Rainer Mohr

Rainer Mohr, geb. 1957, Diplom-Verwaltungswirt, arbeitete 30 Jahre lang in der niedersächsischen Kommunalverwaltung, unter anderem als stellvertretender Behördenleiter. Aktuell ist er als selbstständige Aushilfskraft im Öffentlichen Dienst tätig.

Archiv:
Rainer Mohr, Gastautor / 26.02.2021 / 14:00 / 79

Der Deutschlandfunk als Männeken Anpiss

Der Deutschlandfunk übt sich neuerdings im Ausstellen von Führungszeugnissen. Eine anonyme Regensburger Psychologie-Studentin denunzierte beim Sender ihren Professor. Der DLF bewirft den Psychologen nun verbal mit Tomaten, genauso wie einen wissenschaftlichen Mitarbeiter derselben Uni, der tatsächlich mal bei Achgut.com veröffentlicht hat./ mehr

Rainer Mohr, Gastautor / 11.12.2020 / 17:00 / 14

Lieber Bach lauter als Lauterbach

Von Rainer Mohr. Um Ihnen zum Anfang des Wochenendes weitere musikalische Anregung für die Abende zu Hause zu geben, soll mit diesem Artikel auf Musicals eingegangen werden. Während Vati vielleicht zum Country neigt, hat Mutti gern mal was Schmusigeres. Daher zur Versöhnung der unterschiedlichen Neigungen hier ein Alternativangebot./ mehr

Rainer Mohr, Gastautor / 06.12.2020 / 16:00 / 12

Wohin mit der Kultur?

Von Rainer Mohr. Wenn ein junger Nachwuchskünstler leider nur 100 Fans findet, dann könnte man ihm doch in Coronazeiten eine Halle mit 300 Plätzen für den Preis der alten – kleineren – Halle anbieten, wobei dann 200 Plätze leerbleiben. Der Bundestag ist ja auch nur für 598 Abgeordnete gedacht, aber wird für jetzt 709 Parteigänger verwendet, von denen nur noch ein Viertel anwesend sein muss, also 178, um beschlussfähig zu sein./ mehr

Rainer Mohr, Gastautor / 30.04.2020 / 10:00 / 4

Happy Birthday, Tom Moore!

Von Rainer Mohr. Ein Hundertjähriger mischt gerade die britischen Charts auf. Captain Tom Moore hatte die Idee, in seinem Garten 100 Runden mit seinem Rollator zu drehen – und somit in der Corona-Krise Spenden für das britische Gesundheitssystem zu sammeln. Diese Aktion wurde mit über 32 Millionen Euro Spenden ein voller Erfolg. Heute wird er 100 Jahre alt. Wir gratulieren!/ mehr

Rainer Mohr, Gastautor / 25.06.2019 / 06:01 / 38

Es lebe die Respekt-Rendite!

Von Rainer Mohr. Wenn es um Respekt für Lebensleistungen geht, dann ist es in Analogie zur Respektrente angebracht, mich – und auch all die anderen kleinen Spießer, die die Gesellschaft so viele Jahre am Laufen gehalten haben – von der Einkommensteuer für unsere lang angesparte Altersvorsorge, der Mieteinnahme, zu befreien. Es lebe die Respekt-Rendite!/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com