Gastautor

Archiv:
Gastautor / 22.05.2020 / 06:07 / 96

Vom Kritiker zum Gedankenverbrecher

Von Aljoscha Harmsen. Der Lebensraum unverdächtigen Denkens wird immer kleiner. Jetzt bestimmen Gesinnungsfundamentalisten, welchen Kontext Begriffe haben dürfen, wer sie benutzen darf und wie sie angemessen verwendet werden./ mehr

Gastautor / 21.05.2020 / 06:20 / 89

Deutungshoheit: Die 14 Kanonen der Coronaschlacht

Von Oliver Kuhnert. Die Meinungs- und Entscheidungselite greift seit Beginn der Proteste gegen die Corona-Schutzmaßnahmen zu einem besonders infamen Mittel: zu einer die eigene Verantwortung negierenden Skandal- und Katastrophenumkehrung. Dabei bedient sie sich bewährter Medien- und Propaganda-Geschütze. Es ist die Schicksalsstunde der rechtsstaatlichen Opposition. / mehr

Gastautor / 20.05.2020 / 12:00 / 15

Loses Geld und knappe Kranke

Von Dr. Eva Maria Strobl und Thomas Strobl. Wer glaubt, dass sich aus der Coronakrise nennenswerte Änderungen im Gesundheitswesen ergeben, dass jetzt – endlich! – all die Dinge gemacht werden, die man in der Vergangenheit nicht oder nicht richtig gemacht hat, dass Krankenhäuser aufhören, die Kosten zu optimieren, dass Pflegekräfte im öffentlichen Ansehen steigen und ordentlich bezahlt werden: der wird sich täuschen./ mehr

Gastautor / 20.05.2020 / 11:00 / 49

Es kommt zum Schwur: Die Konsequenzen des EZB-Urteils (3)

Von Justus Lex. Das Bundesverfassungsgericht hat gezeigt, dass es sich nicht nur als Erfüllungsgehilfe der Bundesregierung und der EU betrachtet. Im weiteren Verfahren wird sich zeigen ob das Bundesverfassungsgericht einknickt, wenn nein, dann gibt es ein politisches Erdbeben./ mehr

Gastautor / 19.05.2020 / 06:20 / 27

Das EZB-Urteil des Verfassungsgerichtes: Es kommt zum Schwur (2)

Von Justus Lex. Am 5. Mai verkündete das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zu den Ankäufen von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB). Das Urteil war eine schallende Ohrfeige für den Europäischen Gerichtshof. Und es wirft die Frage auf: Steht Unionsrecht über der Verfassung?/ mehr

Gastautor / 18.05.2020 / 06:00 / 68

Das EZB-Urteil des Verfassungsgerichtes: Es kommt zum Schwur (1)

Von Justus Lex. Am 5. Mai verkündete das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zu den Ankäufen von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB). Das Urteil war ein Paukenschlag. Um dessen Tragweite ermessen zu können, sollen das Urteil in unserem Dreiteiler – auch für Laien verständlich – detailliert erläutert und dessen Folgen beschrieben werden. Der Autor ist Richter./ mehr

Gastautor / 17.05.2020 / 09:00 / 13

Wer hat’s gesagt? „Risiko und Haftung hängen nun einmal zusammen.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Risiko und Haftung hängen in einer Marktwirtschaft nun einmal zusammen.“/ mehr

Gastautor / 13.05.2020 / 12:00 / 41

Generation Hätschel-Bürger: Umverteilung als Programm

Von Milosz Matuschek. Durch die Coronakrise wird die Systemfrage erneut gestellt – von der jungen Generation der Millennials. Sie sind global die größte Generation, die es je gab und werden schon rein zahlenmässig dominieren. Deren Mindset ist vordergründig frei, permissiv und divers, tatsächlich wollen sie die Probleme durch sofortige kreative Umverteilung lösen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com