Gastautor

Archiv:
Gastautor / 05.06.2020 / 10:00 / 11

Europa und die große Migration

Von Helene Guldberg. Im Buch „The Unsettling of Europe“ beschreibt Geschichtsprofessor Peter Gatrell Wanderungsströme in der Nachkriegszeit. Dahinter stecken ganz unterschiedliche Schicksale. Interessant sind vor allem der Blick auf die Erweiterung der EU-Außengrenze 2004 und die Folgen für die Migration./ mehr

Gastautor / 04.06.2020 / 15:00 / 64

Corona-Geschenke für Auslands-Firmen

Von Rolf Bergmeier. Wer die gestern beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise genauer unter die Lupe nimmt, entdeckt vor allem eines: Widersprüche. Die Konzeptlosigkeit der Bundesregierung ist atemberaubend.  Noch nie versuchte ein Land wie Deutschland mit einer solchen Entschlossenheit, die Wurzeln seines Wohlstandes zu kappen. / mehr

Gastautor / 01.06.2020 / 10:00 / 41

Ein T-Shirt, eine Jahreszahl und die Gefühle von Christen

Kürzlich landete in Hannover ein griechisches Flugzeug mit siebenundvierzig jungen Menschen. Bewegt hat mich das Bild eines der angeblich vierzehnjährigen Jungen, der ein T-Shirt mit der Aufschrift „Istanbul 1453“ trug. Einem Jungen, der wahrscheinlich aus Afghanistan stammt und gar nicht weiß, was er da zur Schau stellt? Man muss ein wenig ausholen, um die ganze Geschichte zu erzählen. / mehr

Gastautor / 31.05.2020 / 09:00 / 36

Wer hat’s gesagt? „Der Sozialismus endet totalitär. Ob man es will oder nicht.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Der Sozialismus endet totalitär. Ob man es will oder nicht.“/ mehr

Gastautor / 30.05.2020 / 06:26 / 70

Zum Sprachdiktat bitte!

Von Lukas Rich. Jüngst vertrat ich als Anwalt die Schweizer Gemeinderätin Susanne Brunner gegen das Stadtparlament von Zürich. Dies hatte eine parlamentarische Anfrage Frau Brunners zweimal zurückgewiesen. Wegen „nicht gendergerechter Sprache“. Frau Brunner gewann. Der Fall ist von allgemeiner Bedeutsamkeit für unsere Demokratie, auch für Deutschland./ mehr

Gastautor / 26.05.2020 / 06:12 / 94

Von einem, der hinter die falsche Gardine blickte

Von Tim Gökalp. Ein junger Journalist möchte sich investigativ seine ersten Meriten verdienen. Und tatsächlich stößt er auf den Fall eines bekannten Wirtschaftsbosses, der es mit seiner Biografie nicht ganz so genau nahm. Die Sache hatte Hand und Fuß – nur veröffentlichen wollte sie niemand. Hier seine kleine Geschichte des Scheiterns, die er inzwischen interessanter findet als das Recherche-Ergebnis selbst./ mehr

Gastautor / 24.05.2020 / 09:00 / 18

Wer hat’s gesagt? „Ich will keine Freunde. Freunde sind Kinder, und alle Kinder sind gemein.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Ich will keine Freunde. Freunde sind Kinder, und alle Kinder sind gemein.“/ mehr

Gastautor / 22.05.2020 / 12:00 / 30

Coronabonds: Der arme Nachbar hilft dem reichen

Von Dr. Wolfgang Hintze. Bei einem Dialog auf Augenhöhe muss es bekanntlich ein Geben und Nehmen geben. Das ist auch beim Corona-Wiederaufbaufonds der Fall, den Merkel und Macron vorgeschlagenen haben: Merkel gibt und Macron nimmt. Dabei stehen Länder wie Frankreich, Italien, Spanien und sogar Griechenland hinsichtlich der Privatvermögen der Bürger teilweise deutlich besser da, als Deutschland./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com