Hubert Geißler

Hubert Geißler stammt aus Bayern und war Lehrer für Kunst/Deutsch/Geschichte.

Archiv:
Hubert Geißler, Gastautor / 19.09.2020 / 10:00 / 10

Aus dem Heldenleben eines Lehrers (16): Was tun?

Ich versuche mich heute in praktischen Tipps, wie der Schulalltag besser gelingen kann. Dazu gehören: Wählen Sie die Schule Ihres Kindes gründlich aus, ermutigen Sie es zum Arbeiten in den Ferien, ermöglichen Sie ihm Auslandsaufenthalte und das Lernen von Latein – aber zwingen Sie es nicht aufs Gymnasium. / mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 16.09.2020 / 14:00 / 17

Warten in der Welle des Wahns

Wenn Frau Baerbock einem in Ehren ergrauten Ingenieur ihr Energiekonzept erläutern wollte, dann ist eigentlich der Ablauf voraussehbar. Erfahrung wird negiert, utopische Blütenträume werden politisch gewollte Realität. Ist hier nun Alterspessimismus angebracht oder sollte man nur darauf warten, dass jede Welle des Wahns irgendeinmal vorübergeht: Ich weiß es nicht./ mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 12.09.2020 / 10:00 / 12

Aus dem Heldenleben eines Lehrers (15): Mit Mama nach Malle

Diese Woche komme ich Ihnen mal wieder mit meinem liebsten Pädagogik-Thema, der Sprache. Sprache wird heute häufig als durch Konvention festgelegtes Verständigungsmittel für die Interaktionen in einer rein materiell gedachten Welt betrachtet. Vergessen wird oft, dass man mit einer Fremdsprache nicht nur ein Baguette bestellen, sondern auch eine andere Gedankenwelt kennenlernen kann./ mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 07.09.2020 / 12:00 / 34

Der Tag, an dem mein Bruder die Bank beriet

Beim Beratungsgespräch hat die Bankerin wohl mehr mitgeschrieben als mein Bruder. „Gefragt, ob er für seine Beratung Geld verlangt hätte, als Orakel von…“, verneinte er. „Man muss die jungen Menschen unterstützen.“ / mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 05.09.2020 / 11:00 / 9

Aus dem Heldenleben eines Lehrers (14): Auf Klassenfahrt

Klassenfahrten, sogenannte „Schulwanderungen“ sind logistische Operationen, deren Bedingungen im Schulgesetz derart geregelt sind, dass die aufsichtführenden Lehrkräfte einerseits grundsätzlich mit einem Bein im Knast stehen, sie andererseits aber für die Schüler Höhepunkte ihrer Schulkarriere darstellen. / mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 03.09.2020 / 16:00 / 8

Corona: Und Gott schenke uns Religionsfrieden!

Ich reiste unlängst viel, besuchte alte Freunde in Deutschland und der Schweiz. Meine Reise geriet dabei zu einer Art stichprobenartigen Erhebung, was so zu Corona gedacht wird. Da die Sache allmählich Züge eines Glaubenskrieges annimmt, ist es höchste Zeit für einen neuen westfälischen Frieden!/ mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 29.08.2020 / 17:00 / 4

Aus dem Heldenleben eines Lehrers (13): Vom Sprechen

Einfache Satzstrukturen werden noch wie selbstverständlich erlernt, beim Dativ und Akkusativ oder bei der indirekten Rede versagt allmählich der Automatismus der Sprachstrukturierung („der Dativ ist dem Genitiv sein Feind“). Sprache ist ein ziemlich kompliziertes System von Wechselwirkungen, wenn diese nicht gefördert und verinnerlicht werden, verarmt die Sprache und der Geist. / mehr

Hubert Geißler, Gastautor / 22.08.2020 / 10:00 / 26

Aus dem Heldenleben eines Lehrers (12): Schulversagen und Geigen

Ist es nicht bezeichnend, dass viele erfolgreiche Naturwissenschaftler Schulversagen, Geigen und Altphilologie gemein haben? „Denken lernen“ scheint nicht zuletzt auch über sprachliche Differenzierung sowie andere vorsprachliche Denkprozesse im Musikalischen und Bildnerischen zu laufen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com