Jesko Matthes

Jesko Matthes ist Arzt und lebt in Deutsch-Evern.

Archiv:
Jesko Matthes / 01.12.2020 / 16:00 / 55

Impfen fürs Vaterland. Ich warte auf Stellungsbefehl!

Es nennt sich Sicherstellungsauftrag. Und den habe ich als Kassenarzt zu erfüllen. Punktum. Was also soll das Blabla? Jedenfalls werde ich sofort misstrauisch, wenn Eure Mitteilungen auch nur ansatzweise mit Hochwertphrasen oder gar der Hymne meines Vaterlandes oder irgendeines Lobes beginnen, vor allem meines. Also: Ich warte auf Stellungsbefehl! Denn das Vaterland ruft: Zu den Spritzen!/ mehr

Jesko Matthes / 29.11.2020 / 06:05 / 19

Alles wegen Corinna: Ehekrise!

Corinna hat heute meine Ehe versaut! Dicke Luft. Der eisige Hauch des Schweigens. Liebesentzug. Dabei bin ich sogar vor der Einzigen auf die Knie gefallen und habe ihr alles erklärt: „Mein Herz, das ist alles ein großes Missverständnis, es ist nicht so, wie du denkst, es war doch nur eine SMS, und es lag an der Autokorrektur des Handys!“ – „Nix, Herz! Wenn hier einer deine Autokorrektur ist, dann bin ICH das! WER ist diese Corinna??? Lies den Text vor!“/ mehr

Jesko Matthes / 24.10.2020 / 06:00 / 190

Wie man eine Pandemie garantiert nicht besiegt

Achgut.com-Autor Jesko Matthes ist Arzt und lebt in Deutsch-Evern. Hier schreibt er sich aus Sicht seiner täglichen Praxis von der Seele was er von der gegenwärtigen Corona-Politik, Anspruch und Wirklichkeit, Panikmache und Politisierung hält: Gar nichts./ mehr

Jesko Matthes / 27.09.2020 / 11:30 / 2

Matthias von Spallart: Der Mann mit dem Kunst-Kopf

Manche Menschen muss man aus der Versenkung heben, vorsichtig wie Kostbarkeiten. Sie verschwinden sang- und klanglos, fallen dem Vergessen anheim. Zuweilen tun sie es absichtlich, aus Verzweiflung an der Welt und vor allem an sich selbst. Von so einem, der sich selbst unrecht tat, ist hier die Rede. Es geht um den Hörspiel-Künstler Matthias von Spallart, der sich trotz seiner Werke für gescheitert hielt und sich im Alter von 37 Jahren erhängte./ mehr

Jesko Matthes / 20.09.2020 / 10:00 / 13

​​​​​​​Homeoffice als Eherisiko

Heute begann der Tag mit einer weiteren, neuen Aufgabe. Denn die Theorie der Sozialpsychiater, das Corona-Homeoffice beeinträchtige das soziale Leben, isoliere die Leute und gefährde reihenweise ehemals glückliche Ehen, ist nun endlich auch in mein Privatleben durchgeschlagen./ mehr

Jesko Matthes / 29.07.2020 / 08:38 / 67

Hilfe! Ich bin ein Linker!

Ich schaute in den Spiegel – und ich sehe nicht länger Matthias Walden, Reginald Rudorf oder Gerhard Löwenthal, denn wer kennt die denn noch? Ich sehe... Rudi Dutschke! Ich selbst weiß überhaupt nicht mehr, ob ich konservativ bin! In mir keimt ein entsetzlicher Verdacht: Ich bin links./ mehr

Jesko Matthes / 29.05.2020 / 06:15 / 61

Virokratie: Die Wissenschaft und die Kette der Dominosteine

Jetzt, da die Virokratie ihrem Ende zuneigt, stehen wir alle vor den Folgen. Auch die wissenschaftlichen Folgen sind nicht zu vernachlässigen. Denn seit Ende Februar überließ sich Deutschland der Virologie. Und ob das klug war, muss nun diskutiert werden, egal ob es maßgeblichen „Promi-Virologen“ wie Christian Drosten gefällt oder nicht./ mehr

Jesko Matthes / 22.04.2020 / 10:30 / 37

Öffnungs…diskussions…orgien…

Sie ist einfach zu herrlich! Ich liebe sie! Ihre Sprache zu analysieren, gibt Freude für lange Abende, ungefähr so, wie die von Dieter Nuhr unlängst festgehaltene Tatsache: Wenn sie kopfsteht, lächelt sie. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com