Stefan Frank

Stefan Frank, geboren 1976, ist unabhängiger Publizist und schreibt u.a. für Audiatur online, die Jüdische Rundschau und MENA Watch. Buchveröffentlichungen: Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise (2009); Kreditinferno. Ewige Schuldenkrise und monetäres Chaos (2012).

Archiv:
Stefan Frank / 31.07.2021 / 16:00 / 6

Die Methode Omri Boehm (Teil 2): Geschichtsklitterung

Hauptanliegen von Omri Boehms Buch „Israel – eine Utopie“ ist es, die Geschichte des arabisch-israelischen Kriegs von 1948 umzuschreiben. Er verkehrt historische Tatsachen ins Gegenteil und führt eine Täter-Opfer-Umkehr durch. / mehr

Stefan Frank / 30.07.2021 / 16:00 / 17

Die Methode Omri Boehm (Teil 1): Juden als Täter

Warum der Israelkritiker Omri Boehm in Deutschland so beliebt ist, dass er sogar Bundespräsident Steinmeier bei dessen Israelreise begleiten durfte./ mehr

Stefan Frank / 24.07.2021 / 14:00 / 24

„Human Rights Watch“-Chef: Juden selbst schuld, wenn man sie hasst

Kenneth Roth, der seit 1993 amtierende Chef der Organisation Human Rights Watch, macht die israelische Regierung für die Existenz von Antisemitismus und antisemitische Angriffe auf britische Juden verantwortlich./ mehr

Stefan Frank / 12.07.2021 / 06:20 / 99

Was Milli Vanilli, Joe Biden und Annalena Baerbock verbindet

Die Leistung anderer als die eigene auszugeben und nicht einmal zu versuchen, die Spuren zu verwischen, das hat schon was. Aber das haben schon ganz andere so dreist gemacht./ mehr

Stefan Frank / 05.07.2021 / 16:00 / 8

Kampf gegen Antisemitismus ist „palästinenserfeindlich“

Der weltgrößte Verband von Kinderbuchautoren hat eine Mitarbeiterin gefeuert, weil diese im Internet eine Stellungnahme gegen Antisemitismus und Hass veröffentlicht hatte. / mehr

Stefan Frank / 28.06.2021 / 14:00 / 73

Kein „Safe Space“ für Frauen

Schülerinnen werden "genderneutrale Toiletten" zugemutet, obdachlosen Frauen gemeinsame Unterkünfte mit männlichen Schicksalsgenossen, und eine neuseeländische Gewichtheberin muss ihren Olympiastartplatz Laurel Hubbard überlassen, der/die bis 2013 noch an den Wettbewerben der Männer teilgenommen hat und nun als Transgender-Athletin mit 43 Jahren Medaillenchancen hat – und das alles, um „Diskriminierung“ zu verhindern./ mehr

Stefan Frank / 17.06.2021 / 06:25 / 48

Joe Manchin, der harte Hund der US-Demokraten

Die Parteilinke der US Demokraten ist stinksauer auf Joe Manchin, den Senator aus West-Virginia, den sie für den Stillstand der „progressiven“ Gesetzgebung verantwortlich macht. Die Demokraten wollen die Macht der Partei für lange Zeit zementieren. Doch der Urdemokrat ist hinsichtlich der Verfassung überparteilich und will nicht mitmachen. Ohne ihn gibts aber keine Mehrheit. Gäbe es bei uns Typen wie Manchin, wäre Deutschland ein anderes Land./ mehr

Stefan Frank / 09.06.2021 / 15:00 / 24

Twittern über Palästina (2)

Auf Twitter entwickelten sich im Zuge des Hamas-Raketenterrors gegen Israel in zwei Fällen längere Wortwechsel, die ich hier dokumentieren möchte, weil sie auf eine traurige Art lehrreich sind. Nachdem ich in Teil 1 mein Gespräch mit Zeina aus Ägypten dokumentierte, möchte ich mich nun Raya aus Jordanien widmen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com