News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 16.08.2019 / 07:51 / 0

Die Morgenlage: Raketen und Rückgang

Es gab Tote bei Schusswechseln zwischen Indien und Pakistan, Nordkorea feuerte wieder Raketen ab, China droht Hongkong, Japan löst China als größter US-Gläubiger ab, die Zahl der Migranten-Ankünfte in Italien ist stark zurückgegangen, Familienministerin Giffey will nicht SPD-Vorsitzende werden und vielleicht als Ministerin zurücktreten, Frankreich weist Deutschen aus und Boeing hat vielleicht sein nächstes Problemflugzeug./ mehr

News-Redaktion / 15.08.2019 / 07:05 / 0

Die Morgenlage: Grenze und Gericht

In Somalia und im Tschad wurden wieder etliche Menschen bei islamistischen Anschlägen getötet, Israel plant eine weitere Grenzmauer zum Gazastreifen, Moskauer Behörden verbieten wieder einen Demonstrationszug, ein römisches Gericht öffnet einen Hafen für ein Migranten-Hilfsschiff, drei Iraker wurden in Deutschland wegen Anschlagsplänen angeklagt, es gab wieder einen Angriff auf Juden in Berlin und die SPD hat ein neues Traumpaar./ mehr

News-Redaktion / 14.08.2019 / 14:00 / 0

Deutsche Flucht in die Scheinwirklichkeit

Michael Wolffsohn schreibt über die „doppelzüngige Solidarität von Anti-Antisemiten“ und liefert dabei eine kurze und prägnante Diagnose deutscher Zustände./ mehr

News-Redaktion / 14.08.2019 / 07:47 / 0

Die Morgenlage: Tanker und Testgelände

China soll Truppen an die Grenze zu Hongkong verlegen, während in der früheren britischen Kronkolonie die Proteste und Zusammenstöße mit der Polizei weitergehen. Großbritannien will den beschlagnahmten iranischen Tanker freigeben, der Iran meldet die weitere Steigerung seiner Uran-Bestände, die indische Regierung lockert Blockaden in Kaschmir, die USA verschieben einige Strafzölle gegen China und Greta sticht in See./ mehr

News-Redaktion / 13.08.2019 / 08:59 / 0

Die Morgenlage: Angriff und Abschiebung

Auf den Philippinen wurden drei Menschen bei einem mutmaßlich islamistischen Anschlag getötet, im Jemen sind die Separatisten zu Friedensgesprächen bereit, in Hongkong läuft der Flugverkehr wieder an, in Venezuela will Machthaber Maduro das Parlament auflösen, die Opposition in Moskau ruft zu neuen Demonstrationen auf, die US-Regierung will die Einwanderung von Sozialleistungsempfängern erschweren und im Fall Magnitz wurden die Ermittlungen eingestellt./ mehr

News-Redaktion / 12.08.2019 / 11:00 / 17

Jean-Claude Juncker zieht Bilanz

Tirol verlieh dem scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker einen Orden und der regionalen Presse war dies der Anlass für ein Bilanz-Interview. Juncker ist stolz, „den Laden zusammengehalten“ zu haben und ist überzeugt, selbst nichts für den Brexit zu können. / mehr

News-Redaktion / 12.08.2019 / 06:56 / 0

Die Morgenlage: Treffen und Tresor

In Libyen bröckelte die Waffenruhe, die Separatisten in Aden übernehmen Einrichtungen der Regierungs-Armee, in Hongkong gab es wieder Demonstrationen, die Kurden warnen vor der Rückkehr des Islamischen Staats, der Angriff auf eine Osloer Moschee gilt als versuchter Terroranschlag, Russlands Medienaufseher wollen YouTube-Beiträge löschen lassen, die Zahl der Asylbewerber in der EU steigt und Versicherungen denken darüber nach, Geld in Tresoren zu bunkern, statt Banken zu bemühen./ mehr

News-Redaktion / 11.08.2019 / 08:40 / 0

Die Morgenlage: Rückgang und Ruhestand

Im Bürgerkrieg im Jemen gibt es eine neue Front, denn das bisherige Bündnis der Regierung mit südjemenitischen Separatisten ist zerbrochen. Letztere haben nun Aden erobert. Vier bewaffnete Palästinenser starben an der israelischen Grenze, in Libyen herrscht vielleicht ein paar Tage Waffenruhe, in Hongkong, Moskau und Bukarest wird demonstriert und in Deutschland geht in den nächsten fünf Jahren jeder fünfte Polizist in den Ruhestand./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com