Alexander Horn

Alexander Horn ist selbständiger Unternehmensberater und lebt in Frankfurt am Main. Er publiziert mit Fokus auf wirtschaftspolitische Themen und hat seine politische Heimat beim Politikmagazin Novo. Horn ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Die Zombiewirtschaft: Warum die Politik Innovationen behindert und die Unternehmen in Deutschland zu Wohlstandbremsen geworden sind“ und gemeinsam mit anderen Novo-Autoren „Experimente statt Experten: Plädoyer für eine Wiederbelebung der Demokratie“. Er schreibt Kommentare und Essays für Zeitung und Zeitschriften, unter anderem für die NZZ.
 
Weiterführende Links:
https://www.amazon.de/Die-Zombiewirtschaft-Unternehmen-Deutschland-Wohlstandsbremsen/dp/394461061X/
https://www.amazon.de/Experimente-statt-Experten-Wiederbelebung-Demokratie/dp/3944610571/
https://www.novo-argumente.com/
https://www.nzz.ch/meinung/zombiefirmen-verschaerfen-den-fachkraeftemangel-ein-wirtschaftliches-warnsignal-ld.1441443

Archiv:
Alexander Horn, Gastautor / 27.12.2021 / 10:00 / 15

Demokratie ohne Volk (3): Macht der Worte

Durch die inflationäre Stigmatisierung unliebsamer Auffassungen als „Hass und Hetze“ kommt die Meinungsfreiheit unter die Räder. Dass Worte inzwischen als genauso schlimm gelten wie Taten, ist eine gefährliche Fehleinschätzung. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 26.12.2021 / 12:00 / 9

Demokratie ohne Volk (2): Moralität der Massen

Misstrauen gegenüber der Moralität der Massen prägt das heutige Demokratieverständnis. Da das Volk als immer anfälliger für Hass und Hetze gilt, erscheint vielen eine limitierte Demokratie erstrebenswert. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 25.12.2021 / 10:00 / 73

Demokratie ohne Volk (1): „Hass und Hetze“

Im Kampf gegen Hass und Hetze geht es nicht um die Bewahrung von Demokratie und Meinungsfreiheit. Er ist ein Angriff auf die Bürger, denen fehlende Vernunft und moralische Defizite unterstellt werden. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 04.09.2021 / 16:00 / 12

Geld schafft keinen Wohlstand

Der wirtschaftliche Aufschwung steckt fest. Schuld daran ist jedoch nicht die Corona-Pandemie, sondern eine Wirtschaftspolitik, die Investitionen blockiert./ mehr

Alexander Horn, Gastautor / 20.08.2021 / 14:00 / 51

Bürgerrechte unter Vorbehalt

Die Corona-Impfung soll zur Bedingung für die vollumfängliche Gewährung der Bürgerrechte werden. Es geht um weit mehr als nur die Impfpflicht durch die Hintertür./ mehr

Alexander Horn, Gastautor / 05.05.2021 / 06:27 / 151

Digitaler Impfpass: Die vergiftete Freiheit

Markus Söder wertet die Einführung von Privilegien für Geimpfte als Zeichen dafür, „wie wichtig uns die Grundrechte sind“. Das ist eine perfide Verdrehung der Tatsachen. Die Bestrebungen laufen darauf hinaus, die Rechte der Bürger nur noch unter Vorbehalt zu gewähren. Heute ist es Corona, morgen eine andere Krankheit oder eine andere Begründung. Wir sollten unsere Freiheit nicht zum schäbigen Preis kurzfristiger Erleichterungen hergeben. / mehr

Alexander Horn, Gastautor / 28.04.2021 / 14:00 / 5

Deutsche Normen für die Welt?

Das sogenannte Lieferkettengesetz gibt Konzernen und NGOs noch mehr Macht zur globalen Durchsetzung ihrer Interessen sowie hiesiger Umwelt- und Sozialnormen. Diese neue Form von Sozial- und Öko-Kolonailismus unterminiert nicht zuletzt Chancen und demokratische Strukturen in Entwicklngsländern./ mehr

Alexander Horn, Gastautor / 17.04.2021 / 13:30 / 43

Es ist vollbracht: SU statt EU

Mit dem Corona-Wiederaufbaufonds besiegelt die europäische Union formal die Schuldenunion. Ein Fass ohne Boden, denn jährlich verbrennt die EU mehr als eine halbe Billion Euro. Der wirtschaftliche Notstand liegt in der Erosion der internationalen Wettbewerbsfähigkeit begründet, von der die gesamte EU betroffen ist./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com