Georg Etscheit

Georg Etscheit, geb. 1962, ist Autor und Journalist in München. Fast zehn Jahre arbeitete er für die Agentur dpa, schreibt seit 2000 aber lieber „frei“ über Umweltthemen sowie über Wirtschaft, Feinschmeckerei, Oper und klassische Musik unter anderem für die Zeit und die Süddeutsche Zeitung. 1980 hat er eine Partei mit dem Namen „Die Grünen“ mit aus der Taufe gehoben, die er dann aus Gründen journalistischer Unabhängigkeit wieder verließ. Als Basta-Kanzler Schröder die rot-grüne Koalition beendete, trat er aus Protest wieder ein und leitete einige Jahre als Ko-Sprecher die grüne Fraktion im Bezirksausschuss Maxvorstadt, einem Münchner Stadtteilparlament – bis er aus Ärger über die „Energiewende“ und die Verschandelung deutscher Landschaften mit Windkraftwerken abermals austrat, diesmal endgültig. Nebenher engagiert er sich weiter für den Natur- und Landschaftsschutz. Sein Buch „Geopferte Landschaften“ über die Schattenseiten „grüner“ Energien wurde ein Bestseller. Vor kurzem brachte er die Biografie des Dirigenten und Umweltschützers Enoch zu Guttenberg heraus.

Weiterführender Link:
https://gute-geschichten.de/

Archiv:
Georg Etscheit, Gastautor / 15.06.2021 / 16:00 / 17

Molière aus Wuhan: Aktuelle Reiseeindrücke aus Frankreich

Reisen bildet und so wird der ein oder andere Urlauber nun unsere Nachbarländer oder auch ferne Gestade mit ganz anderen Augen sehen. Wie geht man dort mit Corona um, mit der Maske oder dem Impfausweis? Und wie ist es mit den penentranten Ermahnern, die hierzulande doch recht häufig sind. Achgut.com wird in lockerer Folge über die Erfahrungen unserer Autoren und Leser berichten. Den Anfang machen wir mit Frankreich./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 23.05.2021 / 16:00 / 66

Gretchen, soll es ewig regnen?

Jetzt haben wir schon die Mitte des angeblichen Wonnemonats überschritten, und immer noch läuft ohne Steppjacke und Wollmütze nichts, wenn man sich nicht erkälten will. Erkälten darf man sich nicht, weil es sonst gleich heißt, man habe Corona. Und vor allem: Über die gefühlt seit einem halben Jahr währende Kälte darf man sich auch nicht beklagen. Schließlich ist dieses Wetter ja gut für's Klima./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 23.05.2021 / 12:00 / 2

Cancel Cuisine-Klassiker: Leipziger Allerlei

In Zeiten, in denen man jeden Tag Gefahr läuft, vom Pizzaboten über den Haufen geradelt zu werden, tut man gut daran, das eine oder andere klassische Rezept wieder kulinarische Realität werden zu lassen. Zeit ist die wichtigste Zutat der gehobenen Küche. Das gilt auch für vorderhand einfache Gerichte - wie ein Leipziger Allerlei. / mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 18.05.2021 / 16:00 / 52

Herr Hauschild macht dicht

In meinem Münchner Stadtteil schloss kürzlich mein Elektrofachmann des Vertrauens. In Herrn Hauschilds Laden wird jetzt wohl der nächste italienische Feinkosthändler einziehen. Wenn irgendwann das allerletzte Fachgeschäft seine Türen für immer schließen muss, wenn der allerletzte Fachmann seinen Kittel an den Nagel hängt und das allerletzte deutsche Traditionsunternehmen pleite ist, werden die Geiz-ist-geil-Fans merken, dass man mit Dinkel-Spaghetti keine Fernseher reparieren kann./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 16.05.2021 / 11:00 / 72

Der verklausulierte Rausschmiss des Dirigenten Christian Thielemann

Der verklausulierter Rausschmiss des Dirigenten Christian Thielemann an der Dresdener Semperoper, der in der Musikwelt wie eine Bombe einschlug, kommt zu einem Zeitpunkt, da die Pflege der abendländischen Musiktradition auch in Deutschland, dem Land mit der immer noch bedeutendsten Orchester- und Opernlandschaft der Welt, zunehmend unter Druck der Diversitätsideologen gerät. Die Regierungbeteiligung der Grünen in Sachsen lässt grüssen./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 08.05.2021 / 06:20 / 86

Karlsruher Klimaurteil: Ohne Schlüssel Im Panikroom

Mit dem Urteil zum Klimaschutz haben die Richter des Bundesverfassungsgerichts die Bürger des Landes in einen Panic-Room eingesperrt, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt. Denn den Schlüssel, wie man aus diesem Raum entkommen könnte, hat das Gericht weggeworfen. Das Gericht hat sich mit diesem Urteil erstmals in großer Deutlichkeit als politisches Gericht geoutet und eine weitere demokratische Institution droht ihren Ruf zu verspielen./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 05.05.2021 / 13:00 / 73

Tschüß, Öko-Lifestyle!

Bis vor Kurzem rühmte ich mich für meinen umweltfreundlichen Lebensstil. Kühlschrank ohne Gefrierfach, Fleisch nur ausnahmsweise – und auf der Autobahn nicht schneller als 110 fahren. Doch damit ist jetzt Schluss! Im täglichen Angesicht einer neuen, ausgesprochen intoleranten Kaste von Öko-Wohlstandsbürgern mit Baby vorm Bauch, Alibi-Tesla und Cargo-Fahrrad beschloss ich, meinen Lebensstil grundlegend zu verändern – und ehemals Verbotenes nun voll zu genießen. / mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 02.05.2021 / 12:00 / 14

Cancel Cuisine: Der weiße Mann im Gemüsefeld

Der weiß gehaltene, phallisch aufragende und in seinen Transportkartons in Reih und Glied militärisch angeordnete Bleichspargel für linke Aktivisten nichts weniger als der Inbegriff von Rassismus, Militarismus und Sexismus und noch dazu aufgrund seines immer noch ansehnlichen Preises erschreckend elitär. Der Autor dieser gastronomischen Kolumne bekennt sichunumwunden dazu, weißen Spargel zu seinen Lieblingsspeisen zu zählen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com