Gastautor

Archiv:
Gastautor / 02.06.2019 / 16:00 / 16

GEZ-Medien: Von der Allgemeinheit finanzierter Antisemitismus

Von Markus Kassel. Die Deutschen zahlen für die meist tendenziöse und oft antisemitische Berichterstattung ihrer öffentlich-rechtlichen Sender viel Geld. Rund acht Milliarden Euro sind es jährlich. Warum ist das alles so teuer? Sowohl die inhaltlichen als auch wirtschaftlichen Mängel beim öffentlichen Rundfunk wären ein Fall für ernsthafte Überprüfungen./ mehr

Gastautor / 02.06.2019 / 10:00 / 3

Fidel Castro: Das unverschämte Glück eines Diktators (2)

Von Manuel Menéndez. Auf dem Weg zur Macht hatte Fidel Castro unfassbares Glück im Unglück. Egal ob misslungener Putsch aus Mexiko, die Flucht vor der kubanischen Armee oder die Vorstöße konkurrierender Revoluzzer. Welche Wendung sein Schicksal auch nahm, es gereichte ihm zum Vorteil./ mehr

Gastautor / 01.06.2019 / 13:00 / 8

Kim lässt seinen Chefverhandler hinrichten

Von Elisa David. Nach Angaben der südkoreanischen Zeitung „Chosun Ilbo“ ist Kim Hyok Chol nach dem ergebnislosen Gipfeltreffenim Februar dieses Jahres hingerichtet worden. Die Zeitung bezog sich am Freitag auf nicht näher benannte Quellen, die aussagten, dass er nach seiner Rückkehr im März noch am Flughafen erschossen wurde./ mehr

Gastautor / 01.06.2019 / 06:15 / 12

Fidel Castro: Das unverschämte Glück eines Diktators (1)

Von Manuel Menéndez. Fidel Castro hatte in seinem Leben unglaublich oft Glück. Glückliche Zufälle säumten seinen Lebensweg, wie Missgeschicke bei anderen Menschen. Keinem Politiker seiner Zeit stand auf dem Weg zur Macht so häufig der Zufall des glücklichen Umstands zur Seite wie ihm. Viele wollen das nicht akzeptieren, andere Erklärungen müssen her, und diese lassen Legenden sprießen./ mehr

Gastautor / 30.05.2019 / 16:30 / 25

Gendern statt Stütze

Von Lars-Michael Richter. Kritiker betrachten das Phänomen der Gender-Korrektheit als nervigen und dekadenten Zeitvertreib derer, die nichts Besseres zu tun haben. In Wahrheit geht es nicht nur um Haltung, sondern auch um die Versorgung ansonsten schwer vermittelbarer Akademiker. Forschungsprojekte und Studiengänge im Genderbereich verschlingen Steuergelder in Millionenhöhe. / mehr

Gastautor / 29.05.2019 / 06:07 / 123

Bekenntnisse einer Carnivorin

Von Larissa Fußer. Ich möchte Ärztin werden. Aber keine, die ihre Patienten mit zweifelhaften Ernährungsempfehlungen drangsaliert, so wie es uns beigebracht wird. Meine Kommilitonen haben den Wahnsinn porentief aufgesogen. Jeden Morgen sehe ich zumindest physisch ausgewachsene Männer selbstpürierte Smoothies und Joghurt in sich hineinkippen. So einer denkt beim Sex daran, wie viele Kalorien er gerade verbraucht. / mehr

Gastautor / 28.05.2019 / 16:00 / 35

Der Kurzschluss

Sebastian Kurzens bisheriger Aufstieg und abrupter Fall erinnert an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“. Da wollte auch jemand auf Kosten anderer hoch hinaus. Es ging eine Weile gut, am Ende aber sagte der Butt zum Fischer: Geh nur heim, sie sitzt schon wieder in ihrer alten Hütte. Eine Philippika./ mehr

Gastautor / 26.05.2019 / 06:27 / 18

Wenn Oligarchen ihre Macht verlieren

Von Wolfgang Sofsky. Revolutionen brechen aus, wenn die Macht auf der Straße liegt, weil die alte Elite nicht mehr Herr im eigenen Hause ist. Der Kontakt zwischen Repräsentanten und Repräsentierten bricht ab. Und nichts schürt die Unzufriedenheit mehr, als dem Protest mit blasierter Missachtung oder väterlicher Beschwichtigung zu begegnen. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com