Robert von Loewenstern

Robert von Loewenstern ist Jurist und Unternehmer. Von 1991 bis 1993 war er TV-Korrespondent in Washington, zunächst für ProSieben, später für n-tv. Er lebt in Bonn und Berlin.

Archiv:
Robert von Loewenstern / 08.10.2019 / 06:20 / 91

So werde ich nie ein Gutbürger!

Samstag war kein guter Tag fürs Besserwerden. Erst erfahren die kleine Frau und ich, dass knapp neben uns ein Freund Allahs das Messer schwang. Dann wird bekannt, dass die Franzosen beim Pariser Massaker auf Teufel – respektive Scheitan – komm raus gelogen haben. Wie soll man da mit der Eigenoptimierung in Richtung Gut- und Mutbürgertum fortschreiten?/ mehr

Robert von Loewenstern / 25.09.2019 / 06:18 / 106

Liebe Union, danke für euer Pillepalle-Klimapaket!

Warum präsentierte die Kanzlerin der Schmerzen am Freitag ein relativ mildes Klimapaket, obwohl sie „Schluss mit Pillepalle“ und „disruptive Veränderungen“ angedroht hatte? Was hat die AfD damit zu tun? Und weshalb haben die Zombies von der SPD mitgemacht? Fragen über Fragen. Hier die Antworten./ mehr

Robert von Loewenstern / 30.08.2019 / 12:00 / 96

Sachsen wählt – ZDF hilft AfD mit investigativer Luftnummer

Kurz vor der Wahl in Sachsen wollten ZDF und „Spiegel“ den AfD-Spitzenkandidaten persönlich diskreditieren. Was sie hervorbrachten, war eine investigative Luftnummer. Die Anwürfe sind ungefähr so gehaltvoll wie Cola Zero. Das könnte nach hinten losgehen./ mehr

Robert von Loewenstern / 27.08.2019 / 06:24 / 107

Ausländer-Kriminalität: Auf der Spur der Jungmänner-Phrase

Das gängige Erklärungsmuster für überproportionale Migrantenkriminalität zieht nicht mehr. BKA-Zahlen zeigen, dass die Faktoren „jung“ und „männlich“ eine weit geringere Rolle spielen, als bisher angenommen. Dies meldet die „Welt“ exklusiv – und beweist im gleichen Atemzug, dass der Relativierungswahn bei Ausländerkriminalität nicht auszurotten ist./ mehr

Robert von Loewenstern / 04.08.2019 / 06:29 / 170

„Jede Batterie hat zwei Polen: Kathole und Synode“

Nach Äußerungen über Batterien ohne Kobold erlebte Annalena Baerbock einen Shitstorm – zu Unrecht, denn die ARD hatte das Interview sinnentstellend gekürzt, wie Achgut recherchierte. Hier exklusiv die wichtigsten Aussagen Baerbocks aus dem unveröffentlichten Teil zu Coladioxid, Sonarstrom und Grasfasernetzen./ mehr

Robert von Loewenstern / 10.07.2019 / 06:10 / 142

Die Grünen stellen? Geht ganz einfach. Mit nachrechnen.

Nach einer kurzen investigativen Aufwallung war es schnell wieder vorbei mit medialen Bemühungen, grüne Pläne auf Euro und Cent zu hinterfragen. Deshalb haben wir selbst gerechnet. Als Service für unsere Medienkollegen gibt’s dazu ein paar Tipps, wie sich grünes und rotes Zahlenvoodoo leicht entzaubern lässt – auch ohne rechnen./ mehr

Robert von Loewenstern / 09.06.2019 / 06:21 / 103

Zerstörung der CDU? Nicht mit uns!

Nachdem die Grünen nicht zuletzt dank Achse-Hilfe bei der EU-Wahl triumphierten, beschwerte sich Annegret Kramp-Karrenbauer über Wahlbeeinflussung aus dem Internet. Als kleine Wiedergutmachung von uns hier ein paar erste Hilfe-Tipps für die CDU./ mehr

Robert von Loewenstern / 26.05.2019 / 13:02 / 20

Ibiza-Gate: Hintergründe und Hintermänner

Das (bisher) erhellendste Stück Journalismus zu den unmittelbaren Hintergründen und Hintermännern des Ibiza-Videos, in dem sich die FPÖ-Größen Strache und Gudenus um Kopf und Kragen reden, ist dieses 25-minütige TV-Interview von oe24./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com