Oliver M. Haynold

Oliver M. Haynold wuchs im Schwarzwald auf und lebt in Evanston, Illinois. Er studierte Geschichte und Chemie an der University of Pennsylvania und wurde an der Northwestern University mit einer Dissertation über die Verfassungstradition Württembergs promoviert. Er arbeitet seither als Unternehmensberater, in der Finanzbranche und als freier Erfinder.

Archiv:
Oliver M. Haynold, Gastautor / 16.04.2021 / 06:00 / 78

Für zwei Billionen im afghanischen Kreis gedreht

Allein die USA haben sich den Krieg in Afghanistan mehr als zwei Billionen Dollar kosten lassen, eine Summe, von der man sich Wohlverhalten vermutlich auch hätte kaufen können. So bizarr es ist, das Ende des Truppenabzugs ausgerechnet auf den 11. September zu datieren - er war überfällig, eigentlich schon seit 19 Jahren. Man hat sich Ziele gesetzt, die man nicht erreichen konnte./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 15.04.2021 / 14:00 / 46

Johnson & Johnson: Plötzlich verboten

Ich lebe in den USA und wäre vorgestern mit dem Johnson & Johnson-Wirkstoff geimpft worden. Doch dann trat eine plötzliche Pausierung der Verabreichung in Kraft, weil sechs Thrombosefälle bei Geimpften bekannt geworden waren. Angesichts von sieben Millionen Geimpften in den USA keine besonders erhebliche Zahl. Doch die plötzlich umspringende Risikobewertung bei nicht wirklich veränderter Datenlage ist typisch für alle Corona-Maßnahmen. / mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 22.10.2020 / 10:00 / 56

Herdenanfälligkeit: “Maßnahmen” für immer?

Prominente Virologen lehnen Herdenimmunität als Ziel der Covid-19 Strategie ab. Die einzige logische Konsequenz aus der Ablehnung von Herdenimmunität als Ziel scheint zu sein, dass man die "Maßnahmen" für immer haben will. Wer einen dritten Weg vorschlagen will, der möge den bitte artikulieren./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 16.10.2020 / 11:00 / 50

Biden: Gefahr aus dem Laptop

Angeblich von einem vergessenen Laptop stammen brisante Dateien zu den Geschäften von Joe Bidens Sohn Hunter in der Ukraine und mit chinesischen Unternehmen. Die Echtheit ist derzeit kaum zu verifizieren, wird aber auch nicht klar dementiert. Aber was steht da eigentlich drin? Die meisten Medien schweigen darüber und soziale Medien blockierten die Verbreitung./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 08.10.2020 / 10:59 / 15

Harris gegen Pence: Die Gewaltenteilung und das große Schweigen

In der Debatte der Kandidaten für das Amt des amerikanischen Vizepräsidenten hat die Demokratische Kandidatin Kamala Harris dreimal keine Antwort darauf gegeben, ob die Demokraten den Obersten Gerichtshof durch sogenanntes "court packing" ausschalten würden. Vieles spricht jetzt für einen glasklaren Richtungswahlkampf, in dem es um nicht weniger als die US-Verfassung geht./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 30.09.2020 / 09:29 / 33

Zwei ungezogene alte Männer

Die ers­te Debat­te der Kan­di­da­ten für das Amt des ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten ver­lief ent­täu­schend. Frü­her gab es im Degen­fech­ten bei prak­tisch gleich­zei­ti­gen Tref­fern das Ergeb­nis der Dop­pel­nie­der­la­ge, die bei­den Kon­tra­hen­ten auf einem Wet­t­­be­werb als Minus­punk­te ange­rech­net wur­de. So soll­te man die­se Debat­te wohl auch wer­ten./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 26.09.2019 / 12:00 / 27

Biden, Trump und das ewige Impeachment

Von Oliver M. Haynold. Ein Impeachment-Verfahren gegen Trump wird diesem eher nutzen als schaden und seinem Konkurrenten Joe Biden eher schaden als nutzen – es lauert zu viel unter der Oberfläche. In den amerikanischen Wahlkampf sickern immer mehr Instrumente des Strafrechts ein. Das ist eine ungute Entwicklung. Eines aber ist sicher: Das nächste Jahr wird interessant und unterhaltsam./ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 01.07.2019 / 13:00 / 61

Claudia Roth lässt ungern zählen. Und Ruhe jetzt!

Von Oliver M. Haynold. Der Bundestag ist nicht beschlussfähig, weil zu wenige Abgeordnete noch im Plenarsaal weilen. Es ist ja auch weit nach Mitternacht. Doch als eine Fraktion nach Geschäftsordnung feststellen lassen will, dass der Bundestag beschlussunfähig ist, wird ihr das vom Bundestagspräsidium verweigert. Claudia Roth ließ einfach weitere Gesetze beschließen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com