Stefan Frank

Stefan Frank, geboren 1976, ist unabhängiger Publizist und schreibt u.a. für Audiatur online, die Jüdische Rundschau und MENA Watch. Buchveröffentlichungen: Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise (2009); Kreditinferno. Ewige Schuldenkrise und monetäres Chaos (2012).

Archiv:
Stefan Frank / 21.12.2021 / 16:00 / 8

Die antisemitischen „Medienpartner“ der Deutschen Welle

Die Deutsche Welle kooperiert mit Nachrichtensendern, die Judenmörder hochleben lassen, gegen Homosexuelle hetzen und Juden als Affen, Schweine und Mutter des Satans darstellen. / mehr

Stefan Frank / 20.12.2021 / 16:00 / 17

Deutsche Welle: Antisemiten nur in der arabischen Redaktion?

Dass es bei den antisemitischen Deutsche-Welle-Redakteuren, über die seit Wochen berichtet wird, fast ausschließlich um die arabische Redaktion geht, sollte nicht zu dem Fehlschluss verleiten, das Problem sei auf diese beschränkt. / mehr

Stefan Frank / 17.12.2021 / 16:00 / 14

Deutsche Welle: Antisemitismus im Programm

Der ehemalige Deutsche-Welle-Redakteur Peter Finkelgruen sagt über die Fülle von antisemitischen Äußerungen von DW-Redakteuren, die in den letzten Tagen bekannt geworden sind: „Ich bin nicht überrascht.“/ mehr

Stefan Frank / 16.12.2021 / 16:30 / 7

Venezuela als Operationsbasis von Iran und Hisbollah

Die Hisbollah habe geplant, in Venezuela geschulte Terroristen einzusetzen, um in Bogota Terroranschläge auf israelische Diplomaten zu verüben, schreibt Jeb Bush, der ehemalige Gouverneur von Florida./ mehr

Stefan Frank / 14.12.2021 / 16:00 / 14

Terroristin will Nasenoperation von Israel bezahlt bekommen

Eine palästinensische Terroristin, die sich bei einem von ihr selbst verübten Terroranschlag schwere Verletzungen zuzog, hat kein Recht darauf, dass der Staat Israel die Kosten einer von Ärzten empfohlenen Nasenrekonstruktion übernimmt. Das hat ein Gericht in Haifa entschieden./ mehr

Stefan Frank / 13.12.2021 / 16:00 / 14

Israelboykott-Bewegung BDS: „Sing nicht mit Juden!“

Weil sie nicht bei einem Musikfestival auftreten wollten, bei dem auch eine jüdische Israelin singt, haben vier palästinensische Künstler ihre Teilnahme am Pariser Festival Arabofolies abgesagt./ mehr

Stefan Frank / 30.11.2021 / 16:00 / 9

Ben & Jerry’s: Kein Eis für Israelis, aber für Antisemiten

In den USA wächst der öffentliche Druck auf den niederländisch-britischen Lebensmittelkonzern Unilever, dem Treiben der Anti-Israel-Aktivisten im Vorstand des Eiscremeherstellers Ben & Jerry’s Einhalt zu gebieten./ mehr

Stefan Frank / 29.11.2021 / 15:00 / 7

Wenn Israelis nicht beim Umweltschutz helfen dürfen

Die UN-Klimakonferenz, die vom 31. Oktober bis 13. November in Glasgow stattfand, zeigte einmal mehr, wie gegensätzlich Israel und seine Feinde in jeder Hinsicht sind. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com