News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 22.07.2019 / 16:58 / 0

Schützenpanzer Puma kostet doppelt so viel wie geplant

Das Rüstungsprojekt „Puma“ wird nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums doppelt so viel Kosten wie ursprünglich geplant. Bereits zu Projektbeginn galt der Puma als der teuerste Schützenpanzer im Westen. Kuriose bürokratische Vorgaben und Sonderwünsche der Militärs ließen die Entwicklungskosten weiter steigen./ mehr

News-Redaktion / 22.07.2019 / 08:19 / 0

Die Morgenlage: Mehrheit und Magenmittel

Aus Pakistan wird ein Taliban-Anschlag mit acht Toten gemeldet, in Israel wurde ein Anschlag auf ein Hotel vereitelt, in Hongkong gab es wieder eine Massendemonstration und Angriffe von Schlägertrupps auf Demonstranten, in der Ukraine gewinnt die Partei des Präsidenten erwartungsgemäß die Parlamentswahl, China erhöht Edelstahl-Zölle, die EU bietet den USA die Abschaffung mancher Zölle an und in Berlin brennen wieder mehr Autos./ mehr

News-Redaktion / 21.07.2019 / 07:56 / 0

Die Morgenlage: Bomben und Batterien

Aus dem Jemen werden schwere Luftangriffe gemeldet, British Airways und Lufthansa stoppen ihre Flüge nach Kairo, in der Ost-Ukraine gab es wieder Tote bei Schusswechseln, in Moskau wurde und in Hongkong wird demonstriert, AKK will höhere Rüstungsausgaben, der DGB-Chef fordert von Unternehmen mehr Urlaub und Boni nur für Gewerkschaftsmitglieder und Volvo ruft eine halbe Million Autos zurück./ mehr

News-Redaktion / 20.07.2019 / 09:00 / 0

Die Morgenlage: Flügel und Frauenquote

Die USA schicken wegen der Krise am Golf Soldaten nach Saudi-Arabien, während der Iran einen britischen Tanker festsetzt. Migranten stürmten den Grenzzaun der spanischen Enklave Melilla, die EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen droht an der Frauenquote zu scheitern, Kapitänin Rackete hat Italien verlassen, Facebook will eine Geldbuße nach NetzDG nicht zahlen, die NPD soll kein Steuergeld mehr bekommen und in Bundesligastadien sorgten Islamisten für die Sicherheit./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2019 / 08:47 / 0

Die Morgenlage: Drohne und Drohung

Tote gab es u.a. bei einem Taliban-Anschlag im afghanischen Kandahar und einem Anschlag in der Hauptstadt Kabul sowie bei einem Brandanschlag im japanischen Kyoto, dessen Motiv noch unklar, aber mutmaßlich ein anderes war. Die US-Marine soll eine iranische Drohne abgeschossen haben, das Europaparlament fordert schärfere Sanktionen gegen Venezuela, Salvini droht seinem Koalitionspartner mit Neuwahlen und die deutschen Kirchen verlieren weiter Mitglieder./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2019 / 06:28 / 49

US-Botschafter Richard Grenell: Das ist die Trump-Doktrin

Die sogenannte "Nixon-Doktrin" wurde dieser Tage 50 Jahre alt. Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, schlug aus diesem Anlass einen Bogen zur aktuellen Situation und formulierte die "Trump-Doktrin". Eine Kernthese: "Sie zwingt die politischen Entscheidungsträger, mit klaren Augen die Welt so zu sehen, wie sie ist, und nicht so, wie sie es für richtig halten". Nur auf achgut.com die deutsche Übersetzung./ mehr

News-Redaktion / 18.07.2019 / 17:00 / 0

Neues Sicherheitskonzept: Der Reichstag bekommt einen Graben

Ein neuer Sicherheitsbereich vor dem Berliner Reichstagsgebäude soll mit einem 2,50 Meter tiefen und 10 Meter breiten Graben gesichert werden. Künftig sollen die Besucher des Deutschen Bundestages in einem neuen Besucherzentrum am Rande des Tiergartens eine Sicherheitskontrolle durchlaufen und durch einen Tunnel zum Hauptportal des Reichstags gelangen./ mehr

News-Redaktion / 18.07.2019 / 08:27 / 0

Die Morgenlage: Faustschläge und Freispruch

Sechs Menschen wurden im Nordsinai geköpft, es gab Tote bei Gefechten mit den Taliban in Afghanistan und bei einem Anschlag auf türkische Diplomaten im Nordirak. Die USA schließen die Türkei aus dem Kampfjetprogramm aus, in der Ostukraine gibt es wieder einmal den Versuch einer Waffenruhe, in NRW gibt es eine Razzia bei islamistischen Gefährdern und in Berlin wurde der Sohn eines Clan-Chefs freigesprochen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com