Carl Christian Jancke

Carl Christian Jancke, Jahrgang 1964 ist Analyst für den Markt klassischer Automobile , Blogger und Publizist. Er hat schon für die WELT und das HANDELSBLATT geschrieben und konzentriert sich im Moment auf die Online-Projekte LandWild und Drehmoment.

Archiv:
Carl Christian Jancke, Gastautor / 20.08.2019 / 12:00 / 33

Wenn aus Seenotrettern Geiselnehmer werden

Obwohl die „Open Arms” ein Angebot erhalten hat, die Schiffbrüchigen in Südspanien von Bord zu lassen, verharrt sie vor Lampedusa, um die Einfahrt in Italien zu erzwingen. Es geht offenbar weniger um die Passagiere als vielmehr darum, Italien zu nötigen, seine Häfen zu öffnen. Sie werden in Geiselhaft dafür genommen, die Öffnung Lampedusas zu erzwingen/ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 10.08.2019 / 15:30 / 21

Mehr Birne wagen! Oder: Demokratie ist keine Wissenschaft

Der neueste Bericht des Weltklimarates der Vereinten Nationen zur Landnutzung wird allenthalben bedeutungsschwanger “eingeordnet”. Der Bürger hat keine Chance, dem publizistischen Dauerfeuer zu entgehen, das uns in letzter Konsequenz zu Fleisch verachtenden Veganern machen soll. Mit Wissenschaft hat das nicht unbedingt viel zu tun, mit Politik umso mehr. / mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 02.08.2019 / 13:00 / 19

Antisemitische Übergriffe steigen. Wen wundert’s?

Wir haben es mit einem Tabu zu tun. Wir können statistisch nachweisen, dass die gestiegenen antisemitisch motivierten Straftaten nicht nur auf ein paar tumbe, rechtsradikale Hooligans zurückzuführen sind, sondern auf ein Massenphänomen unter den eingewanderten Arabern./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 25.07.2019 / 12:00 / 52

Brexit: Boris Johnson dreht den Spieß um

Die EU Jean-Claude Junckers wollte am Brexit ein Exempel statuieren, auf dass es den Briten keiner nachtut und den Versuch unternimmt, sich dem liebevollen Würgegriff der Brüsseler EU-Kommission zu entziehen. Boris Johnson droht nun mit dem No Deal, wohl wissend, dass sich die EU den erst recht nicht leisten kann./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 16.07.2019 / 12:00 / 24

Ein Preis auf CO2 – Absicht und Nebenwirkungen

Weil man den CO2-Verbrauch nicht verbieten kann, will die Politik ihn teurer machen. Dabei werden drei “Modelle“ diskutiert, die sich im Wesentlichen nicht im Effekt, sondern in den Kosten unterscheiden und darin, wer sie trägt. Einen Nutzen bringen sie allenfalls der Staatskasse, in der Sache selbst aber keine Lösung./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 01.07.2019 / 16:00 / 94

Steinmeier und Co manövrieren den Rechtsstaat in Seenot

Die deutsche Ministerialbürokratie ist besser als ihr Ruf. Die Menschen, die dort arbeiten, sind meist exzellente Fachleute und fast immer sehr gute Juristen. Bevor man sich zu einem Thema äußert, sollten Präsidenten, Kanzlerin und Minister deren Rat einholen.  Das tun sie offensichtlich nicht, wie jetzt im Falle der"Seenotretterin" Rackete. Hier die Rechtslage in einfacher Sprache./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 07.06.2019 / 06:12 / 74

Das Rezo-Dossier

Bis Anfang Juni haben angeblich 14 Millionen Nutzer das Youtube Video des Influencers „Rezo” angesehen. Dies wird gerne kolportiert, um seinem Einfluß Nachdruck zu verleihen. Eine unabhängige Institution, die diese Zahlen prüft, gibt es nicht. Wer nachforscht, kriegt keine Antwort und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ein Dossier über Tarnen und Täuschen in der „Influencer"-Branche. / mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 15.02.2019 / 16:00 / 8

Europa fehlt eine Iran-Strategie

Dieser Tage feierte das iranische Regime den 40 Jahrestag der islamischen Republik. Die ökonomische Lage im Iran ist desolat. Das liegt nicht nur an den Sanktionen, sondern hauptsächlich an Korruption und Mißmanagement. Die Hälfte der Hinrichtungen weltweit entfallen auf den Iran. Angesichts dessen ist die deutsche und europäische Iran-Politik irrlichternd falsch./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com