News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 21.11.2019 / 17:00 / 0

Niederländisches Parlament gegen Israel-Stigmatisierung

Das niederländische Parlament hat die Regierung des Landes in einem Beschluss dazu aufgefordert, das EuGH-Urteil zur Kennzeichnung von Lebensmitteln aus den sogenannten „israelisch besetzten Gebieten“ nicht umzusetzen und gegen die ungerechte Behandlung Israels durch die EU vorzugehen./ mehr

News-Redaktion / 21.11.2019 / 11:00 / 0

UN: Immer mehr fossile Förderung sprengt Klimaziele

Die weltweiten Pläne für den Ausbau von Bergwerken und sonstigen Anlagen zur Förderung von Kohle, Öl und Gas sprengen die Klimaziele des Pariser Abkommens und oft auch die der jeweiligen Staaten. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht, den das UN-Umweltprogramm mit mehreren Forschungsinstituten herausgegeben hat./ mehr

News-Redaktion / 21.11.2019 / 06:33 / 0

Die Morgenlage: Milde und Migranten

In der Türkei ist ein Anwalt der deutschen Botschaft festgenommen worden, Israel steht vor der nächsten Neuwahl, Griechenland will die überfüllten Migranten-Lager schließen, die EU-Kommission sieht über italienische Haushaltsverstöße jetzt milde hinweg, ein Extinction Rebellion-Gründer verharmlost den Holocaust, der deutsche Staat will Imame ausbilden und deutsche Rundfunkgebühren sollen auch in die Taschen chinesischer Kommunisten fließen./ mehr

News-Redaktion / 20.11.2019 / 17:00 / 0

„Deutschland lässt Israel im Regen stehen“

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat das Abstimmungsverhalten der Bundesrepublik zu Israel bei den Vereinten Nationen (UN) kritisiert: „Erneut lässt die Bundesrepublik Israel bei den UN im Regen stehen. Während es Raketen auf Israel hagelt, stimmt Deutschland bei 8 Resolutionen 7 mal gegen Israel.“/ mehr

News-Redaktion / 20.11.2019 / 16:00 / 0

Papst kündigt Einführung der „Ökosünde“ an

Papst Franziskus will offenbar die offizielle katholische Lehre um „Sünden gegen die Umwelt“ erweitern. Entsprechend äußerte er sich vergangene Woche bei einer Konferenz von Juristen./ mehr

News-Redaktion / 20.11.2019 / 10:14 / 0

Die Morgenlage: Tote und Terrorvorbereitungen

Im Iran hat das harte Durchgreifen des Staates mindestens hundert Demonstranten das Leben gekostet, auch in Bolivien gab es Tote bei Protesten, in Berlin sind ein mutmaßlicher Terrorist festgenommen und ein bekannter Arzt getötet worden, ein Frankfurter will ein Schwimmbad nur für Muslime bauen und in Braunau zieht die Polizei in Hitlers Geburtshaus ein./ mehr

News-Redaktion / 20.11.2019 / 06:00 / 0

Deutscher UN-Botschafter Kandidat für Simon-Wiesenthal-Schandliste

Das amerikanische Simon Wiesenthal Center veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der „10 schlimmsten antisemitischen/antiisraelischen Verunglimpfungen“. In diesem Jahr wird auch der deutsche UN-Botschafter Christoph Heusgen als möglicher Kandidat in Betracht gezogen. Heusgen hatte Aktionen der Terrororganisation Hamas und Israels moralisch gleichgesetzt./ mehr

News-Redaktion / 19.11.2019 / 15:00 / 0

Chinesische Truppen betreten erstmals Hongkong

Die chinesische Regierung hat erstmals Soldaten zu einem Einsatz auf die Straßen der Sonderverwaltungszone Hongkong geschickt – ein Tabubruch, auch wenn die Soldaten vorerst unbewaffnet waren./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com