Jesko Matthes

Jesko Matthes ist Arzt und lebt in Deutsch-Evern.

Archiv:
Jesko Matthes, Gastautor / 10.08.2017 / 06:12 / 0

Die neun Pforten des Nichtwählers

Von Jesko Matthes. CDU, SPD, AfD, FDP, Linkspartei, Die Grünen, absurde Wahl, ungültige Wahl, Nichtwahl: Das sind die neun Pforten. De umbrarum regni novem portis. Jetzt habe ich Luzifers Bilder beisammen. Zur Wahl werde ich mich nämlich voraussichtlich in Portugal befinden, in der Nähe von Sintra, wo Roman Polanski einen Teil seines genialen Horror-Thrillers „Die neun Pforten“ gedreht hat./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 05.08.2017 / 10:03 / 1

Hier spricht der Notarzt von Gerhard Schröder

Von Jesko Matthes. Niedersachsen ist erdverwachsen . Ob es so sturmfest ist, wie es das ebenso historische wie martialische niedersächsische Liedgut nahelegt, wird sich nun erneut zeigen. Eine Landtagsabgeordnete der „Grünen“, Elke Twesten, hat zur CDU gewechselt. Prompt wittert man allseits Ranküne einer Hinterbänklerin. So ist das mit dem Gewissen der Abgeordneten. Mal jammert man über den „Fraktionszwang“ – wenn es aber völlig anders läuft, dann muss es wohl mit Ehrgeiz und Machtbewusstsein zu tun haben./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 25.07.2017 / 06:11 / 7

Wahlkampf: Ohne Kompass in der Abwärtsspirale

Von Jesko Matthes. Es war zu erwarten. Nachdem uns die Leitmedien seit Jahren den „Populismus“ als den größten Feind der Demokratie gemalt und folglich Alexander Gauland und Sahra Wagenknecht, dicht gefolgt von Horst Seehofer, für ihre migrationskritischen Diskussionsbeiträge abgestraft haben, springt auf den letzten Kilometern des Wahlkampfes nun ein ganz anderer auf den angeblich so „populistischen“ Flüchtlingszug: der „Volkstribun“ der SPD, Martin Schulz./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 21.07.2017 / 06:00 / 2

„The Shining“ und der politische Zeitgeist

Von Jesko Matthes. Stanley Kubrick soll sich für übersinnliche Phänomene interessiert haben. In „The Shining“ gibt er ihnen die Gestalt des politischen Zeitgeistes. Das Gleichnis lautet: Lebe kritiklos in einem Haus, dass dich mit seinen identitären Ideologien überzieht, identifiziere dich kritiklos mit deiner Führung, sieh ihre Ideologie als deine Pflicht – und du wirst dich im Wahnsinn dieses Hauses verirren und verenden. The Shining ist ein Film über jeden, der kritiklos der Führung vertraut und widerspruchslos in den offiziösen Neurosen seines eigenen Landes verharrt./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 19.07.2017 / 14:51 / 5

Freiheit für meinen Freund Peter Steudtner

Von Jesko Matthes. Meine Gedanken sind bei meinem Freund Peter Steudtner, der in der Türkei unter dem Vorwurf der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung in Untersuchungshaft sitzt. Peter ist Mitglied von INKOTA, einem Netzwerk von Friedensaktivisten. In Deutschland ist das Verhalten von NGOs Gegenstand offener Diskussion, doch was Peter in der Türkei erwartet, ist eine ganz andere Kategorie. Ein rechtsstaatliches Verfahren erwartet ihn mit Sicherheit nicht. Meine Gedanken sind bei ihm, denn es trifft auch mich, wenn diesem mutigen Mann die Freiheit genommen wird und die der freien Meinungsäußerung./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 17.06.2017 / 07:50 / 6

Helmut-Kohl-Straße 1

Von Jesko Matthes. Ich wage eine Prophezeiung: In Deutschland werden eine Menge Straßen nach überzeugten Europäern benannt sein - außer nach Helmut Kohl, auch dann noch, wenn Europa nur noch ein Schatten seiner selbst ist, und dann wird man sich vielleicht fragen, ob das alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Das wir die letzte Frucht der Pointe Helmut Kohls sein, und was das mit geistig-moralischer Wende zu tun hat, weiter umstritten./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 24.05.2017 / 13:00 / 11

Gleichmut ohne Wehrhaftigkeit ist Feigheit

Von Jesko Matthes: Wie reagieren deutsche Spitzenpolitiker auf islamistische Anschläge? Mit Sprechblasen und dem Appell zusammenzustehen. Die großen Worte erreichen aber viele Menschen, die sich in ihrer Trauer und Hilflosigkeit im Stich gelassen fühlen, schon lange nicht mehr. Die sollten sich zum Trost an ein paar zutreffende alte Witze erinnern./ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 19.05.2017 / 11:25 / 3

Lessing oder Leitkultur? Fragen aus dem kopflosen Land

Von Jesko Matthes. Das endlose Gerede von Leitkultur und Integration treibt mich langsam, aber zuverlässig in den Wahnsinn. Toleranz setzt einfach einen Standpunkt voraus. Den muss ich haben und öffentlich äußern. Auch die politische Führung dieses Staates müsste dies tun. Leitkultur und Integration beginnen im Kopf. So wie Fische vom Kopf her beginnen zu stinken. Doch wer ist der Kopf meines Landes?/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com