Roger Letsch

Roger Letsch, Baujahr 1967, aufgewachsen in Sachsen-Anhalt, als dieses noch in der DDR lag und nicht so hieß. Lebt in der Nähe von und arbeitet in Hannover als Webdesigner, Fotograf und Texter. Sortiert seine Gedanken in der Öffentlichkeit auf seinem Blog unbesorgt.de.

Archiv:
Roger Letsch / 01.06.2022 / 06:00 / 87

Im Ernstfall hilft nur Bargeld

Bislang zielte die Politik in der EU auf das Zurückdrängen des Bargelds. Der derzeitige großflächige Ausfall elektronischer Bezahlsysteme zeigt, dass der von staatlicher Überwachung freie Zahlungsverkehr deutlich krisensicherer ist./ mehr

Roger Letsch / 30.05.2022 / 10:00 / 65

Die falsche Entscheidung von Uvalde

Je unbe­greif­li­cher ein Ver­bre­chen, des­to wahr­schein­li­cher wird es poli­tisch instru­men­ta­li­siert. Die Reak­tio­nen auf den Mord an Kin­dern in einer Grund­schu­le in Uval­de (Texas) weicht aber in vie­len Details vom einge­üb­ten Schuld­zu­wei­sungs­-Bin­go ab./ mehr

Roger Letsch / 26.05.2022 / 06:00 / 88

Die „grüne RAF“ und ihr Klimakampf

Im „Spiegel“ erschien ein Debattenbeitrag des Klima-Aktivisten Andreas Malm, der zu Sachbeschädigung und Vandalismus im Namen des „Klimaschutzes“ aufruft. Er selbst bringt den Begriff „grüne RAF“ ins Spiel./ mehr

Roger Letsch / 19.05.2022 / 12:00 / 29

Twitter: Hormone und die Honigfalle

Eine amerikanische Undercover-Journalistin hat einem leitenden Twitter-Mitarbeiter freimütige Bekenntnisse zum Innenleben und zur hausinternen Zensurpolitik des Unternehmens entlockt./ mehr

Roger Letsch / 15.05.2022 / 16:00 / 86

Frau Fester opfert ihre Jugend

Vor einigen Wochen wurde Emilia Fester von den Grünen mit ihrer schrillen Antrittsrede im Bundestag nach oben gespült. Inzwischen befindet sie: „Letztendlich opfere ich auch meine eigene Jugend für diesen Job.“ Echt jetzt?/ mehr

Roger Letsch / 09.05.2022 / 12:00 / 14

Der Krieg der Steine

Die Kriegsparteien in der Ukraine reißen sich gegenseitig die Denkmäler ab, und längst beerdigt geglaubte Symbole untergegangener Totalitarismen feiern eine Renaissance./ mehr

Roger Letsch / 06.05.2022 / 10:00 / 20

Berliner Flughafen: Endlich fertig und schon pleite?

Nach gefühlten einhundert Jahren Bauzeit nahm der BER am 1. Oktober 2020 seinen Regelbetrieb auf. Jetzt wurden 570 Millionen Euro Verlust nach dem ersten Geschäftsjahr verkündet. Die Chefin findet das „bedingt beruhigend“./ mehr

Roger Letsch / 30.04.2022 / 12:00 / 12

Speakers‘ Corner in Twitterblau

Musk kauft Twitter und Kritiker behaupten, diese Machtkonzentration gefährde die Demokratie. Klar, sogar die Demokratie gefährdet die Demokratie. Wahlen mussten schon rückgängig gemacht werden wegen dieser gefährlichen Demokratie!/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com