News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 04.12.2019 / 16:00 / 113

Der MDR trennt sich von Uwe Steimle

Der MDR trennt sich von einem unliebsamen Quotenbringer. Begründung: „Wiederholt hat Uwe Steimle in öffentlichen Äußerungen die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks infrage gestellt." / mehr

News-Redaktion / 04.12.2019 / 15:00 / 0

Drei kanadische Provinzen setzen auf kompakte AKW

Die kanadischen Provinzen Ontario, Saskatchewan und New Brunswick wollen bei der Entwicklung von kleinen, modularen Atomkraftwerken zusammenarbeiten. Die Initiative ist auch eine Art Rebellion gegen die von der nationalen Regierung auferlegte CO2-Steuer, die die Premierminister der drei Provinzen ablehnen./ mehr

News-Redaktion / 04.12.2019 / 12:30 / 0

Carsharing-Angebote sind kaum erfolgreich

Die meisten Deutschen hängen weiterhin am privaten Automobilbesitz. Nach Angaben des CAR-Instituts an der Universität Duisburg-Essen ist die absolute Anzahl und der relative Anteil der Pkw gestiegen, in einigen Ballungszentren wie München sogar stärker als im bundesdeutschen Durchschnitt. Carsharing-Angebote werden bislang kaum genutzt./ mehr

News-Redaktion / 04.12.2019 / 11:00 / 0

Nassester Monsun seit 25 Jahren führt zu Rekordernte

Der indische Weizenertrag könnte 2020 zum zweiten Jahr in Folge ein Rekordniveau erreichen. Das liegt vor allem an den Niederschlagsmengen, die so hoch sind wie seit 25 Jahren nicht mehr./ mehr

News-Redaktion / 04.12.2019 / 08:01 / 0

Die Morgenlage: Bedrohung und Blockade

Die NATO stuft China als mögliche Bedrohung ein, während sich das NATO-Mitglied Türkei mit Blockade-Drohungen bei seinen „Partnern“ durchsetzen will, deutsche Steuerzahler sollen vielleicht bald 50 Milliarden Euro an die EU überweisen, der finnische Ministerpräsident will zurücktreten, die künftige SPD-Führung will die Koalition nicht mehr verlassen und Deutschlands einzige Elektro-Fernbus-Verbindung wird eingestellt./ mehr

News-Redaktion / 04.12.2019 / 08:00 / 0

Migration:  Situation wie 2015?

Der führende ungarische Politiker Szilárd Németh hat die aktuelle Situation an den Grenzen seines Landes mit dem „Flüchtlingsherbst“ 2015 verglichen. In diesem Jahr hätten mehr als 125.000 Menschen versucht, illegal nach Ungarn einzureisen, die meisten davon „kräftige“ junge Männer. Besonders in den letzten zwei Monaten sei die Zahl der Migranten stark angestiegen./ mehr

News-Redaktion / 03.12.2019 / 17:00 / 0

EU gibt grünes Licht für österreichisches Glyphosat-Verbot

Die EU-Kommission will auf die Möglichkeit verzichten, ein Veto gegen das österreichische Glyphosat-Verbot einzulegen. Damit könne das Verbot wie geplant am 1. Januar 2020 in Kraft treten. Dem Land drohen wegen des nationalen Alleingangs allerdings ein Vertragsverletzungsverfahren sowie Klagen von Landwirten, die bis zum EuGH gehen könnten./ mehr

News-Redaktion / 03.12.2019 / 16:00 / 0

Britische Forscher finden keine Beweise für Insektensterben

Wissenschaftler vom britischen Forschungszentrum „Rothhamsted Research“ haben keine Beweise für den sogenannten „Insekten-Armageddon“ gefunden, der von Medien und NGOs kolportiert wird. Die Analyse der Motten-Biomasse von 34 Standorten in Großbritannien habe sogar ergeben, dass sich die Population im Laufe der letzten 50 Jahre verdoppelt hat./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com