Gastautor

Archiv:
Gastautor / 08.04.2019 / 11:00 / 17

Südafrika: So geht Strom abschalten

Von Sebastian Biehl. Im südafrikanischen Energiesektor lässt sich beobachten, wie eine einst gute Infrastruktur kaputt gemacht wird. „Loadshedding“ oder „beurtkrag“ sind schon geflügelte Worte. Sie bedeuten, dass es nicht genug Strom für alle gibt und deswegen jeder Haushalt (und jede Firma) mal eine Weile ohne Strom zurechtkommen muss. Im März fiel auch tagsüber, zur besten Arbeitszeit, stundenlang der Strom aus./ mehr

Gastautor / 05.04.2019 / 06:25 / 41

Warum Greta den Japanern schnuppe ist

Von Wolfgang Zoubek. Auch in Japan lassen sich Hypes und Hysterien inszenieren, aber nicht aus rein ideologischen Gründen. Und schon gar nicht durch Greta. Die kennt hier keiner. Nach dem Erdbeben und der Havarie von Fukushima reagierte man auf den Notfall, aber viel besonnener als in Deutschland. Ohne Not ist man in Japan nicht bereit, die Axt an den eigenen Industriestandort zu legen. / mehr

Gastautor / 31.03.2019 / 12:00 / 8

Russland und EU: Internet-Zensur schreitet voran

Von Max Zimmer. Parallel zu der Verabschiedung der Europäischen Urheberrechtslinie mit den umstrittenen Artikeln, von denen Kritiker nicht weniger als die Zerstörung des freien Internets befürchten, wird auch in Russland ein das Internet erheblich einschränkendes Gesetz eingeführt./ mehr

Gastautor / 28.03.2019 / 17:00 / 5

Die Sache mit dem Ex

Von Uwe Zimmermann. Hin und wieder stößt man auf Texte, in denen das „Ex“ vorkommt und auch eine besondere Rolle spielt. Im aktuellen Fall wird eine Terroristin, die Menschenleben auf dem Gewissen hat, als Ex-Terroristin bezeichnet. Ich überlege angesichts dessen, wie man wohl einen Mörder nennt, der seine Gefängnisstrafe abgesessen hat. Ist das ein Ex-Mörder?/ mehr

Gastautor / 28.03.2019 / 06:04 / 33

Urteile zur Förderung des Clan-Unwesens

Von Jakob Mendel. Ein neueres Urteil des Bundesverwaltungsgerichts schließt nicht per se aus, Bigamisten einzubürgern. Das eröffnet polizeibekannten Großfamilien zumindest perspektivisch ganz neue Möglichkeiten, sich noch ungestörter zu etablieren. Wie kann man das verhindern?/ mehr

Gastautor / 26.03.2019 / 12:00 / 9

Brexitkrise: Europa hat 20 Jahre nicht zugehört (2)

Von Pieter Cleppe. Großbritannien wurde im Juni 2014 bei der Entscheidung, Jean-Claude Juncker zum Präsidenten der EU-Kommission zu ernennen, überstimmt. Juncker versprach dann, dass seine Kommission „politisch“ sein würde, was direkt gegen die Wünsche des Vereinigten Königreichs gerichtet war, das die Kommission mehr als Verwaltungsbehörde zur Öffnung des Handels sehen wollte./ mehr

Gastautor / 25.03.2019 / 14:21 / 55

Trump entlastet. Phantomschmerz in den Medien

Von Rafael Korenzecher. In vielen Medien herrscht heute schlechte Laune. Sie sehnten Trumps Ende herbei, jetzt ist die Luft raus. Der mit der Aufdeckung der vermeintlichen Russia-Connection Trumps beauftragte Sonderermittler findet trotz intensiver Suche keinerlei Beweise für die von den Trump-Feinden ersehnte Verschwörung des Präsidenten mit Russland. / mehr

Gastautor / 25.03.2019 / 06:26 / 32

Brexitkrise: Europa hat 20 Jahre nicht zugehört (1)

Von Pieter Cleppe. Die hämische Berichterstattung über das Brexit-Drama zeichnet sich durch eines besonders aus: Gedächtnisverlust. Seit 20 Jahren warnen die Briten vor einem Abgleiten der EU in eine zentralistische Planwirtschaft. Wenn die Briten gehen, dann geht nicht nur ein großer Beitragszahler. Es gehen auch wirtschaftspolitische Grundsätze, die wir noch schmerzlich vermissen werden./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com