Alexander Horn

Alexander Horn ist selbständiger Unternehmensberater und lebt in Frankfurt am Main. Er publiziert mit Fokus auf wirtschaftspolitische Themen und hat seine politische Heimat beim Politikmagazin Novo. Horn ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Die Zombiewirtschaft: Warum die Politik Innovationen behindert und die Unternehmen in Deutschland zu Wohlstandbremsen geworden sind“ und gemeinsam mit anderen Novo-Autoren „Experimente statt Experten: Plädoyer für eine Wiederbelebung der Demokratie“. Er schreibt Kommentare und Essays für Zeitung und Zeitschriften, unter anderem für die NZZ.
 
Weiterführende Links:
https://www.amazon.de/Die-Zombiewirtschaft-Unternehmen-Deutschland-Wohlstandsbremsen/dp/394461061X/
https://www.amazon.de/Experimente-statt-Experten-Wiederbelebung-Demokratie/dp/3944610571/
https://www.novo-argumente.com/
https://www.nzz.ch/meinung/zombiefirmen-verschaerfen-den-fachkraeftemangel-ein-wirtschaftliches-warnsignal-ld.1441443

Archiv:
Alexander Horn, Gastautor / 21.10.2017 / 16:59 / 5

Die Angst der EU vor der Demokratie

Von Alexander Horn. Das neue Buch des britischen Journalisten Mick Hume kritisiert elitäre, technokratische Politikansätze. Hume lässt in seiner Analyse keinen Zweifel daran, dass die Funktionsweise der EU einer lebendigen und dynamischen Demokratie diametral entgegengesetzt ist. In jeder Situation, in der die europäischen Wähler drohen, sich von der EU abzuwenden, antworten die Eliten mit noch mehr undemokratischer Integration von oben herab. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 21.06.2014 / 21:11 / 1

Nahrungsmittelspekulation ist kein Teufelswerk

Alexander Horn Seit einigen Jahren kämpfen NGOs gegen die Nahrungsmittelspekulation. Finanzinstitute, die sich nicht aus dem Handel mit Rohstoffderivaten zurückziehen seien als „Hungermacher“ für den…/ mehr

Alexander Horn, Gastautor / 16.10.2012 / 07:58 / 0

Sind Spekulanten Schuld am Hunger?

Alexander Horn In der öffentlichen Wahrnehmung besetzen so genannte Nichtregierungsorganisationen (NGOs) häufig die Rolle des edlen Ritters, der selbstlos vor den Machenschaften „böser“ Großkonzerne warnt…/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com