Roger Letsch

Roger Letsch, Baujahr 1967, aufgewachsen in Sachsen-Anhalt, als dieses noch in der DDR lag und nicht so hieß. Lebt in der Nähe von und arbeitet in Hannover als Webdesigner, Fotograf und Texter. Sortiert seine Gedanken in der Öffentlichkeit auf seinem Blog unbesorgt.de.

Archiv:
Roger Letsch / 12.08.2019 / 14:00 / 33

Ein Käfig voller Narren

Die Marktwirtschaft steht schon immer im Feuer sozialistischer Umgestaltung, das ist nicht neu. Doch geschickt verwandelt sie manchmal Bedrohungen in Chancen. Beispielsweise indem man die Innenstädte mit E-Scootern zumüllt. So kompromittiert die Marktwirtschaft ihre erklärten Feinde und macht Narren aus ihnen./ mehr

Roger Letsch / 07.08.2019 / 16:30 / 21

Lustfeindlicher Islam? Queen Victoria war’s!

Endlich haben wir's! Die prüde Queen Victoria trieb den Muslimen weltweit ihre entspannte, gleichberechtigte homosexualitätaffine Moral aus./ mehr

Roger Letsch / 20.07.2019 / 10:00 / 60

Trump wirft Stöckchen, die Empörten apportieren

Im aktuellen Trump-Skandal empfiehlt Donald Trump „The Squad“ – bestehend aus den Abgeordneten Ilhan Omar, Rashida Tlaib, Ayanna Pressley und Alexandria Orcasio-Cortez – wenn sie Amerika nicht liebten, sollten sie doch dorthin gehen, wo sie herkommen. Mal wieder eine dumme Entgleisung? Trump spielt ein Spiel, das viele Medien nicht erkennen./ mehr

Roger Letsch / 19.07.2019 / 13:00 / 22

50 Jahre Mondlandung: Die New York Times macht die Prawda

Morgen jährt sich die Mondlandung zum 50. mal und ausgerechnet die New York Times publiziert einen  Beitrag,  der die Leistungen der NASA und deren Astronauten in den Schmutz politischer Rassismusvorwürfe zieht. Motto: Waren doch alles nur weiße Männer, die das für andere weiße Männer getan haben. Das klingt wie die Propaganda der Prawda von damals./ mehr

Roger Letsch / 15.07.2019 / 14:00 / 47

Coming-Out einer Bewegung

In einer kleinen dystopischen Geschichte hatte ich die Herrschaft der Kohlenstoff-Moral mit der Kulturrevolution verglichen. Das schien recht weit hergeholt. Doch nun reden die Protagonisten der Bewegung selbst von einer Klima-Kulturrevolution. Ein Coming-out?/ mehr

Roger Letsch / 08.07.2019 / 14:30 / 63

Correctiv-Faktenchecker in selbst erzeugter Seenot

Die "Faktenchecker" von Correctiv checken viel, aber nicht, wenn Sie sich selbst ins Knie schießen. So beklagten sie, ein auf Achgut.com gezeigtes Frontex-Video von Schleppern, die auf hoher See Flüchtlinge in ein klappriges Beiboot umladen, sei kein Beleg für "künstliche erzeugte Seenot". Doch dann zeigte fünf Tage nach Achgut.com auch die ARD-Tagesschau das entlarvende Video. Dumm gelaufen!/ mehr

Roger Letsch / 28.06.2019 / 17:21 / 29

100 Euro bringen verbrauchte Energie sofort zurück

Grüne wollen 100 Euro Energiegeld an jeden Deutschen auszahlen. Dahinter steht eine bestechende Logik, die wir hier in Kurzform präsentieren./ mehr

Roger Letsch / 19.06.2019 / 14:00 / 33

Robert Habeck und das angebliche “China-Vorbild”

Dieser Tage machte ein Video-Schnipsel die Runde im Netz, in dem Robert Habeck bei Richard David Precht komische Dinge über China sagt. Es ist aber wohl nicht so, dass „Robert der Erste“ die Diktatur einführen will – er hat nur nicht begriffen, was unseren Politikbetrieb so verlangsamt und wie die Chinesen ihre Wirtschaft organisiert haben./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com