Matthias Heitmann

Matthias Heitmann ist freier Journalist, Buchautor, Vortragsredner und Bühnenperformer. Sein Buch “Zeitgeisterjagd. Auf Safari durch das Dickicht des modernen politischen Denkens” ist 2015 im TvR Medienverlag Jena erschienen. In all seinen Publikationen, Vorträge und Events geht es ihm immer darum, den pessimistischen Zeitgeist mit guten Gründen für Optimismus aus dem Denken der Menschen, aus Organisationen und Strukturen zu vertreiben - nach dem Motto: “Wer die Welt besser versteht, dem wird sie auch besser gefallen.” Informationen unter http://www.zeitgeisterjagd.de.

Archiv:
Matthias Heitmann, Gastautor / 24.12.2015 / 04:56 / 1

Weihnachten als Fest der Menschlichkeit

Man muss nicht religiös sein, um das weihnachtliche Bemühen der Menschen um Freundlichkeit und Nächstenliebe zu schätzen. Im Gegensatz zu meinen Eltern, die Zeit ihres…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 09.12.2015 / 12:00 / 10

Bomben für den IS und die Angst vor Silvesterböllern

Anstatt ein Feuerwerk für Freiheit und Demokratie abzubrennen, ängstigen wir uns zu Tode. Ich bin ein Gegner des Einsatzes der Bundeswehr in Syrien. Dies aber…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 18.11.2015 / 16:40 / 7

Der Fall Matussek: Journalismus in einer durchgeknallten Welt

Nach den Anschlägen von Paris liegen die Nerven blank - offenbar auch in den Chefredaktionen deutscher Tageszeitungen. Anstatt gerade jetzt die Freiheit - und gerade…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 21.10.2015 / 06:30 / 12

Neue Provokationseinheit 1 Pirinçci oder: Lasst sie stammeln

Der ängstliche Verbotsreflex der Gesellschaft ist der größte Trumpf von Pegida. Seit dem Auftritt von Akif Pirinçci anlässlich des geburtstäglichen Pegida-Spaziergangs durch Dresden am letzten…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 10.10.2015 / 06:30 / 10

Integration: Und jetzt mal zur Praxis

Integration per Regelblatt: Das Beispiel der Kleinstadt Hardheim zeigt, dass die eigentlich gute Idee, Flüchtlingen die sie umgebende und ihnen fremde Kultur näher zu bringen,…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 02.10.2015 / 06:30 / 7

Das Problem sind nicht die Flüchtlinge, sondern die Feiglinge!

Die Debatte über Migration muss dringend und sehr grundlegend geführt werden. Doch die Politik scheut die Auseinandersetzung und missbraucht die Flüchtlinge als menschliche Schutzschilde. Von…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 26.09.2015 / 10:40 / 7

Neues Deutschlandlied: Einigkeit und Angst und Alarmismus

Deutschlands politische Kultur droht nach 25 Jahren Einheit in einem Einheitsbrei aus Verunsicherung, Verängstigung und Vertrauensverlust zu versinken. „Unser Land wird überschwemmt. Die Dämme werden…/ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 18.09.2015 / 06:30 / 3

Politik auf der Flucht

Die europäische Flüchtlingspolitik zeigt, dass sich Inhalts- und Prinzipienlosigkeit nicht auf Dauer als „alternativlos“ vermarkten lassen. Die Rasanz, mit der Kurswechsel vollzogen werden, kannte man bislang vor allen Dingen aus diktatorischen Systemen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com