Rainer Grell

Rainer Grell, geb. 1941, Leitender Ministerialrat a.D., arbeitete 35 Jahre im Innenministerium Baden-Württemberg, zuletzt als Leiter des Referats Staatsangehörigkeitsrecht. Er erarbeitete dort einen „Gesprächsleitfaden für die Einbürgerungsbehörden“, der als „Muslim-Test“ bundesweit Kritik auslöste.

Archiv:
Rainer Grell / 17.01.2021 / 15:00 / 32

Wann hatten die Deutschen Gelegenheit, Demokratie zu lernen?

Ich verkenne nicht, dass es in Deutschland durchaus Sternstunden der Demokratie gegeben hat. Kennzeichen dieser Debatten war, dass sie äußerst kontrovers geführt wurden. Doch im Bionade-Biedermeier scheint wieder das autoritäre Motto zu gelten, nachdem Ruhe die erste Bürgerpflicht sei, was immer auch bedeutet, ideologischen Weltsichten Platz zu machen. / mehr

Rainer Grell / 15.01.2021 / 11:00 / 32

Eine Erinnerung an die CDU

Einst hieß es bei der CDU: „Unser Bekenntnis zum christlichen Menschenbild, zu den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und zu unseren drei Wurzeln – der christlich-sozialen, der liberalen und der konservativen: All das ist Grundlage unserer Politik für unser Land und seine Menschen. Gestern, heute und in Zukunft.“ Auf dem Online-Parteitag mit Vorsitzendenwahl dürfte die konservatie Wurzel kaum zu bemerken sein./ mehr

Rainer Grell / 20.12.2020 / 13:00 / 19

Meine Buch-Klassiker für Weihnachten

„Der Witz ‚Schenk ihm doch ein Buch‘ – ‚Ach nein, er hat schon eins‘ wird von der Realität noch übertroffen: Neun Prozent der Deutschen besitzen kein Buch, sechs Prozent nur ein bis zehn Bücher – so ergab eine Umfrage des Allensbacher Instituts für Demoskopie. Hier kommt Abhilfe./ mehr

Rainer Grell / 19.11.2020 / 11:00 / 10

Vorbild Kamel

Wie man weiß, geht die Sanftheit des Kamels so weit, dass es sich selbst von einem kleinen Kind zügeln lässt. Mit einer Ausnahme freilich: Nähert es sich einem Abgrund etwa, so verweigert das Kamel den Gehorsam, bleibt stehen, und nichts kann es dazu bringen, den Weg fortzusetzen. Es muss ja nicht unbedingt ein Pferd sein, das Angela Merkel (nach dem Muster des römischen Kaisers Caligula, 12 bis 41 n. Chr.) zum Konsul macht – ein Kamel würde schon genügen. / mehr

Rainer Grell / 26.09.2020 / 06:15 / 97

Demokratie auf Tauchstation?

Die Exekutive hat sich offenbar so an ihre Machtfülle gewöhnt, dass sie vergessen könnte, was „Normalität“ in einer parlamentarischen Demokratie bedeutet. Kaum jemand hat davon Notiz genommen, als eine seltene Allianz von Liberalen und Rechten forderte, was im Infektionsschutzgesetz so formuliert ist: „Der Deutsche Bundestag hebt die Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite wieder auf, wenn die Voraussetzungen für ihre Feststellung nicht mehr vorliegen.“/ mehr

Rainer Grell / 06.09.2020 / 16:30 / 7

Homeoffice – da war doch was…

Vor 25 Jahren schrieb ich einen Artikel über „Telearbeitsplätze in der Landesverwaltung Baden-Württemberg: Bilanz eines gescheiterten Projekts“. Falls Sie mir nicht glauben: Hier ist der Beweis. Aber die Zeit schreitet voran, vielleicht klappt es ja diesmal./ mehr

Rainer Grell / 04.09.2020 / 06:00 / 67

Israelfreundin Angela Merkel?

Angela Merkel hat als Bundeskanzlerin so ziemlich alle Ehrungen erfahren, die jüdische Organisationen und der Staat Israel zu vergeben haben. Doch wie hält es die Kanlzlerin tatsächlich mit dem jüdischen Staat? Ein Abgleich ihrer vollmundigen Beteuerungen mit der Realität wirft ein ungünstiges Bild auf die Israelfreundin Angela Merkel./ mehr

Rainer Grell / 29.07.2020 / 16:00 / 18

Pädophilie-Skandale: Greift die ganze Härte des Gesetzes?

Regelmäßig erschüttern Kindesmissbrauchs-Skandale die deutsche Öffentlichkeit. Verständlicherweise ist jedes Mal die Empörung groß und es wird ein höheres Strafmaß für Pädophile gefordert. Doch das eigentliche Problem ist nicht das Strafmaß, sondern die Tücken bei der Vollstreckung. Weder die Opfer noch die Gesellschaft werden ausreichend geschützt./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com