Jordan B. Peterson

Jordan B. Peterson, geb. 1962, ist Psychologie-Professor an der Universität von Toronto. Im Jahr 2016 widersetzte er sich einem kanadischen Gesetz, das die Bürger unter anderem dazu zwingen will genderneutrale Pronomen zu verwenden (Bill C-16), weil es nach seiner Auffassung die Redefreiheit verletzt. Mit seiner Kritik an den damit verbundenen Ideologien erreicht Peterson auf seinen Youtube-Kanälen inzwischen ein Millionenpublikum.

Weiterführende Links:
https://www.youtube.com/c/jordanpetersonvideos
https://jordanbpeterson.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Jordan_Peterson

Archiv:
Jordan B. Peterson, Gastautor / 05.08.2020 / 10:00 / 14

112-Peterson: Wie finde ich einen geeigneten Therapeuten?

Ich wurde gefragt, was aus meiner Sicht einen guten Psychotherapeuten ausmacht. Ich würde sagen: Die richtige Ausbildung, die Fähigkeit, wirklich zuhören zu können – und mindestens so intelligent wie seine Patienten zu sein./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 29.07.2020 / 10:00 / 16

112-Peterson: Die Tyrannei in der Sowjetunion

Das Beispiel Stalin zeigt, welche Schrecken die Tyrannenherrschaft mit sich bringt. Vor allem verdeutlicht es auch, was geschieht, wenn die Werte eines Volkes aus den Fugen geraten und mündige Bürger nicht mehr Ihrer Verantwortung zur Wahrhaftigkeit nachkommen./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 22.07.2020 / 10:00 / 9

112-Peterson: Warum ich die Psychoanalyse liebe

Eine Sache, die mir an der Psychoanalyse besonders gefällt, ist folgende: Wenn jemand behauptet, für etwas Gutes zu stehen, sollte man erstmal skeptisch sein. Denn das, was die Person sagt, ist das eine. Aber was läuft da wirklich? Ist dieser Mensch tatsächlich Jesus und sämtliche Heilige in einer Person, wie er behauptet? Oder hat er für seine Taten dunkle Motive und tut nur so, als würde er Gutes tun wollen?/ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 15.07.2020 / 10:00 / 2

112-Peterson: Der Reiz des Verbotenen

Die Menschen waren schon immer sehr neugierig. Wir alle öffnen im Laufe unseres Lebens mehrfach die Büchse der Pandora. Und jedes Mal, wenn wir das tun, erfahren wir die Zerstörung des Paradieses, in dem wir gerade leben. Doch die wirklich wichtigen Dinge lernen wir nie, ohne dass die Erkenntnis einen sehr destabilisierenden Effekt auf uns hat./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 08.07.2020 / 10:00 / 7

112-Peterson: Das Dilemma der Kreativen

Kreative Menschen sind meist sehr offen, aber wenig gewissenhaft. Sie eignen sich hervorragend für künstlerische, aber auch für unternehmerische Tätigkeiten. An den Unis schneiden die Kreativsten jedoch oft am schlechtesten ab. Andererseits ist Gewissenhaftigkeit für akademisches Arbeiten unerlässlich. Ohne Kreativität verkümmern Apparate und Bürokratien jedoch ebenfalls./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 01.07.2020 / 10:00 / 13

112-Peterson: Bitten Sie Ihre Nachbarn um einen Gefallen!

Wir sind soziale Wesen und im Grunde gibt es für uns kaum etwas wertvolleres als die Hilfe eines anderen Menschen. Denn ein anderer kann uns nicht nur einen Gefallen tun, indem er uns eine Aufgabe abnimmt. Wir können überhaupt Probleme am besten lösen, wenn wir uns darüber mit einem Gesprächspartner austauschen. Die meisten fangen gewissermaßen erst beim Sprechen an, wirklich nachzudenken./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 24.06.2020 / 10:00 / 8

112-Peterson: Warum ein Studium nicht immer das Beste ist

Das System Universität scheint nicht mehr so recht zu funktionieren. Ein Hochschulabschluss ist heutzutage kein Garant dafür, dass man für einen Beruf qualifiziert ist. Denn dazu müssten die Studenten lernen, wie man denkt, diskutiert, spricht und schreibt. Das geschieht jedoch immer weniger. Das merken auch die Arbeitgeber./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 17.06.2020 / 10:00 / 10

112-Peterson: Warum heiraten wir?

Die Ehe ist nicht umsonst ein feierlicher Schwur, den man vor Zeugen leistet. Denn sie bietet uns einen Rahmen, der signalisiert: „Ich bleibe bei dir, was auch geschieht.“ Natürlich gibt es heutzutage auch die Option der Scheidung. Doch dies ist oftmals nur ein Mittel, um weglaufen zu können und nicht an der Beziehung arbeiten zu müssen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com