Gastautor

Archiv:
Gastautor / 13.07.2018 / 17:00 / 4

Auf Schmusekurs mit Iran

Die Schweiz und der Iran, eine Bilderbuchdemokratie und ein Regime, das seine eigene Bevölkerung unterdrückt und Terrororganisationen fördert. Unterschiedlicher könnten zwei Systeme nicht sein. Dennoch hat der Iran in der Schweiz viele Freunde und Fürsprecher. Hinter der Maske der Neutralität kommt die hässliche Fratze des Opportunismus zum Ausdruck. Es geht um Geld und Macht./ mehr

Gastautor / 12.07.2018 / 06:00 / 56

Merkel wird es schaffen: Kein Land für Juden

Von Rafael Korenzecher. Frau Merkel schafft es: Das Verschwinden der politischen Mitte spiegelt sich in Umfragen wider, die die alten Volksparteien immer älter aussehen lassen. "Kein Land für Juden" habe ich an früherer Stelle geschrieben. Angesichts der zunehmenden Verschlechterung der persönlichen körperlichen Sicherheitslage des gesetzestreuen Bürgers sehe ich leider keinen Anlass, diese Aussage zu revidieren./ mehr

Gastautor / 06.07.2018 / 06:12 / 27

Kleine Inspektion am Klimadampfer

Von Horst-Joachim Lüdecke. Politisch produziert das Klima heiße Luft wie eh und je – zumindest in Europa. Dennoch wird das Thema von anderen Ereignissen überlagert und hat an Stellenwert in den Medien eingebüßt. Das heißt aber nicht, dass auf diesem Felde keine ideologische Symbolpolitik mehr betrieben wird. Wie ist eigentlich der Stand der Dinge?/ mehr

Gastautor / 05.07.2018 / 06:10 / 20

Elite im Hakuna-Matata-Land

Von Bertha Stein. Die Spitze der Gesellschaft ist zum Habitat für die Mitte geworden, beschützt von Merkels Hakuna-Matata-Raute. Die CDU veranschaulicht dies mit ihrem Slogan „Die Mitte“, „Die Mannschaft“ tut ihr Übriges. Eine Leistungsgesellschaft ist so existent, wie das pinkfarbene Einhorn, das unsere Kinderphantasien ausfüllt./ mehr

Gastautor / 29.06.2018 / 14:00 / 5

Die Zeichensetzerin aus Müllers Mühle

Juden und Muslime radeln gemeinsam für Toleranz und Respekt voreinander. Mittendrin die Berliner Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli, die keine Gelegenheit verpasst, sich selbst in Szene zu setzen: Jung, attraktiv, cool, dynamisch, multikulturell und total engagiert. / mehr

Gastautor / 27.06.2018 / 06:20 / 26

Gesangbuch der Hass-Reimer

Von Irfan Peci. Erinnern Sie sich noch an die Echo-Rapper Farid Bang und Kollegah? Die Aufregung über den Antisemitismus in ihren Zeilen war so groß, dass reihenweise Echos zurückgegeben wurden. Angesichts dessen mutet es merkwürdig an, welche Rapper-Aussagen weiterhin stillschweigend und bisweilen zustimmend toleriert werden./ mehr

Gastautor / 26.06.2018 / 06:04 / 50

70 Jahre Berliner Luftbrücke – wider den Antiamerikanismus

Von Air Tuerkis. Mit der Luftbrücke hatte der Westen vor 70 Jahren demonstriert, dass man bis zum Äußersten gehen würde und fest entschlossen war, Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat zu schützen. Und heute sitzen wir auf unserem Wohlstand, undankbar und geschichtsvergessen, und stellen es als Kriegstreiberei dar, wenn Amerika andere Länder schützen will, so wie es damals uns beschützt hat. / mehr

Gastautor / 25.06.2018 / 16:30 / 11

Erfolgsmodell Schweiz: Dorn im Auge der EU-Nomenklatura

Von Peer Ederer. Die Europäer regen sich gerne darüber auf, wie Donald Trump mit von den USA abhängigen Handelspartnern umspringt, weil er es sich erlauben kann. Die Europäische Union ist allerdings keinen Deut besser. Das zeigt ihr erpresserisches Gebaren gegenüber der Schweiz. Die Erfolgsgeschichte der Schweiz und ihrer Bürger führt den EU-Bürgern die Unzulänglichkeit der EU-Politik vor und könnte diese auf dumme Gedanken bringen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com