Carl Christian Jancke

Carl Christian Jancke, Jahrgang 1964 ist Analyst für den Markt klassischer Automobile , Blogger und Publizist. Er hat schon für die WELT und das HANDELSBLATT geschrieben und konzentriert sich im Moment auf die Online-Projekte LandWild und Drehmoment.

Archiv:
Carl Christian Jancke, Gastautor / 19.01.2021 / 06:00 / 152

Corona-Runde: Fakten ohne Fakten schaffen!

Heute gehen die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten in eine neue Verschärfungsrunde. Sie sind ganz versessen darauf und wollen Fakten schaffen, die auf keinen Fakten basieren. Die tatsächliche Lage wird konsequent ignoriert, denn sonst wäre schnell die Luft raus aus dem Corona-Kränzchen. Hier die derzeitige Gesamtbilanz mit den wichtigsten Zahlen und Argumenten. Empfehlung: Herrschaften geht nach Hause und richtet nicht noch weiteren Schaden an./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 15.01.2021 / 06:25 / 83

Das Lachen der Netz-Oligarchen – was nun?

IT-Oligarchen wie Apple, Amazon, ebay, Google, Facebook, Instagram, Netflix, Microsoft, PayPal, twitter, YouTube oder WhatsApp bauen ihre Macht aus. Die Kartellämter dieser Welt haben die Entwicklung verschlafen. Es ist Zeit, zu handeln. Sechs Vorschläge, wie sich die Macht dieser Unternehmen einhegen ließe./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 02.01.2021 / 06:00 / 75

Den Bann der Angst durchbrechen

Wir müssen uns als Individuen an die eigene Nase fassen und fragen, warum wir nicht im Kleinen den Diskurs fördern, unter Freunden und Bekannten Stellung beziehen und berechtigte Zweifel am richtigen Gang der Dinge äußern. Auf Wissenschaft, Politik und Medien zu zeigen, ist nicht ausreichend. Drei Finger zeigen zurück./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 10.12.2020 / 06:10 / 65

Öffi-Reform: Hier werden Sie geholfen

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist und bleibt eine Symbiose aus Politik und “Medienschaffenden”, bei der man nur nicht so recht weiß, wer die Henne und wer das Ei ist. Über die Qualität ist eigentlich alles gesagt, so dass wir uns jetzt mal darauf konzentrieren wollen, wie wir das Ganze ändern könnten. / mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 03.12.2020 / 06:25 / 50

VW-Chef Herbert Diess: Murks statt Musk 

Bei Volkswagen ist ein Machtkampf entbrannt. Die Arbeitnehmervertreter trauen Konzernchef Herbert Diess offensichtlich nicht zu, das Unternehmen in die Zukunft zu führen. Seine Elektroauto-Strategie erscheint zu riskant und obendrein handwerklich miserabel umgesetzt. VW ist in der Zwickmühle zwischen der Blockademacht von IG-Metall und Politik und der Visionitis des Noch-Chefs. / mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 25.11.2020 / 06:10 / 66

Der grüne Parteitag und die Ästhetik des Spießertums

Das Bühnenbild des virtuellen Parteitags ist bis ins feinste konstruiert. So gibt es einen Hintergrund, vor dem einst auch Wim Thoelke “den großen Preis” moderiert hätte, bevor der Geldbriefbote Sparbier mit den Preisen vorbeischaute (der hieß wirklich so). Und Annalena lauscht Robert ergriffen auf dem Plüschsofa im Hintergrund. Da kann man schon mal ein Sprungtuch mit einem Spungbrett verwechseln./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 09.11.2020 / 15:00 / 9

Der neunte November in fünf Kapiteln

Heute, wenn das Parlament mit einfacher Mehrheit die Bürgerrechte aus vermeintlichen Seuchengründen kassiert, denkt man sich, eine Erinnerung an den deutschen Schicksalstag sollte mehrdimensional gefeiert und nicht von einem Medienstatement Merkels abgefertigt werden. Das hole ich hiermit nach./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 06.11.2020 / 07:53 / 179

Werden heute die Grundrechte entsorgt?

Der Bundestag will uns mit dem „Dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ unserer Grundrechte berauben. Über eine solche Lage kann er weitgehend faktenfrei entscheiden. Bleibt die Hoffnung auf die Gerichte. Aber auch das ist nicht so einfach. Ich muss sagen, das war mir nicht bewusst. Dass meine Grundrechte so schnell futsch sind, habe ich mir nicht vorstellen können./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com