Stefan Frank

Stefan Frank, geboren 1976, ist unabhängiger Publizist und schreibt regelmäßig über Antisemitismus und andere gesellschaftspolitische Themen, u.a. für „Audiatur online“, das Gatestone Institute, die „Jüdische Rundschau“ und „MENA Watch“. Zwischen 2007 und 2012 veröffentlichte er drei Bücher über die Finanz- und Schuldenkrise, zuletzt Kreditinferno. Ewige Schuldenkrise und monetäres Chaos.

Archiv:
Stefan Frank / 24.05.2021 / 17:00 / 10

Brandanschlag in Jaffa: Wenn der Täter nicht ins Programm passt

Nach dem Brandanschlag auf das Haus einer arabischen Familie in Jaffa waren viele sofort mit Anschuldigungen zur Stelle – und sind nach der Verhaftung des Tatverdächtigen verräterisch still. Denn als dringend Tatverdächtigen nahm die Polizei einen Tag später einen arabischen Mann „in den Zwanzigern“ fest./ mehr

Stefan Frank / 05.05.2021 / 16:00 / 2

Israelische Kunst in Dubai

Zu den Widersprüchen der BDS-Kampagne gehört, dass die Welt mit jedem neuen Boykottaufruf erfährt, wie vergeblich all die vergangenen Aktionen waren. Einem auf Arabisch verbreiteten Aufruf zum Boykott einer Kunstausstellung mit Werken von israelischen Künstlern in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist zu verdanken, dass mehr Menschen erfahren, dass es diese Ausstellung in Dubai überhaupt gibt. / mehr

Stefan Frank / 28.04.2021 / 16:15 / 6

Üben Ägypten und Sudan schon für den Krieg gegen Äthiopien?

Im Juli 2020 hatte Äthiopien nach neun Jahren Bauzeit mit dem Befüllen seines rund vier Milliarden Euro teuren Megawasserkraftwerks begonnen. Diese Talsperre würde die äthiopische Stromversorgung bedeutend verbessern – aber bei zu schneller Befüllung Ägypten und dem Sudan viel Wasser abzweigen. Im Konflikt zwischen Ägypten und Äthiopien um das Wasser des Nils steht damit die Gefahr einer kriegerischen Eskalation im Raum./ mehr

Stefan Frank / 26.04.2021 / 14:30 / 17

Die EU-Kommission macht den Bock zum Gärtner

Eine NGO macht europäische Gesetze und Richtlinien zur Terrorismusbekämpfung für "Islamophobie" verantwortlich und fordert eine drastische Beschränkung der Maßnahmen. Alarmierend ist, wer sie bestellt und bezahlt hat: die EU-Kommission bzw. deren Rights, Equality and Citizenship Programme. Das bedeutet: Die EU-Kommission, die sich verbal dafür einsetzt, Terrorismus und Radikalisierung präventiv zu bekämpfen, untergräbt selbst ihre eigenen Programme./ mehr

Stefan Frank / 15.04.2021 / 16:00 / 14

Wenn der „Disney Channel“ die jüdische Tradition abändert

Jüdische Organisationen nehmen Anstoß an einem Kurzfilm, den der Disney Channel aus Anlass des jüdischen Pessachfestes ausgestrahlt hat. Darin wurde der wohl allen Juden bekannte Wunsch „Nächstes Jahr in Jerusalem“, der am Ende des Sedermahls gesprochen wird, zu „Nächstes Jahr im Heiligen Land“ abgeändert. Ein Bruch mit der jüdischen Tradition und ein Affront in einem Beitrag, der Juden doch eigentlich erfreuen sollte. Das wirft die Frage auf, was das soll./ mehr

Stefan Frank / 07.04.2021 / 17:00 / 3

Eine „subversive Sekte“: Die Verfolgung der Bahai im Iran

Ein bekannt gewordenes Protokoll der Sitzung einer iranischen Regierungskommission vom September 2020 befiehlt den Behörden in der nordiranischen Stadt Sari, „strenge Kontrollen durchzuführen“, um die verfolgte religiöse Minderheit der Bahai zu überwachen und Schüler zu identifizieren, die zum Islam konvertiert werden sollen. Stefan Frank sprach darüber mit dem Beauftragten für Menschenrechtsfragen der Bahai-Gemeinde in Deutschland, Jascha Noltenius./ mehr

Stefan Frank / 06.04.2021 / 15:00 / 5

Marokko legalisiert Cannabis-Anbau

Die marokkanische Regierung hat am 11. März eine Gesetzesvorlage gebilligt, die Cannabis für den medizinischen, kosmetischen und industriellen Gebrauch legalisiert. Als Freizeitdroge bleibt die Pflanze allerdings weiter verboten. Nun muss noch das Parlament über das Gesetz abstimmen./ mehr

Stefan Frank / 19.03.2021 / 16:00 / 9

Griechisch-saudisches Militärmanöver auf Kreta

In einem deutlichen Zeichen der militärstrategischen Annäherung führen Griechenland und Saudi-Arabien derzeit ein gemeinsames Luftwaffenmanöver im östlichen Mittelmeer durch. Das berichten griechische, türkische und saudi-arabische Quellen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com