Felix Perrefort

Felix Perrefort lebt und arbeitet in Berlin. Er hat einen Bachelor in Filmwissenschaft und einen Master in Kulturwissenschaft.

Archiv:
Felix Perrefort / 12.05.2021 / 18:02 / 26

Eine Momentaufnahme, kontrastiert statt koloriert

In Deutschland und Israel sind Synagogen angegriffen worden. Alles spricht dafür, dass die Täter Muslime sind. Vor diesem Hintergrund absurd: Luisa Neubauer wirft Hans Georg Maaßen Antisemitismus vor, der praktische Israelsolidarität einfordert, wo andere nur Sonntagsreden schwingen, während sie mit Fridays for Future Teil einer pro-palästinensischen Bewegung ist. / mehr

Felix Perrefort / 24.04.2021 / 17:00 / 45

#allesdichtmachen: Bleibet Antifaschisten!

Man kann sich noch so sehr hinter einem angeblichen wissenschaftlichen Konsens verschanzen; subversive Kunst entlarvt diese Pose als Rechtfertigung des eigenen Mitläufertums, dem grundsätzliches Hinterfragen nicht in die Tüte kommt. Die regierungsnahen Moralapostel haben ihre Seite längst gewählt, doch wird es ihnen umso schwerer fallen, die Zweifelnden an sich zu binden, je menschenfreundlicher, sympathischer und denkfreudiger die Gegenseite auftritt. Bleiben Sie gesund, und unterstützen Sie die Maßnahmen der Bundesregierung. Ein angedeutetes Lächeln kann manchmal mehr als tausend Worte. / mehr

Felix Perrefort / 16.04.2021 / 14:20 / 82

Statt Merkel im Bundestag: „Danser Encore“ – Hymne des Widerstands

Frankreich ist und bleibt ein Hort der Zivilisation. Während hierzulande im Bundestag immer Trostloseres vom Stapel gelassen wird, versammeln sich in Frankreich immer öfter Menschen im Freien, um tanzend ihren Unmut über die Corona-Politik loszuwerden. Ein Lied des französischen Künstlers HK entwickelt sich zu einer Hymne des Widerstands gegen den Lockdown: „Danser Encore“./ mehr

Felix Perrefort / 31.03.2021 / 17:30 / 17

Impfen: Hört auf mit dem moralischen Druck

Die Diskussion um die Nebenwirkungen von Impfstoffen steht erst am Anfang, man wird sehen, welche Resultate die Zukunft bringt. Doch gerade vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dem Einzelnen eine gut informierte Entscheidung selbst zu überlassen und ihn nicht durch moralischen Druck gefügig zu machen./ mehr

Felix Perrefort / 24.03.2021 / 16:00 / 31

Es ist Zeit, aus dem Lockdown aufzuerstehen

Irgendetwas verdammt Düsteres entsteht hier gerade. Die entleiblichte, in sich zurückgezogene und autoritär-ängstliche Gesundheitsgemeinschaft ist das Gegenteil von Gesellschaft überhaupt. Man hat den Eindruck, die Kanzlerin hat den Verstand verloren und treibt die Nation in den Abgrund, die Menschen zum Verzweifeln – auf Basis völlig falscher Annahmen und enthemmter Härte./ mehr

Felix Perrefort / 12.03.2021 / 14:00 / 62

Kampf um die Bürgerrechte: Schluss mit dem Schweigen!

Die Diskussion, ob Corona nun eine Letalität von 0,1 oder 1,0 hat, verblasst vor dem Hintergrund der verdachtsunabhängigen Zurichtung jedes gesunden Einzelnen zu einem potenziellen Gefährder, allein weil er atmet und existiert. Isoliert voneinander sind die Menschen vollkommen der Herrschaft ausgeliefert. Höchste Zeit, die Schweigespirale zu durchbrechen./ mehr

Felix Perrefort / 13.01.2021 / 16:00 / 47

„#WirMachenAuf“ – Der umgekehrte Generalstreik

Der von der Bundesregierung eingeschlagene Kurs bringt Unternehmer und Gewerbetreibende in existenzielle Not und Verzweiflung. Ein Kosmetiker aus Krefeld gründete die Initiative „#WirMachenAuf“, um evidenzbasiert zu ergründen, warum sein Betrieb eine Gefahr für die allgemeine Gesundheit darstelle. Das wirft spannende juristische Fragen auf. / mehr

Felix Perrefort / 25.12.2020 / 16:00 / 8

Corona-Testpraxis: Erstaunliches von der WHO

Zur Kritik der nationalen Testpraxis gehört der Hinweis auf den Umstand, dass die Höhe der Ct-Werte darüber entscheidet, wie hoch die Viruslast und damit die Infektiosität beim Getesteten war. Dieser Sachverhalt wird mit einer WHO-Information nun offiziell bestätigt. Lesen Sie in diesem Beitrag auch die deutsche Übersetzung der WHO-Information./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com