Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtplatz.de

Weiterführende Links:
http://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-#63;-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 08.05.2017 / 06:15 / 5

Kollateralschäden der “Willkommenskultur”

Von Peter Grimm. Tatsächliche Flüchtlinge werden sprachlich nicht mehr von zwielichtigen Zuwanderern unterschieden, wenn diese einen Asylantrag stellen. Und die gegenwärtigen Regeln ziehen ungewollt eine Negativauslese an. Abgeschoben werden obendrein oft jene, derer man komplikationslos habhaft werden kann. Wieder trifft es die Falschen./ mehr

Peter Grimm / 06.05.2017 / 06:00 / 3

Der reichste Kanzler-Kandidat der Geschichte?

Von Peter Grimm. Sollte Martin Schulz Kanzler werden, würde er feststellen, dass es ungerecht ist, wenn ein deutscher Regierungschef deutlich weniger Geld bekommt als ein EU-Parlamentspräsident. Ein erster Schritt für mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland wäre es daher, das Gehalt des Bundeskanzlers zu erhöhen./ mehr

Peter Grimm / 04.05.2017 / 14:00 / 14

Werden übernormal Gesunde gewalttätig beim Arzt?

Von Peter Grimm. Woran liegt es, dass Ärzte in letzter Zeit immer häufiger mit gewalttätigen Angriffen von Patienten zu tun haben? Mit der Zuwanderung kann das eigentlich nichts zu tun haben. Der Ärztepräsident, der jetzt die zunehmende Gewalt beklagt, wusste doch schon zu Beginn der "Flüchtlingskrise", dass die, die zu uns kommen, "übernormal gesund" seien./ mehr

Peter Grimm / 26.04.2017 / 11:00 / 6

Demokratie-Vormundschaft per Gesetz?

Von Peter Grimm. Eigentlich galt es als allgemein akzeptiert, dass eine funktionierende Demokratie mündige Bürger braucht und gewählte Entscheidungsträger für diese einzutreten haben. Ein „Gesetz zur Förderung der Demokratie“ wäre bis vor kurzem als so absurd empfunden worden wie eine gesetzliche Verpflichtung zur regelmäßigen Nahrungsaufnahme. Jetzt plant die SPD-Bundestagsfraktion ein „Gesetz zur Demokratieförderung“./ mehr

Peter Grimm / 21.04.2017 / 06:10 / 8

Zündende Potsdamer Idee: Garnisonkirche als Moscheebau!

Von Peter Grimm. Der Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam ist umstritten und macht immer wieder Ärger. Doch Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch hatte eine zündende Idee: Der Wiederaufbau könnte zu einem Moscheebau werden. Dann wären die Aufbaugegner sicher prompt ruhig. / mehr

Peter Grimm / 15.04.2017 / 14:07 / 6

Stunde Null vor Erdogans Diktatur-Referendum

Von Peter Grimm. Offiziell ist die Türkei immer noch ein NATO-Verbündeter. Jetzt wird dort über eine Machtfülle für Erdogan entschieden, die es erlaubt, von einer Diktatur zu sprechen. Während die deutsche Politik lauten Protest meidet, melden sich noch einmal die wenigen noch nicht verstummten unabhängigen Stimmen aus Ankara und Istanbul./ mehr

Peter Grimm / 15.04.2017 / 06:25 / 12

Leichter wählen mit leichter Sprache

Von Peter Grimm. Sie dachten, dass Politik eine ernste und schwere Angelegenheit sei? In Schleswig-Holstein beweisen Politiker im Landtagswahlkampf, dass man Politik auch leicht nehmen und in „Leichter Sprache“ erklären kann. Will die Landesregierung damit sagen, dass sie die Wähler nicht für fähig hält, komplexere Sachverhalte zu erfassen? Hier eine ganz einfache Rezension des Textes./ mehr

Peter Grimm / 12.04.2017 / 18:05 / 10

Dieser Anschlag hat nichts mit Fußball zu tun

Von Peter Grimm. Auch Politiker haben offenbar erkannt, dass man sich mit dem Satz, dass der letzte Anschlag nichts mit "dem Islam" zu tun habe, inzwischen lächerlich macht. Jetzt schweigen sie lieber so lange wie möglich zum Motiv der Täter. Dabei ist es doch erwähnenswert, dass ein Anschlag auf eine ganze Fußballmannschaft nichts mit Fußball zu tun hat. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com