Annette Heinisch

Annette Heinisch. Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg, Schwerpunkt: Internationales Bank - und Währungsrecht und Finanzverfassungsrecht. Seit 1991 als Rechtsanwältin sowie als Beraterin von Entscheidungsträgern vornehmlich im Bereich der KMU tätig.

Archiv:
Annette Heinisch / 03.01.2017 / 06:25 / 20

Warum keiner Mutti beerben will

Von Annette Heinisch. Die etablierte Politik hat derzeit keine Idee, jedenfalls keine, mit der sie Chancen auf einen Wahlsieg hätte. Das einzige, was man dann noch machen kann, ist gerade zu besichtigen: Die Kritik eindämmen und sie zum Schweigen bringen. Nichts zeigt deutlicher die Rat- und Hilflosigkeit des herrschenden politischen Betriebs./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com