Gastautor

Archiv:
Gastautor / 28.12.2019 / 14:00 / 18

Glyphosat: Der Hype mit dem Urinalarm

Von Bill Wirtz. In Frankreich finden sich Glyphosat-Rückstände im Urin von Bauern. Ungefährlich, weil weit unter den Grenzwerten. Trotzdem werden solche Resultate für die Öko-Stimmungsmache genutzt. / mehr

Gastautor / 28.12.2019 / 12:00 / 10

Der unerklärte Krieg der DDR gegen Israel (1)

Von Jeffrey Herf. Das Militärbündnis zwischen den Ostblockstaaten und den arabischen Staaten und palästinensischen Terrorgruppen war seinerzeit in der Öffentlichkeit bei weitem nicht so präsent wie die Terrorakte westdeutscher Gruppierungen. Dabei hatte die ostdeutsche Regierung einen weit größeren Einfluss auf den Gang der Ereignisse im Nahen Osten. Ideologisch waren beide aus dem gleichen Holz geschnitzt./ mehr

Gastautor / 28.12.2019 / 06:18 / 51

Ifeu-Batterieauto-Studie: Warum die Gurke immer gewinnt

Wenn das Ergebnis einer „wissenschaftlichen“ Studie exakt mit dem übereinstimmt, was die Grünen und ihre zahllosen Verbündeten und Kollaborateure seit Jahren vortragen, dann kann es dafür zwei Gründe geben: entweder den, dass die Grünen in ihrer Weisheit schlicht und einfach recht haben, oder den, dass die Studie zielgenau so konstruiert wurde, dass es vom Ergebnis her passt. Ein Beispiel./ mehr

Gastautor / 26.12.2019 / 12:00 / 48

Generation wichtig-wichtig

Von Jonas Dierkopf. Der Autor ist Student und sagt: Die Generation junger Erwachsener und das Milieu der höheren Töchter aus Deutschland ist mit Wichtigtun ausgelastet. Vielleicht aber ist das gerade der Grund zur Hoffnung. Weil alle so wichtig sind und von einer scheinbaren Krise zur nächsten hetzen, verfallen sie in eine Lethargie der Selbstbeschäftigung. Vielleicht liegt es doch an den einfacheren Leuten, die Welt zu verändern. / mehr

Gastautor / 26.12.2019 / 10:00 / 4

Nietzsches frohe Botschaft (3)

Von Ulrike Prokop. Die Unzeitgemäßen Betrachtungen als individuelle Selbstfindung in einer feindlichen Öffentlichkeit. Im dritten Teil: Die Unschuld wird zur Machttechnik, wenn sie den Anderen zum Schuldigen, zum Täter macht, dem gegenüber das Opfer als positive Potenz, als das Gute, das Reine, das Selbstlose steht. / mehr

Gastautor / 25.12.2019 / 12:00 / 0

Nietzsches frohe Botschaft (2)

Von Ulrike Prokop. In seinen "Unzeitgemässen Betrachtungen" sucht Friedrich Nietzsche, der vor 175 Jahren geboren wurde, für sich eine neue Position zu bestimmen. In der zweiten Betrachtung geht es um „die Massen“ und „die Jugend“./ mehr

Gastautor / 24.12.2019 / 14:00 / 2

Nietzsches frohe Botschaft (1)

Von Ulrike Prokop. In seinen "Unzeitgemässen Betrachtungen" sucht Friedrich Nietzsche, der vor 175 Jahren geboren wurde, für sich eine neue Position zu bestimmen. In der ersten Betrachtung geht es auch darum, wie man es vermeidet, ein Opportunist zu werden – und das Leiden am Selbstverrat. Beginn einer dreiteiligen Festtags-Serie./ mehr

Gastautor / 21.12.2019 / 10:00 / 8

Aus dem Heldenleben eines Schraubers (10): Im Morgenland

Von Hubert Geißler. Auch die italienischen „Spezialisten“ kamen um 8, wenn überhaupt, tranken Tee und gingen spätestens um 12. Das Fazit meines Bruders aus allem: „Das wird nie was, mit der großartigen Industrialisierung Libyens."/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com