Rainer Grell

Rainer Grell, geb. 1941, Leitender Ministerialrat a.D., arbeitete 35 Jahre im Innenministerium Baden-Württemberg, zuletzt als Leiter des Referats Staatsangehörigkeitsrecht. Er erarbeitete dort einen „Gesprächsleitfaden für die Einbürgerungsbehörden“, der als „Muslim-Test“ bundesweit Kritik auslöste.

Archiv:
Rainer Grell / 16.12.2018 / 14:00 / 14

Anatomie einer Biotonne

Vielfalt gibt es nirgendwo so ausgeprägt wie im Recht und speziell bei der Abfalltrennung. Der Transportweg einer Biotonne beispielsweise, darf ab Januar nächsten Jahres bei uns 15 Meter nicht überschreiten, nicht über Stufen und Treppen führen und keine Steigung von mehr als 2 Prozent aufweisen.“/ mehr

Rainer Grell / 27.11.2018 / 14:00 / 14

Waschgang für die Sprache

Nicht nur die Aktivisten der politischen Korrektheit versuchen, selbst die schwärzesten Wörter so lange zu bearbeiten, bis sie in fast blütenreinem Weiß erstrahlen. Politik und Ministerialbürokratie zeigen sich auch äußerst ideenreich bei der beschönigenden Wortwahl für unangenehme Sachverhalte./ mehr

Rainer Grell / 25.11.2018 / 12:05 / 8

Experten? Fachleute für teure Belanglosigkeiten!

Derzeit wird die Berater-Praxis des Bundesverteidigungsministeriums moniert und viele politische Verantwortungsträger und Meinungsbildner geben sich überrascht. Doch angesichts der inzwischen langjährigen Tradition des Beraterunwesens, dürften nur vollkommen ahnungslose Zeitgenossen wirklich erstaunt sein./ mehr

Rainer Grell / 20.11.2018 / 17:00 / 30

Der Erfolg der Grünen ist folgerichtig

„Grüne nur noch sechs Punkte hinter der Union“, lautete kürzlich das Ergebnis einer Forsa-Umfrage. Da reibt sich manch einer verwundert die Augen und versteht die Welt nicht mehr. Dabei ist der Erfolg der Öko-Partei doch gar nicht so schwer zu erklären./ mehr

Rainer Grell / 19.11.2018 / 16:00 / 21

Fachkräftemangel, Arbeitslose und “geschenkte Menschen”

Wir haben gut zwei Millionen Arbeitslose. Gleichzeitig klagen alle Branchen über Fachkräftemangel. Die über eine Million Menschen, die seit September 2015 willkommen geheißen wurden, ändern daran trotz gegenteiliger freundlicher Worte nichts. Diese Einwanderer lösen also weder das Problem der Arbeitslosigkeit noch das des Fachkräftemangels. Die Zahlen sind mehr als ernüchternd./ mehr

Rainer Grell / 16.11.2018 / 14:00 / 11

„Fehler“ statt Straftaten?

Inzwischen entschuldigt man sich ja sogar für einen „Fehler“, wenn man eine Straftat begangen hat. Die Rechnung scheint einfach: Fehler können jedem „passieren“. Wer Fehler gemacht hat, der kann in der Regel auf Nachsicht hoffen. Bei Straftaten müsste ihn „die ganze Härte unseres Rechtsstaates“ treffen./ mehr

Rainer Grell / 04.11.2018 / 14:00 / 0

Die letzten Abenteuer: Expedition in den Petitionsausschuss

Manche suchen das Abenteuer auf den höchsten Bergen dieser Welt, durchqueren die Antarktis oder die Wüste Gobi. Das ist nicht jedem gegeben. Es gibt aber ein „Jedermannsrecht“, das jedem Bürger, natürlich auch weiblichen oder sonstigen Geschlechts, ein Abenteuer ermöglicht, das es in sich hat. Ich meine eine Petition an den Deutschen Bundestag./ mehr

Rainer Grell / 30.10.2018 / 06:20 / 54

Angela Merkel: Die Chronik ihrer Fake-Versprechen

Seit gestern flimmern Elogen auf die Verdienste von Angela Merkel über die Bildschirme. Mit der Realität hat das alles nichts zu tun: Leere Versprechungen der deutschen Bundeskanzlerin sind nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Das würde normalerweise für mehrere Rücktritte reichen. Hier eine kleine Chronik fürs Poesiealbum./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com