News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 04.05.2019 / 16:00 / 0

Spanien: Käserei darf nicht mit Don Quixote werben

Das EU-System der „geschützten Ursprungsbezeichnungen“ und „geschützten geographischen Angaben“ regelt dem Umgang mit Begriffen wie „Bordeaux-Wein“ oder „Parmaschinken“. Ein aktuelles Urteil hat den Markenschutz nun auch auf Abbildungen ausgedehnt, die angeblich die Verbraucher irreführen könnten./ mehr

News-Redaktion / 04.05.2019 / 10:30 / 0

Europäisches Batterie-Konsortium gestartet

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire haben in Paris das erste europäische Batteriekonsortium vorgestellt. Mit dabei sind unter anderem Siemens und die Opel-Mutter PSA./ mehr

News-Redaktion / 04.05.2019 / 08:40 / 0

Die Morgenlage: Mangel und Moschee

Die Zahl der Opfer bei den Kämpfen um Tripolis steigt, wie auch die Zahl der Ebola-Toten im Kongo. Tote gab es auch wieder in Folge von palästinensischen Angriffen auf die israelische Grenze in Gaza und bei ethnischen Konflikten in Äthiopien, während die Polizei in Sri Lanka vor neuen islamistischen Anschlägen warnt. Nordkorea feuert mit Kurzstreckenraketen und senkt die Lebensmittelrationen, Erdogan weiht die größte türkische Moschee ein und Bundestagspräsident Schäuble will die Abstimmungsregeln im Bundesrat ändern./ mehr

News-Redaktion / 03.05.2019 / 16:30 / 0

Facebook sperrt Kommentatoren

Das soziale Netzwerk Facebook und die Konzerntochter Instagram haben eine Reihe von Kommentatoren aus den USA und Großbritannien von ihren Seiten verbannt. Twitter geht derweil gegen zwei unliebsame Europawahl-Kandidaten vor./ mehr

News-Redaktion / 03.05.2019 / 15:00 / 0

NASA-Konferenz probt den Weltuntergang

Auf der „Planetary Defence Conference“ im amerikanischen Maryland proben Wissenschaftler und Katastrophenschützer das Undenkbare: Wie würde die Menschheit reagieren, wenn der Erde ein tödlicher Asteroiden-Einschlag droht?/ mehr

News-Redaktion / 03.05.2019 / 10:00 / 0

US-Umweltschutzbehörde: Glyphosat nicht krebserregend

Die amerikanische Umweltschutzbehörde „Environmental Protection Agency“ (EPA) hat erneut bekräftigt, dass sie das Herbizid Glyphosat für „nicht krebserregend“ hält. Diese Bewertung entspricht der Sichtweise dutzender anderer Forschungsinstitute und Regulierungsbehörden in aller Welt./ mehr

News-Redaktion / 03.05.2019 / 08:45 / 0

Die Morgenlage: Steuern und Straßenschlachten

In Venezuela ging der Machtkampf weiter, in Ost-Afghanistan sind mehr als 50000 Binnenflüchtlinge unterwegs, in Benin gibt es Straßenschlachten nach einer Wahlfarce, die britischen Konservativen verlieren bei den Kommunalwahlen, die Familienministerin möchte nicht, dass Schulkinder im Ramadan fasten und die Deutschen wollen laut Umfragen keine CO2-Steuer und auch Kramp-Karrenbauer nicht als Kanzlerin./ mehr

News-Redaktion / 02.05.2019 / 18:00 / 0

May will EU-Zollvorschriften beibehalten

Das britische Unterhaus hat bereits drei Mal das von Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen abgelehnt. Ein neuer Plan für eine „Zollvereinbarung“ soll nun Labour-Abgeordneten den EU-Austritt schmackhaft machen und gleichzeitig konservative Brexit-Befürworter besänftigen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com