht Artikel in zahlreichen Online-Medien.

Weiterführende Links:
http://peymani.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Ramin_Peymani

Archiv:
Ramin Peymani, Gastautor / 06.01.2020 / 13:30 / 37

WDR: Die Angst vorm Untergang

In Köln kommt es zu Protesten und Antiprotesten gegen den WDR, ausgelöst von der Omi-Umweltsau-Affäre. Nun soll der sogenannte Rundfunkbeitrag ansteigen – und die Sender haben Panik, dass ihr als Perpetuum Mobile ausgestaltetes Finanzierungsmodell irgendwann kippen könnte. Für viel Geld, die Rede ist von einer halben Million Euro, werden Kommunikations- und Krisenberater engagiert./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 23.12.2019 / 12:00 / 103

Habecks Bescherung

4.000 Minderjährige sollen sich in griechischen Lagern aufhalten. Mit ihnen soll nun Stimmung gemacht werden. „Holt als erstes die Kinder raus“, verlangt Habeck und weiß, dass er damit jede Sachdiskussion zum Thema Migration im Keim erstickt./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 25.11.2019 / 14:00 / 36

Berliner-Sündenböcke: Politik versagt, Markwirtschaft schuld

Berlin ist ein seltsames Pflaster. Regelmäßig habe ich das Gefühl, die Stadt liege auf einem anderen Kontinent. Und so werden die massiven Probleme Berlins nicht etwa dem sozialistischen Irrlichten der letzten zwei Jahrzehnte zugeschrieben, sondern den vermeintlichen Auswüchsen des Kapitalismus. Man steckt immer tiefer in einer gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Sackgasse./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 19.11.2019 / 13:38 / 37

Taschenspieler Scholz: Die Reichensteuer als Solidaritätszuschlag

Die Erhebung des Solidaritätszuschlags nur noch für jene, die mehr als etwa 4.000 Euro im Monat verdienen, ist die Einführung der„Reichensteuer“ durch die Hintertür. Was Olaf Scholz für ein „faires und gerechtes“ Zeichen hält, wird aus den Reihen der Opposition als „verfassungswidrige Strafsteuer“ oder „verdeckte Vermögenssteuer“ ziemlich treffend charakterisiert. / mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 11.11.2019 / 14:30 / 52

Baerbock fordert Lückenpresse

Kritik am „grünen Expertentum“ gilt als Blasphemie und soll also am liebsten aus den Medien verbannt werden. Zu groß scheint die Angst, als Gaukler entlarvt zu werden./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 04.11.2019 / 14:00 / 87

Ruf doch mal an: Im Land der bunten Denunziation

Ab sofort gibt es beim Bundesamt für Verfassungsschutz eine Hotline, unter der jeder Verdacht eines gesichteten „Rechten“ gemeldet werden kann. Meldestellen zur anonymen Denunziation sind Einrichtungen von Unrechtsstaaten und einer gewachsenen Demokratie unwürdig. Es bedarf keiner Telefon-Hotlines, denn noch leben wir in einem Rechtsstaat, in dem jeder die Möglichkeit zu einer Anzeige hat. / mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 07.10.2019 / 08:41 / 83

Angsttriebe in Berlin: Die Migrationsdebatte kehrt zurück

Die Berliner Koalitionäre wissen nur zu gut, dass ein erneutes Aufflammen der Zuwanderungskrise die AfD zu neuen Umfragerekorden tragen würde. So groß ist die Angst in Berlin, dass Seehofer am Sonntag medienträchtig warnte, es drohe ein noch größerer Massenansturm als 2015. Es dürfte dann auch schwierig werden, den sorgsam inszenierten Klimahype aufs Neue zu orchestrieren./ mehr

Ramin Peymani, Gastautor / 20.08.2019 / 06:09 / 66

Die grüne Rezession

Mit Deutschlands Wirtschaft geht es bergab. Die Ursachen sind hausgemacht und weltrettend grün. Es scheint nur noch darum zu gehen, Dogmen durchzusetzen. Viele Mdien und Politiker machen für die Misere allerdings andere verantwortlich: Sie suchen die Schuld bei Donald Trump, den Befürwortern des „Brexits“ und ganz generell bei allen, die sie des Rechtspopulismus verdächtigen. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com